Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tukan

Forderung Stellungsnahme

33 Beiträge in diesem Thema

Hiermit fordere ich eine Stellungsnahme vom Vorstand ein.

Was ist los, wie gehts weite usw

Das haben sich alle Fans, Mitglieder(also auch ich), Sponsoren, Partner und Gönner verdient und wirdd erwartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Me too, aber ich schätze man äußert sich bewusst nicht bis es vom Kasperlth... äh ... Bundesliga-Senat ein Urteil gibt.

In Wahrheit ist der Kampf aber aussichtslos - man hat alle gegen sich ausser 800 unentwegte SC-Fans, die immer im Stadion sind.

Man hat schon alles verloren, sogar das Gesicht. Aber nicht nur der SC, sondern auch die Hauptstädter. Das ist eine echte Schande.

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Statement wäre angebracht, aber man sollte jetzt nicht in die Knie gehen und den Instanzenzug ausschöpfen. Immerhin zeigt das ganze Theater schonungslos wie Bundesliga und Politik ticken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tukan schrieb vor 31 Minuten:

Egal wie es ausgeht. Welche spieler hätten wir dann?

Jetzt die phase für transfers

voraussichtlich niemanden - wie denn auch? die optionen bei den spielern des aktuellen kaders muss man ja auch bis zu einem bestimmten zeitpunkt, den ich nicht kenne, ziehen müssen. danach können die burschen natürlich hingehen, wo sie wollen.

ziehen können wir die meisten optionen allerdings wohl nur dann, wenn wir in die bundesliga raufkommen - und da wir im falle des nicht-aufstiegs ja gar keine konkurrenzfähige mannschaft selbst für die zweithöchste leistungsstufe haben können (zudem werden wohl vorstand als auch sportchef und trainer aufhören wollen), appelliere ich weiterhin sehr für den rückzug den nicht-antritt in dieser liga. sich 32 runden lang abschiessen zu lassen, können wir uns wirklich ersparen...

wenn die amateure heute den klassenerhalt in der 2. landesliga nicht versemmeln, kann der klub jedenfalls dort weitermachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber zulassung für die 2 liga hamma ja bekommen. Da muss man ja auch budget haben.

Das mit tv geld keine ausrede. Trifft ja alle vereine.

Was macht linz amstetten fsc usw....

Das versteh ich nicht. Dann stell ich eben 12 profis 5 leihspieler und 5 Junge Amateure. 500000 sind eingespart.

Wie machen es andere vereine die jetzt sogar aufrüsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interview von heute.at aus dem Jahr 2009:

Zitat

Heute: Sind Sie als Wiener Neustädter ein Anhänger des Fußballvereins Magna?

 
Schneeberger: Ich bin kein Fan von synthetischen Vereinen. So sehr ich es Wiener Neustadt wünsche und Fußballfan bin: Es ist unverständlich, dass Magna ein Stadion um 30 oder 40 Millionen Euro baut in Zeiten, wo Mitarbeiter in Kurzarbeit sind und auf Teile ihres Salärs verzichten müssen. Das ist die Marotte von Frank Stronach.

Alles klar soweit?

 

 

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube, damals war da sicher auch noch die "sorge" dabei, unter roter herrschaft könnte da in seiner stadt ohne sein zutun etwas entstehen, in dessen schatten sich die roten womöglich noch sonnen können (auch wenn sie es nicht selbst bezahtl hätten).

die amateure versemmeln übrigens gerade den klassenerhalt in der 2. landesliga...:facepalm:

bearbeitet von naca79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, letzten Endes hat es dazu geführt, dass sich Stronach verabschiedet hat. Und den halbherzigen „Retter“, den er jetzt bei einem klinisch toten SCWN spielt, kann er sich sparen.

Hätte Stronach damals das Stadion bauen dürfen, würden wir hier heute sicher nicht über die Existenz des Vereins reden. Da könnt ihr behaupten was ihr wollt. Und von wegen „synthetischer Verein“: Das, was der SC in den letzten 10 Jahren war, haben wir Stronach zu verdanken! Vergesst das nicht! 

PS.: Die Amateure steigen grad aus der 2. Landesliga Ost ab ...

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike_83 schrieb vor 8 Minuten:

Naja, letzten Endes hat es dazu geführt, dass sich Stronach verabschiedet hat. Und den halbherzigen „Retter“, den er jetzt bei einem klinisch toten SCWN spielt, kann er sich sparen.

Hätte Stronach damals das Stadion bauen dürfen, würden wir hier heute sicher nicht über die Existenz des Vereins reden. Da könnt ihr behaupten was ihr wollt. Und von wegen „synthetischer Verein“: Das, was der SC in den letzten 10 Jahren war, haben wir Stronach zu verdanken! Vergesst das nicht! 

PS.: Die Amateure steigen grad aus der 2. Landesliga Ost ab ...

stronach hätte zwar auch auf diese behandlung durch schneeberger nicht alles hinschmeißen müssen, aber grundsätzlich stimmt's schon - damals als vertreter des landes hat er stronach definitiv nicht das gefühl gegeben, willkommen zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.