AlexR

Kader 2018/19

409 Beiträge in diesem Thema

Im Gegensatz zu Zongo, Jevtic und Vuleta haben wir bei Horvath in Ö alle schon gesehen, was der kann. Ein Spieler, der in der österreichischen Bundesliga bei Vereinen wie Austria und Sturm schon gespielt hat, ist für unsere Verhältnisse schon sehr bekannt. Vallci und Gabriele waren da mehr "Risiko".

Was hast du eigentlich erwartet? Ronaldo beim FC Wacker? Janko? Zulj?

gidi schrieb vor 4 Minuten:

 "bekannte Spieler", die allesamt solide, jahrelange Leistungen im Erwachsenenfussball vorzuweisen haben

Wann haben wir zuletzt so einen Spieler holen können? Das waren dann auch teure flops, wie Säumel, Hölzl o.Ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mapok schrieb vor 7 Minuten:

Wann haben wir zuletzt so einen Spieler holen können? Das waren dann auch teure flops, wie Säumel, Hölzl o.Ä.

In dem Sinne auch lustig den Abgang von Eler zu kritisieren, der in den letzten vier Jahren zwei gute Jahre in der zweiten Liga gehabt hat. 

Verpflichtungen passen, da es der Winter ist. Im Sommer werden die Karten neu gemischt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mapok schrieb vor 1 Stunde:

Im Gegensatz zu Zongo, Jevtic und Vuleta haben wir bei Horvath in Ö alle schon gesehen, was der kann. Ein Spieler, der in der österreichischen Bundesliga bei Vereinen wie Austria und Sturm schon gespielt hat, ist für unsere Verhältnisse schon sehr bekannt. Vallci und Gabriele waren da mehr "Risiko".

Was hast du eigentlich erwartet? Ronaldo beim FC Wacker? Janko? Zulj?

Nein, aber das weißt du ja eh. Die Diskussion ist mir schon jetzt viel zu blöd. Wenn du dir so sicher bist, dass Horvath und der Herthaner eine klare Verbesserung darstellen, so soll mir das recht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horvath hat mich sehr überrascht und auch gefreut. Ich denke, er kann uns auf alle Fälle weiterhelfen. Beim jungen Mann aus Berlin ist die Frage, wie schnell er den Umstieg auf den Profi-Erwachsenen-Bereich schafft. Sicher ein gewisses Risiko, wenn Dedic was passieren sollte, was wir nicht hoffen. Hier wäre der laut TT erwähnte Jimmy Hoffer sicher auch eine Alternative gewesen.

 

Ich seh das auch sehr zweischneidig. Einerseits gehören die Spieler nicht uns und wenn sie so entsprechen, wie wir uns das alle wünschen, sind sie in ein paar Monaten wieder weg. Ich kann mir bei beiden Spielern nicht vorstellen, dass wir uns was Längerfristiges leisten könnten bzw. von deren Vereinen überhaupt Interesse daran besteht. Dann muss man im Sommer wieder reagieren. Gerade im Sturm hätte ich auf jemanden gehofft, den man quasi als längerfristige Alternative/Ergänzung zu Dedic aufbauen kann. Andererseits müssen wir als kleiner Verein wohl gerade im Winter über solche Leihgeschäfte sehr froh sein, da wir da relativ günstig zu Spielern mit Qualität und/oder Perspektive kommen.

bearbeitet von wacker 4ever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.