Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nero08

Microsoft-Zertifizierungen

6 Beiträge in diesem Thema

Liebe Community,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den Zertifizierungen von Microsoft genauer gesagt mit jenen von MTA? Es ginge vor allem um den Schwierigkeitsgrad  und wie es mit Lernunterlagen bzw. Unterrichtsunterlagen ausschaut. Der Hintergrund ist, dass diese in Zukunft vom BmB gefördert werden und ich möchte nun die Sinnhaftigkeit für Schüler irgendwie ermitteln. Mir fehlts hier leider an eigener Erfahrung.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unabhängig von der konkreten zertifizierung: das ist in vielen fällen nicht mehr wie ein wisch. man kann sich die zertifizierungsfragen auf div. plattformen im internet kaufen - sogar mit garantie dass man durchkommt. mein ex-chef hatte zertifizierungen für software die er maximal aufrufen konnte - einfach die prüfungsfragen gekauft und dann 1-2 fragen falsch angekreuzt weil 100% schon etwas kitschig wäre :D

zumindest bei den multiple choice prüfungen funktioniert das - dementsprechend vorsichtig sollte man da sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst genau mit den Zertifizierungen?

Wenn "ECDL Schein" meinst, dann würde ich das durchaus als interessant finden. Gerade Word, Powerpoint und mit Abstrichen Excel sollte man aus meiner Sicht schon bedienen können bzw. generell mit dem Computer umgehen (was bei der heutigen Kindergeneration ja nicht so scheitert). 

Pimmi schrieb vor 1 Stunde:

unabhängig von der konkreten zertifizierung: das ist in vielen fällen nicht mehr wie ein wisch. man kann sich die zertifizierungsfragen auf div. plattformen im internet kaufen - sogar mit garantie dass man durchkommt. 

wir haben im informatikunterricht eine Software gehabt (glaub es war der ecdl schein oder so), in der du die aufgaben lösen hast müssen (beispielsweise eine Schriftart und -farbe ändern und dann speichern; wobei du für die einzelnen Schritte separat Punkte bekommen hast). Da hätten dir irgendwelche Prüfungsaufgaben nicht viel geholfen.

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay danke mal!

du hast natürlich was das Beschaffen von Antworten angeht recht. Ich hab nur kurz gegoogelt und gleich die Antworten zu einer Prüfung gefunden. Ich hab damals in der Schule den CCNA gemacht, da hatten wir auch zu jedem Modul die Antworten :D

Ne nicht der ECDL, der hat glaub ich mit Microsoft selbst nix zu tun. DIe bieten hier selbst Prüfungen an. Den ECDL haben wir im übrigen schon, dieser verliert jedoch langsam an Attraktivität. Deshalb auch der Gedanke mal was neues zu machen.

Hier kann man dies bei Interesse kurz nachlesen: https://www.bmb.gv.at/schulen/it/it_angebote/it_zert.html

Grundsätzlich ne gute Sache finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero08 schrieb vor 7 Stunden:

okay danke mal!

du hast natürlich was das Beschaffen von Antworten angeht recht. Ich hab nur kurz gegoogelt und gleich die Antworten zu einer Prüfung gefunden. Ich hab damals in der Schule den CCNA gemacht, da hatten wir auch zu jedem Modul die Antworten :D

Ne nicht der ECDL, der hat glaub ich mit Microsoft selbst nix zu tun. DIe bieten hier selbst Prüfungen an. Den ECDL haben wir im übrigen schon, dieser verliert jedoch langsam an Attraktivität. Deshalb auch der Gedanke mal was neues zu machen.

Hier kann man dies bei Interesse kurz nachlesen: https://www.bmb.gv.at/schulen/it/it_angebote/it_zert.html

Grundsätzlich ne gute Sache finde ich.

also ich finde es erstens mal toll, dass man sich hier was einfallen lässt. gerade kinder tun sich hier sehr leicht dinge zu begreifen und verinnerlichen! aus meiner persönlichen warte (bzw. als g'lernter it'ler) kann ich nur sagen, das mir zertifizierung ziemlich egal sind. wichtig ist dass sich jemand interessiert und mit der materie beschäftigt. für eine zertifizierung zu lernen ist langweilig, statt dessen etwas mehr praktisches könnte die schüler ev. mehr begeistern und manche sogar dazu bringen sich freiwillig mit dingen zu beschäftigen (nach empfehlung - übrigens im asb - hab ich meinem neffen z.b. das ding gekauft https://www.thymio.org ... da kriegt man gar nicht mit dass man was lernt)

ist aber wie gesagt rein subjektiv. grundsätzlich ist alles begrüßenswert was kinder im jahr 2017 mit informations- und kommunikationstechnologie vertraut macht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pimmi schrieb vor 11 Stunden:

also ich finde es erstens mal toll, dass man sich hier was einfallen lässt. gerade kinder tun sich hier sehr leicht dinge zu begreifen und verinnerlichen! aus meiner persönlichen warte (bzw. als g'lernter it'ler) kann ich nur sagen, das mir zertifizierung ziemlich egal sind. wichtig ist dass sich jemand interessiert und mit der materie beschäftigt. für eine zertifizierung zu lernen ist langweilig, statt dessen etwas mehr praktisches könnte die schüler ev. mehr begeistern und manche sogar dazu bringen sich freiwillig mit dingen zu beschäftigen (nach empfehlung - übrigens im asb - hab ich meinem neffen z.b. das ding gekauft https://www.thymio.org ... da kriegt man gar nicht mit dass man was lernt)

ist aber wie gesagt rein subjektiv. grundsätzlich ist alles begrüßenswert was kinder im jahr 2017 mit informations- und kommunikationstechnologie vertraut macht!

Robotik hat sicher was für sich. In diesem bereich werden wir in der Zukunft auch tätig sein. Da gibts ja unterschiedliche Varianten. Auf der einen Seite die Programmierung mit Code auf der anderen jenen mit Bausteinen ähnlich wie Scratch (falls du des kennst).

Es geht auch a bisserl darum, dass die Schüler nach der Schule was in der Hand haben. Auch wenn die meisten von ihnen nach der AHS studieren gehen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.