Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Club Bolivar

Copa Libertadores 2017

346 posts in this topic

Recommended Posts

Die südamerikanische Champions League beginnt am 23 Februar und endet am 29 November.
Dieses Jahr sind übrigens keine Teams aus Mexiko vertreten, sondern nur noch Mannschaften des südamerikanischen Kontinents.
Ohne den mexikanischen Mannschaften rücken somit natürlich andere Teams nach und auch die Qualifikation besteht aus mehr Teilnehmern als in den letzten Jahren.

Teilnehmende Teams - Qualifikationsgrund: 

Argentinien: 

Lanus - Meister 
San Lorenzo - Vizemeister
Estudiantes - Dritter Platz
Godoy Cruz - Vierter Platz
Atletico Tucuman (Q) - Fünfter Platz
River Plate - Pokalsieger

Bolivien: 

Sport Boys - Apertura Sieger
Jorge Wilstermann - Clausura Sieger
The Strongest (Q) - Bestes Team welches keine der beiden Spielzeiten als Meister abgeschlossen hat.
Universitario de Sucre (Q) - Zweitbestes Team welches keine der beiden Spielzeiten als Meister abgeschlossen hat.

Brasilien: 

Chapecoense - Copa Sudamericana Sieger
Palmeiras - Meister
Santos - Vizemeister
Flamengo - Dritter Platz
Atletico Mineiro - Vierter Platz
Botafogo (Q) - Fünfter Platz
Atletico Paranaense (Q) - Sechster Platz
Gremio - Pokalsieger

Chile: 

Universidad Catolica - Meister Apertura
Deportes Iquique - Vizemeister Apertura
Colo Colo (Q) - Copa Chile Sieger
Union Espanola (Q) - Qualifikations Spiel zwischen Platz 3 und Platz 4 gewonnen

Ecuador: 

Barcelona SC - Meister
Emelec - Vizemeister
El Nacional (Q) - Dritter in der Gesamttabelle
Independiente del Valle (Q) - Vierter in der Gesamttabelle

Kolumbien: 

Atletico Nacional - Titelverteidiger
Independiente Medellin - Apertura Play Off Sieger
Santa Fe - Clausura Play Off Sieger
Millonarios (Q) - Bestes Team der Gesamttabelle welches noch nicht qualifiziert war
Junior (Q) - Zweitbestes Team der Gesamttabelle welches noch nicht qualifiziert war

Paraguay: 

Libertad - Apertura Sieger
Guarani - Clausura Sieger
Olimpia (Q) - Bestes Team der Gesamttabelle welches keine Spielzeit gewonnen hat.
Capiata (Q) - Zweitbestes Team der Gesamttabelle welches keine Spielzeit gewonnen hat.

Peru: 

Sporting Cristal - Meister
FBC Melgar - Vizemeister
Universitario de Deportes (Q) - Dritter Platz
Deportivo Municipal (Q) - Vierter Platz

Uruguay: 

Penarol - Meister
Club Nacional - Vizemeister
Atl. Cerro (Q) - Dritter Platz der Gesamttabelle
Montevideo Wanderers (Q) - Vierter Platz der Gesamttabelle

Venezuela: 

Zamora - Meister
Zulia FC - Vizemeister
Carabobo (Q) - Bestes Team welches nicht automatisch qualifiziert war
Deportivo Tachira (Q) - Zweitbestes Team welches nicht automatisch qualifiziert war

--------------------------------------------------------------------

Qualifikationsspiele - Phase 1: - Alle Spiele finden mit Hin und Rückspiel statt.

Independiente del Valle (ECU) vs Universitario de Sucre (BOL) - E1
Deportivo Tachira (VEN) vs Deportivo Capiata (PAR) - E2
Montevideo Wanderers (URU) vs Deportivo Municipal (PER) - E3

Qualifikationsspiele - Phase 2: - Alle Spiele finden mit Hin und Rückspiel statt.

Atletico Paranaense (BRA) vs Millonarios (KOL) - C1
Botafogo (BRA) vs Colo Colo (CHI) - C2
Atletico Cerro (URU) vs Union Espanola (CHI) - C3
Carabobo (VEN) vs Junior (KOL) - C4
Atl. Tucuman (ARG) vs El Nacional (ECU) - C5
Sieger E1 vs The Strongest - C6
Sieger E2 vs Olimpia - C7
Sieger E3 vs Universitario - C8

Qualifikationsspiele - Phase 3: - Alle Spiele finden mit Hin und Rückspiel statt.

Sieger C1 vs Sieger C8
Sieger C2 vs Sieger C7
Sieger C4 vs Sieger C6
Sieger C4 vs Sieger C5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neocon schrieb am 23.12.2016 um 12:30 :

Ist das zum ersten Mal, dass die Copa Libertadores erst im November endet?

Zumindest in den letzten Jahren war sie immer deutlich früher zu Ende. Nun hat man ja auch einige Spiele mehr wegen der Qualifikation, was aber genau der Grund ist warum es doch bis November geht kann ich noch nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe übrigens manuell ein Tippspiel bei Kicktipp für die erste Liga aus Bolivien erstellt. Um etwas mehr Spannung reinzubekommen gibt es von mir eine 20€ Paysafecard zu gewinnen. Wer sich anmeldet aber bitte hier oder per PM Bescheid geben, nicht das sich noch jemand doppelt anmeldet, auch wenn ich das sowieso überprüfen kann als Spielleiter.

Link: https://www.kicktipp.de/bolivien/tippuebersicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute geht es los mit der ersten Quali Runde. 

Universitario de Sucre trifft zuhause in Sucre auf die Wanderers aus Montevideo. Man muss den Höhenvorteil nutzen um sich eine gute Ausgangslage zu schaffen.

Deportivo Capiata aus Paraguay trifft auf Deportivo Tachira. Auch hier sehe ich das Heimteam als Favoriten, auch wenn Tachira spielerisch wohl das beste Team aus Venezuela ist.

Um 00:15 trifft noch Deportivo Municipal in Lima auf den Finalisten des letzten Jahres Independiente del Valle. Hier erwarte ich ein komplett ausgeglichenes Spiel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein sehr wichtiger Sieg für meine Freunde aus Bolivien , aber im Rückspiel wird das 3-2 auch nicht so einfach zu halten sein. Der Gewinner dieser Partie wird dann auf The Strongest treffen, die ebenfalls aus Bolivien kommen.
Die erste Hälfte war richtig stark von Universitario de Sucre, bis auf die ersten Minuten wo es direkt das 0-1 gab. Gegen Ende wurden die Gäste stärker, aber auch Universitario hatte die riesen Chance auf das 4-2.

Capiata gewann knapp mit 1-0 gegen Tachira. Auch das ist keine tolle Ausgangslage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute geht es mit den Rückspielen weiter.
Meine Freunde aus Sucre müssen noch nach Montevideo und das 3-2 über die Zeit bringen, ausbauen wird wohl keine Option sein.
Es wird aber auf jedenfalls sehr schwer, denn mit einer 1-0 Niederlage wären sie auch ausgeschieden. Der Gewinner dieses Matches trifft in der nächsten Qualifikationsrunde auf The Strongest.

Independiente del Valle ist durch den Sieg in Lima bei Deportivo Municipal fast schon sicher in der nächsten Runde. Ein Sieg der Peruaner wäre in Ecuador schon eine große Überraschung.

Deportivo Tachira aus Venezuela die übrigens die meisten Teilnahmen an der Copa Libertadores vorzuweisen haben, müssen gegen Capiata aus Paraguay die 1-0 Niederlage aus dem Hinspiel bereinigen.
In Tachira wird man das auf jedenfalls drehen wollen und gegen die alte Truppe von Capiata (Durchschnittsalter 32,5 Jahre) sollte man vor allem auf die schnellen Außenspieler setzen. 
Der rechte Verteidiger der Paraguayer ist bereits 39 Jahre alt.

Hier das Team welches Universitario de Sucre auf den Platz schicken wird:

[IMG]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Universitario verlor mit 5-2 in Montevideo. Trotzdem war man lange gut dabei und ein 3-2 hätte ja für das Elfmeterschießen gereicht. Nach dem 4-2 musste man dann alles nach vorne werfen und rannte in einen Konter.

Independiente del Valle erzielte doch noch in Unterzahl in der 94 Minute das wichtige 2-2 und kommt weiter. Dep. Municipal hätte beinahe die Überraschung geschafft.

Deportivo Tachira blamierte sich gegen die "alte" Truppe von Capiata und war 90 Minuten lang das klar schwächere Team. Normalerweise hätte es Capiata schon in der ersten Hälfte klarmachen müssen, aber das 0-0 reicht ja auch für den Aufstieg in die nächste Runde. Auf jedenfalls habe ich selten ein schwächeres Spiel als dieses gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute geht es weiter mit der nächsten Qualifikationsrunde. Wie immer wird mit Hin & Rückspiel gespielt.

Beginnen wird das ganze wohl um 0:00 mit einem "Stinker". Cerro aus Uruguay trifft auf Union Espanola aus Chile. Da werden sicher nicht viele Zuseher kommen und beide Teams brauche ich nicht in der CL. Es gibt aber danach sowieso noch eine weitere Runde.
Um 01:15 trifft dann Carabobo aus Venezuela auf Junior aus Kolumbien. Das könnte schon interessanter werden. Junior vom Namen her sicherlich der Favorit, aber zuhause sollten die Venezolaner schon mindestens einen Zähler holen können.
Um 02:00 geht es dann noch für die Argentinier Atletico Tucuman zuhause gegen die Ecuadorianer El Nacional. Hier müssen die Argentinier natürlich gewinnen und das werden sie wohl auch.
El Nacional hat nur zuhause in Quito ein Chance mit dem Höhenvorteil und deshalb sollten sich Atletico Tucuman heute schon einen gutes Vorsprung holen.

Bild könnte enthalten: Text

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tucuman hatte ne richtig gute Stimmung aber spielerisch war das auch unglaublich dünn, man merkte es aber nicht so weil El Nacional auch sehr schwach ist. Die haben halt 2 von 3 Möglichkeiten eiskalt genutzt.

Heute sollte auf jedenfalls Botafogo einen Sieg holen und auch Atl. Parananense.
Morgen muss The Strongest schauen, dass sie nicht so hoch verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute geht es bereits weiter. Um 23:15 trifft The Strongest auswärts auf die Montevideo Wanderers. Die Wanderers eliminierten zuvor ja bereits schon ein anderes Team aus Bolivien mit Universitario de Sucre. Gegen den Bolivianischen Apertura Sieger wird es aber schwieriger, vor allem dann in La Paz.

Um 01:00 spielt dann der Vorjahres Finalist Independiente del Valle gegen Olimpia aus Asuncion. Bei Olimpia ist übrigens Ex Bayern Spieler Roque Santa Cruz im Kader.
Hier erwarte ich ein sehr ausgeglichenes Spiel.

Um 01:15 geht es dann noch für die "alten" Spieler von Capiata gegen U. de Deportes aus Peru. Capiata hat ja wie gesagt eine der ältesten Mannschaften wenn man das Durchschnittsalter der Spieler nimmt, trotzdem zeigten sie eine beachtliche Leistung gegen Deportivo Tachira und eliminierten die auch.
Für U. de Deportes wäre ein Ausscheiden sehr enttäuschend, da sie ziemlich viel investiert haben in die neue Mannschaft. Trotzdem sehe ich hier keinen klaren Favoriten.

Hier noch die Choreo von den Botafogo Fans gestern im Spiel gegen Colo Colo.

[IMG]

Share this post


Link to post
Share on other sites

y dale u :love:

manicero und gomez nutzten die konterchancen eiskalt aus und rengifo verwandelte seine 3. großchance in ein tor um. gomez eindeutig man of the match, auch wenn er extrem gelb-rot gefährdet und in einigen situationen zu eigensinnig war. wird er ein akzeptabler nachfolger von flores sein? ich hoffe es.

verdienter sieg, der aufstieg gegen die paraguayer sollte nur noch formsache sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso sieht es mit The Strongest aus die ebenfalls einen Auswärtssieg landen konnten. Selten gab es glaube ich einen 2-0 Auswärtssieg in der CL für ein Team aus Bolivien, aber auch ein 3-1 Auswärtssieg eines Teams aus Peru ist nicht besonders häufig, auch wenn es noch "nur" die Qualifikation ist. Theoretisch hätte The Strongest sogar noch das 3-0 gegen die Wanderers nachlegen können , oder auch einen Elfmeter bekommen müssen in der 93 Minute, weil Pablo Escobar ganz klar gefoult wurde. Trotzdem wird das zum Weiterkommen reichen.

Der zweite des letzten Jahres Independiente del Valle gewann knapp mit 1-0 gegen Olimpia. Das einzige Tor fiel durch einen abgefälschten Schuss, wo Azcona keine Chance hatte. Azcona der inzwischen übrigens bei Olimpia spielt, traf hier seine Ex Teamkollegen, im CL Finale war er nämlich noch zwischen den Pfosten bei Independiente del Valle. Ich glaube aber trotzdem, dass Olimpia weiterkommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ex Bremer Carlos Alberto und der Ex Wolfsburger sind weitergekommen im Elfmeterschießen mit Atl. Paranaense in Bogota. 
Botafogo holte ebenfalls ein 1-1 in Santiago de Chile und somit sind beide Brasilianischen Teams weiter.  Colo Colo und die Millonarios sind somit ausgeschieden.

The Strongest sollte heute nach dem 2-0 Sieg in Montevideo weiterkommen. Auch Universitario de Deportes sollte keine Probleme haben gegen Capiata nach dem 3-1 Sieg. Lediglich zwischen Olimpia und Independiente del Valle wird es sicherlich spannend. Ich denke die Jungs aus Asuncion kommen trotz der Hinspiel Niederlage noch weiter und der Finalist von 2016 muss diesmal auf die CL Endrunde verzichten.

Edited by Club Bolivar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...