Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
O M

Jose de la Cuesta

8 Beiträge in diesem Thema

Durch meine "Lieblingszeitung" bin ich heute wieder auf den Namen de la Cuesta gekommen. Dort steht, dass er von U7brunn wieder zurück nach Kolumbien gegangen ist und es schwer bis unmöglich sein wird wieder so einen Rohdiamanten zu bekommen.

Was ist da schon wieder passiert, ich habe gedacht er wurde von den Amas nach U7brunn verliehen und jetzt ist uns ein vielleicht zukünftiger Spitzenspieler durch die Lappen gegangen? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, interessant... entweder gibt's in Kolumbien mehrere Jose de la Cuesta, oder "unserer" war tatsächlich bei Kolumbiens U20-WM-Team "il capitano".

l1002038.jpg

Ich scheiß mich an - er ist es tatsächlich!

Laut der Homepage von Atletico Nacional, seinem jetzigen Verein, spielte er bei "Austria Menphis" (:lol:). Jetzt frage ich mich aber wirklich ernsthaft, warum man den Kapitän des U20 Teams (Anmerkung: WM Dritter) nicht behalten hat? Vermutlich wollte er weg, denn dass man ihn wegschickt wäre ja beinahe grob fahrlässig.

Wer Spanisch kann bzw. halbwegs gut kombiniert, findet hier ein paar Infos über ihn.

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein, es ist richtig, dass er vor ca. 1 1/2 Jahren nach Kolumbien gegangen ist. Hab ihn zwar nie spielen gesehen, aber einige meinten, dass er ein großes Talent ist.

Ich hab mich auch nie von seinen Qualitäten überzeugen können, aber es war mal ein Bild von ihm in der Krone glaub ich. So ein Schönling wie der Stöger Peda :laugh: , aber Fußballer müssen nur gicken können und ned schön ausschaun (vielleicht widersprechen mir da jetzt a paar Frauen, aber das is wurscht :finger: )!

bearbeitet von O M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch das ist richtig, er ist tatsächlich Nationalspieler Kolumbiens, wenn auch nur im Nachwuchs. Es ist wirklich mehr als unverstädnlich, dass man so einen Spieler einfach so ziehen lies. Ich kann mir nur vorstellen, dass er mit dem Klima und dem Umfeld, der Sprache usw. in Österreich überhaupt nicht zurecht kam. Anders, kann ich mir das ned vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tja Schade um so ein riesen talent der wär wohl gleich was für die kampfmannschaft gewäsen. Pech Pech Pech

Frage: Hast du ihn jemals spielen gesehen, wo trainieren gesehen oder hast du sonst irgendwo die Möglichkeit gehabt, ihm auf die Beine schauen zu können?

Wenn nicht, verwundert es mich, dass du hier ein Urteil über ihn abgeben kannst !

bearbeitet von DerBeamte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.