Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Smog

Members
  • Content Count

    6
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Smog

  • Rank
    Anfänger

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sehe nach wie vor eine Entwicklung unter FF, es geht halt kontinuierlich weiter nach unten. Und man muss dem Mann zugute halten, dass er sich seine Welt schönredet und damit erfolgreich durchkommt-also warum sollte er großartig was ändern. 2 Jahre harte Aufbauarbeit braucht seine Zeit um zerstört zu werden, aber FF bleibt auch hier hartnäckig dran bis die letzten Strukturen vernichtet sind. Wer hat den Kader zusammengestellt?Wobei es bei seiner Spielweise ohnehin egal ist wer spielt. Weiteres erstaunlich, dass es anscheinend keine Spieler mit ausreichend Eier gibt, die ihm offen Paroli bieten. Und bei den Vereinsverantwortlichen bleibt aufgrund des Nichthandelns nur der Schluss übrig, dass die Liebe zum selbsternannten Messias blind macht. Also Ferdl-bravo, weiter so und weiterhin viel Erfolg-du hast es fast geschafft.
  2. Smog

    Neuer Trainer

    Nach den 3 geschlagenen Spielen darf ich meinen Senf mal wieder dazugeben. Cup(glücklicher Sieg gegen Ried mit Extremaufwand gegen ein spielerisch sehr limitiertes Team), EL(zwar gute kämpferische Leistung, spielerisch und im Herausspielen von Torchancen aber mit viel Luft nach oben, Extramotivation durch Punkteprämie?) und heute gegen Rapid(1. Hälfte so gut wie nicht vorhanden, danach plötzlich wieder da, aber in Summe und Ausführung eine erwartete und verdiente Niederlage) 1. Unglaublich, aber wahr der Trainer ist wirklich mit 4 von 5 Spielen zufrieden-ich bleibe dabei-er hat keinen erkennbaren Anspruch nach oben und höheren. Kann mich noch gut an die Auftaktpartie vor einem Jahr gegen Sturm erinnern-ging zwar verloren, trotzdem fuhr ich mit einem Gefühl nach Hause selten eine Mannschaft mit mehr Power, Energie und Willen gesehen zu haben. Heute Altherrenfussball Made by Ferdl ohne System - es gab bewerbsübergreifend kein Spiel, das einen vom Hocker reißt. 2. Vor einem Jahr wurde der Trainer auf die belastenden englischen Wochen angesprochen(Antwort: wir werden das klug steuern-hat ja nicht schlecht funktioniert und das bei so gut wie keinen Verletzungen)-heuer deponiert der Trainer ungefragt vor der ersten englische Woche die Belastung und den ungünstigen Spielplan(zufällig haben wir mehr Verletzte-hat natürlich unterschiedliche Gründe) 3. Für was wurde der Feinschliff in der Länderspielpause verwendet? 4. Warum schafft es der Trainer nicht in einem einzigen Spiel, dass seine Mannschaft ab der 1. Minute am Platz präsent ist(eine gute Halbzeit oder 20 Minuten sind zu wenig). War ursprünglich der Meinung, dass auch der neue Trainer gut zum Verein passen würde. Mittlerweile hoffe ich auf ein schnellstmögliches Ende um zu retten, was zu retten ist. Kosten dürfen dabei nicht entscheidend sein, da eine Fortführung unter diesem Herrn für den gesamten Verein wesentlich mehr Schaden verursachen wird. FF steht für Altherrenfussball ohne System, Konzept, Ehrgeiz sowie Anspruch-ich deute auch die heutigen Attacken auf die Offiziellen als Gradmesser der eigenen Unzufriedenheit der Akteure.
  3. Smog

    Neuer Trainer

    Buchmacher: Schopp im Barnsley-RennenFoto: © GEPA Wien - Sonntag, 11.10.2020, 10:15 Uhr Nach dem Abgang von Gerhard Struber zu den New York Red Bulls befindet sich der Barnsley FC auf der Suche nach einem neuen Trainer. Bei den englischen Medien steht Darren Moore in der Pole Position. Der 46-jährige Jamaikaner befindet sich in seiner zweiten Saison bei Drittligist Doncaster Rovers und hat auch schon West Bromwich betreut. Englands Buchmacher räumen auch Markus Schopp gute Chancen ein. Der Trainer des TSV Hartberg liegt je nach Wettanbieter auf dem dritten bis fünften Rang in der Liste der potenziellen Struber-Nachfolger. Handfeste Indizien, wonach der Steirer tatsächlich in Englands zweiter Liga landen könnte, gibt es allerdings keine. Wie geschrieben derzeit alles nur Gerüchte(diesmal der internationale Verein) aber Herr Schopp ist am Absprung - wollte schon im Sommer, hatte aber noch keine passende Alternative und der TSV mit Fr. Annerl ist wirtschaftlich angeschlagen und muss wie viele andere sparen.
  4. Smog

    Neuer Trainer

    Folgender Bericht war am Mittwoch Abend online bei unseren steirischen Kollegen zum Pendant der Kärntner Ausgabe zu finden. Berichtet wurde dabei über ein zufälliges Treffen der befreundeten Präsidenten von Wac und Hartberg im Umfeld der Weinstraße. Auch nur zufällig anwesend der Geschäftführer Sport von Hartberg Korherr. Dieser bestätigte auf Nachfrage zwei Anfragen betreffend des aktuellen Trainers mit Ausstiegsklausel(offiziell nur für internationale Vereine, inoffiziell für international spielende Vereine). Dazu ist ja bereits bekannt, dass Hartberg Interesse an einen bestimmten Stürmer hat und Herr Schopp seinerseits unglücklich aufgrund der aktuellen Situation(Zwist mit Leistungsträger Rep, nicht zugesagte Verstärkungen) ist. Nun zu den anderen Kandidaten: -Ismael nein, da er größeres im Auge hat, außer Corona und Revanchegelüste setzen hm wirtschaftlich und persönlich lich zu sehr zu -nach wie vor Wunschkandidat Seonbuchner nein, da bekanntermaßen intern aufgestiegen und nicht wirklich billiger und williger -Letsch ist dankenswerterweise noch unter Vertrag -Der Überraschungskandidat-auch der könnte sehr gut passen? Also Ferdl bitte einfach ruhig bleiben, wahrscheinlich alles nur blödes Gerede und Geschreibe, wie ich gelesen habe, nützt du die Zeit ohnehin um an den letzten Feinheiten(manche Feinheiten können aber auch sehr sehr arbeitsintensiv und anstrengend sein, wenn man wieder bei Null beginnt) zu arbeiten und außerdem hast du einen besonnen Präsidenten(ganz im Ernst) im Rücken, der dir sicher bis zur nächsten Länderspielpause ab 8. November den Rücken stärkt.
  5. Hallo Lafnitzer, Mache aktuell gerade eine kleine Trainerumfrage und bräuchte dazu eure Hilfe betreffend eures sehr erfolgreichen Ex Ferdl. Bin für jede Info(Spielsystem, Flexibilität, Weiterentwicklung der Mannschaft, Veränderungen, Nachfolger, Attraktivität seines System, etc) dankbar und wünsch euch weiter viel Erfolg. MfG Rudi
  6. Glaube die gesamte Diskussion um Form, Verstärkungen, etc geht wie von manchen vermutet am eigentlichen Punkt vorbei-anbei meine These. 1.FERDL ist trotz schwacher Leistung immer sehr zufrieden-sagt viel über seinen Anspruch und Erwartungshaltung seinerseits aus. 2.FERDL hält unverdrossen am seinen nutz- und erfolglosen Ballbesitzsystem fest-obwohl die Mannschaft über zwei Jahre ein attraktives und erfolgreiches anderes Sytem praktiziert hat. 3. FERDL spricht vom Superklima in der Mannschaft, obwohl beginnend vom Kapitän ein Teil der Mannschaft am Platz Arbeitsverweigerung(manche nennen es Formtief)betreibt. 4. FERDL fordert ständig Verstärkungen, dabei hat es personell niemals einen besser besetzten Wac gegeben. 5. FERDL fordert mehr Zeit um ein nutzloses System weiter zu etablieren-bis auch der letzte versteht, dass mit ihm nichts zu holen ist. 6. FERDL antwortet auf die Frage nach notwendigen Veränderungen mit Nein-richtig getippt er möchte lieber mehr Personal und mehr Zeit. DER PRÄSIDENT DRÜCKT BEIM LETZTEN SPIEL SEINE UNZUFRIEDENHEIT AUS. These1-Ferdl erhält seine gewünschten Verstärkungen, bleibt bei seinem System, die länderspielfre Zeit wird nutzlos vergeudet, die Unzufriedenheit der Mannschaft und der Zuschauer steigert sich weiter, es folgt das Cupaus, ein Heimdebakel gegen Rapid und eine herrliche Abfuhr in der EL und... Ferdl fordert logischerweise aufgrund der Misserfolge wie bereits oben erwähnte Nachbesserungen und der Präsi? These2-Ferdl kriegt Gas vom Präsi mit Ultimatum für die nächsten 3 Spiele, Aussprache zwischen Trainer und Team+passendes Spielsystem, personelle Nachbesetzung nur bei tatsächlichen Bedarf(nicht zur Einführung eines anderen Systems), Rückkehr in die Erfolgsspur und... Einfach unglaublich wie eine Person in so kurzer Zeit so viel vernichtet hat und weiter daran arbeiten darf.... Könnte noch ewig weiterschreiben, aber dann liest keiner mehr und es würde genau wenig ändern Begeisterungsfussball versus FERDL-DANKE ES REICHT HERR PRÄSIDENT WOLLEN SIE IHREN MÜHSAM AUFGEBAUTEN ERFOLG WIRKLICH SO EINFACH ZERSTÖREN Lassen? Sie haben einmal im Interview gesagt, dass bei Ihnen das Gefühl bei der Trainerauswahl eine wichtige Rolle spielt. Ihr aktuelles Gefühl haben Sie im Interview bereits ausgedrückt-JETZT FEHLT NUR MEHR DAS HANDELN.
×
×
  • Create New...