Aimar2000

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Aimar2000

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. 1. Karte wegen Kritik, wurde auf Sky auch so analysiert. 2. Foul könnte man durchaus auch Rot geben. Nichts desto trotz bin ich mir sicher, dass heute die beiden direkten Aufsteiger gegeneinander gespielt haben. Ried war heute nicht gut, Innsbruck sehr gut. Der Punkt fühlt sich an wie ein Sieg. Ganz besonders freue ich mich über die Leistung von Haring - die anfängliche Kritik an ihm in diesem Forum war grenzwertig.
  2. Gelb-rot Gefahr bei Haring hab ich nicht gesehen. Hat doch nach der gelben Karte maximal 1 oder 2 Fouls in Luftzweikämpfen gemacht. Oder ist mir da was entgangen? Die Probleme die angesprochen wurden, sehe ich auch - Boateng zu hektisch, Haring spielt oft zu spät dem Ball. Grundsätzlich glaube ich aber, dass es aufgrund des Gegenpressings nicht so leicht für unsere IV ist und dass sie dadurch in extrem viele Zweikämpfe müssen. Was man auch noch sagen muss ist, dass wir sehr viele Tore aus Standards bekommen, die man oft auch nicht nur den IV zurechnen kann. Auch wenn sie z. B. gegen Kapfenberg die Eckbälle verschuldet haben. Bei der Verteidigung von Standards ist die ganze Mannschaft gefordert.
  3. Leider stimmt das. Haring hat aber in Lustenau über 1 1/2 Jahre am Niveau vom Cupspiel gespielt. Keine Ahnung was das Problem ist. Ähnlich bei Wiesmeier - hatte in 2 Jahren Lustenau nur eine schwächere Phase direkt nach seiner Verletzung ansonsten war er immer extrem torgefährlich und präsent. Diese beiden sind für mich exemplarisch (weil ich beide aus Lustenau kenne) für die Verunsicherung in der Mannschaft. Ich sehe es ein bisschen anderes als viele hier. Die Mannschaft hat bis auf den fehlenden Topstürmer echt Qualität (zu Mindest für die 2. Liga) - die Verunsicherung in Kombination mit dem nicht zur Mannschaft passenden Spielsystem macht mir eher Sorgen.
  4. Also die Ecke zum Ausgleich geht ganz klar auf die Kappe von Haring, aber vor dem 2. Tor sehe ich die Schuld eigentlich nur an der Art und Weise wie Ecken bei uns verteidigt werden. Übertrieben gesagt: 10 Spieler in eigenen 16er und draußen die Gegner frei lassen. Es darf doch nie und nimma passieren, dass der Kapfenberger sich nach einem Eckball den Ball so frei annehmen kann.
  5. Jetzt hat der 2. IV einen Eckball hergeschenkt und es klingelt schon wieder. 😡😡😡
  6. Eintagsfliege. ;-) Aber ich geb dir ja grundsätzlich recht. Wenn er am Ende der Saison rund 20 Tore gemacht hat, dann ist mir sein übriges Spiel ziemlich egal.
  7. Es stimmt zwar, dass er den Tormann anläuft. Problematisch sehe ich aber, dass er ein paar Meter vorher immer langsamer wird und nicht durchzieht - irgendwie Alibi draufgehen. Und das Problem sehe ich nicht nur beim Tormann sondern auch bei Attackieren der Verteidiger. So wird er halt im Pressing nie einen Ball gewinnen.
  8. Bin ich voll dabei - und Fröschl vorne. Chabbi Jr. würde aus meiner Sicht eine väterliche Nachdenkpause ganz gut tun.
  9. Die Aufstellung ist sicher eine durchaus möglich Variant. Ich denke mit aber, dass am Freitag vor allem das Flügelspiel nicht funktioniert hat und alle Bälle durch die Mitte gespielt wurden. Genau dort hat Wr. Neustadt die Räume sehr eng gemacht und daher das Rieder Spiel gut unter Kontrolle gehabt. Deshalb würde ich auf jeden Fall die Viererkette und zusätzlich 2 äußere Mittelfeldspieler bevorzugen...
  10. Ich hab mich auf die Bewertung von Wickal85 bezogen. Für mich war Boateng ein Totalausfall und keine 3
  11. Boateng 3 - echt. Das war aus meiner Sicht unterirdisch. Nur Fehlpässe, total unkoordiniert. Wahnsinn
  12. Bin mir ganz sicher, hat in Lustenau überragend gespielt - vor allem im Kopfballspiel und in der Spieleröffnung - und wird das in Ried genauso machen.