Herbert dvoracek

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Herbert dvoracek

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Kenne ich
  1. Es ist sehr einfach und billig zu sagen Boditz und co, sind schuld . Wer hat den Verein 4 Jahre in die Bundesliga geführt und gehalten ? Unter den letzten vorstand bekam man nie eine Lizenz ? Sind abe alle so begeistert gewesen ? Und noch was nach dem Abgang meiner Zeit haben wir auch gesorgt das es jemanden gibt der das übernehmen konnte und drei Jahre die vienna an leben gehalten hat , wie will ich nicht kommentieren . Aber jeder der letzten Präsidenten hat was übernommen vom Vorgänger , Wala hat viel sanieren müssen ich habe was übernommen Schulden von Vorgänger aber alle die in der Vergangenheit agierten hat die vienna leben können ! Das sind Fakten ob die Zeit gut war oder nicht steht auf einen anderen Platz oder ob wir den Leuten zum Gesicht gestanden sind . Seit 1990 kann ich sagen hat die vienna in einen Ausgleich oder Konkurs getrieben , das ist Fakt ! Die offenen Beträge die es jetzt geht sind von den letzten Monaten daher können sie das hinhauen einstellen. Wir hatten in der Bundesliga ein Budget von 2,2 Mio !
  2. Richtig , Fussball hat nichts mit Geld zu tun ! Ja aus heutiger Sicht hätten man das damals nicht machen sollen und einfach zusperren . Die Spieler leben ja vom Fußball brauchen nur ins Geschäft zu gehen und sagen ich bin Fußballer , dann können sie alles haben . Und ein Verein braucht auch keine Wasser Strom usw bezahlen was reden wir darüber es geht um Fußball nicht um Geld kosten usw ... es gibt nur zwei Vereine die unterstütz werden das sollte klar sein . Die vienna ist nicht dabei die will man nicht und so lange die Anhänger sich nicht massiv dagegen auflehnen wird es sich nicht ändern . was gefordert gehört ist eine Förderung der Stadt für alle Vereine mit einem Schlüssel , den die tragen alle dazu bei das die Kinder und Jugendlichen sich sinnvoll beschäftigen ! Daher ist das schon ein Dienst an der Gemeinschaft .
  3. Gerne . Das Thema könnte am Montag bereinigt sein .
  4. Damals war der Bau Aspira geplant und die vienna hatte das in den Büchern . Die IG hatte damals für den bauwerber ein Gutachten erstellen lassen was das wert ist . Da würden folgende Werte bestimmt , bitte nicht genau : 1,2 vienna , 1 Mio IG , 2,2 Stadt wien . Für den Teil wo das Klubhaus steht . Die Bundesliga hatte nun gesagt entweder das Geschäft wird durch bankgarantie hinterlegt von der Aspira oder sie nehmen es raus aus den Büchern . Da die keine bankgarantie abgeben wollten haben wir eine Firma gefunden die das vorfinanzierte . Das ist das ganze . Und wenn nun gebaut werden sollte dann ist die Vorfinanzierung zurück zu zahlen , ohne Zinsen . Jetzt wollen krisch (haben) direkt mit dem Unternehmen den damaligen Vertrag unterschrieben und wollen von der Vorfinanzierung nichts mehr wissen. Nach meinen Aufstieg wurde aber dieser Vertrag nochmals bestätigt von neuen vorstand . Einfach dargestellt ein Grund und zwei zahlen für den selben Grund . Perfekt und richtig Es gibt ja noch die Androhung einer Ersatzleistung !
  5. 2) es gibt eine Verpflichtung der IG zur Erhaltung und ich habe damals ein Gutachten machen lassen was alles die IG machen muss , liegt auf beim Verein . Hat damals die Kanzlei Suppan gemacht . Das Dach ist 100% dabei das weis ich auswendig ! Diesen Vertrag hat mein Vorgänger gemacht , Herr Wala . Zu 1) pachtrechte wurden von vienna an die Howa abgetreten aber ohne Laufende kosten für den Verein . Muss zurückgezahlt werden ohne Zinsen wenn dort gebaut wird , wenn nicht dann nicht. Keine Kosten für den Verein . Aber durch die Kündigung dieses Kaufvertrages sind die damaligen 1,1 Mio fällig geworden ! Fehler oder will man selber das nochmals verkaufen !
  6. Nun möchte ich auch einen Beitrag zur Wirklichkeit beitragen . Auch wenn ich jetzt wieder beschimpft werde : Die derzeitigen entscheider des Vereines wollen es sich leicht machen , verstehe ich aber die Fakten sehen anders aus . Es stellen sich doch folgende fragen : 1)Warum kündigt die vienna den Vertrag mit der Howa GmbH ? Wo eine Zahlung nur dann zum Tragen kommt wenn gebaut wird ?? 2) warum fordert die vienna die IG nicht auf das Dach sofort wieder in Stand zu setzen ? Der Erhaltungsvertrag und daraus die Verpflichtung wurde auf über 70 Jahre abgeschlossen ? Will man sich nicht anlegen mit der ig ? Antwort auf die erste frage : man hat den Vertrag mit einer Firma( kenne ich ) für einen bau schon abgeschlossen und möchte das nochmals kassieren ! Frage 2 : dadurch kann man es sich mit der ig nicht anlegen . Alles andere sind nur Ablenkungen um nicht sagen zu müssen das der Plan nie aufgegangen wäre zu Rettung der vienna . Daher wenn man den Vertrag der keine laufenden Kosten verursacht nicht gekündigt hätte würde es keine Forderung seitens Howa gmbh geben ! Mann wollte halt schlau sein und jetzt den Ball jemanden zuschieben der Schuld ist ! Danke