Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

nachgedacht

Members
  • Content Count

    33
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About nachgedacht

  • Rank
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

778 profile views
  1. ich habe es mir gestern eher so gedacht: Gut, dass sie in Liverpool drei Auswärtstore geschossen und gegen Napoli auswärts ein Unentschieden geholt haben.
  2. Kicker Artikel: Ultrasprobleme bei Napoli: https://www.kicker.de/762415/artikel
  3. da haben schon beide gefault. leitgeb mit dem arm nach hinten ausgeschlagen. weiterspielen passt schon. gefoult
  4. Wurde vielleicht durch die Bewegung der Körper vergrößert? Mich interessiert, ob bei der ("irgendwo in") Entstehungsgeschichte eines Tores , differenziert wird zwischen körpervergrößerung / unnatürliche Bewegung( wie bei Zenit - Leipzig ( das behaupte ich jetzt mal so, da mir grad kein anderes Beispiel einfällt)) und keine Körpervergrößerung / natürliche Bewegung (wie bei Napoli - Salzburg)
  5. beim tor geb ich dir recht. natürlich+ unnatürlich= wurst bei der torentstehung bin ich mir nicht sich.(trotz gelesener regel) hinzu kommt die frage ab wann es eine chance, des hanspielenden spielers ist(so stehts in der regel). die torentstehung hab ich in den ifab regeln nicht gelesen oder überlesen.vor allem meine ich das bei keiner unnatürlichen/körpervergr. bewegungen.
  6. das glaub ich so nicht. beim leipzigspiel wars entweder eine fehlinterpretation des sr (da kein tor bzw. chance) oder unnatürliche handbewegung( die man vermutlich beim goalcheck werten darf?#vermutung) vl sollte ein regeltechnischer thread eröffnet werden.
  7. durch unnatürliche bewegungen wie mit den armen fuchteln, die sich auch manchmal zu weit seitlich vom oberkörper oder auch davor oder dahinter aufhalten oder ab schulterhöhe, also darüber; das gilt natürlich auch, wenn der spieler am boden liegt
  8. und wenn der Ball an die Hand springt: war es dann eine unnatürliche Bewegung bzw. Körpervergrößerung oder nicht..
  9. mich hat's auch lange geärgert. aber ich habe noch einmal genau drüber nachgedacht und mir noch einmal genau die Regel durchgelesen und da steht ja, dass der Spieler der den Ball auf die Hand bekommt entweder ein Tor schießen muss oder eine Torchance haben; und das hatte der Spieler, der den Ball auf die Hand bekommen hatte nicht. sondern erst der Spieler, den er dann anpasste.
  10. Napolis Tor hätte nicht zählen dürfen, denn "Ein Vergehen liegt vor, wenn Ein Spieler in Ballbesitz gelangt, nachdem ihm der Ball an die Hand/den Arm springt, und danach ins gegnerische Tor trifft oder zu einer Torchance kommt...." quelle kicker: Neue Handregel im Wortlaut
  11. Trinken die Spieler in der Halbzeitpause wirklich Red Bull?
  12. 16.01 Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss der Gruppenspiele die gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien in dieser Reihenfolge ermittelt: a. höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften; b. bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften; c. größere Anzahl erzielter Tore aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften; d. größere Anzahl Auswärtstore aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften; e. wenn nach der Anwendung der Kriterien a) bis d) immer noch mehrere Mannschaften denselben Platz belegen, werden die Kriterien a) bis d) erneut angewendet, jedoch ausschließlich auf die Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften, um deren endgültige Platzierung zu bestimmen. Führt dieses Vorgehen keine Entscheidung herbei, werden die Kriterien f) bis l) in dieser Reihenfolge auf die zwei oder mehr Mannschaften angewendet, die immer noch punktgleich sind; f. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen; g. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen; h. größere Anzahl erzielter Auswärtstore aus allen Gruppenspielen; i. größere Anzahl Siege aus allen Gruppenspielen; j. größere Anzahl Auswärtssiege aus allen Gruppenspielen; k. geringere Gesamtzahl an Strafpunkten auf der Grundlage der in allen Gruppenspielen erhaltenen gelben und roten Karten (rote Karte = 3 Punkte, gelbe Karte = 1 Punkt, Platzverweis nach zwei gelben Karten in einem Spiel = 3 Punkte); l. höherer Vereinskoeffizient (vgl. Anhang D).
  13. Jetzt gilt: Österreich muss gegen Bosnien ( Achtung Auswärtstorregel ) und Nordirland gewinnen, um aufzusteigen.
  14. Stimmt. Habs gefunden: auf der uefa nationsleague seite.
  15. Haben sie eine Quelle dazu? Ich finde auf google keine.
×
×
  • Create New...