Jump to content

wolodja

Members
  • Content Count

    115
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About wolodja

  • Rank
    Ergänzungsspieler
  • Birthday 07/04/1984

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Eisenstadt, Rapid, Liverpool
  • Selbst aktiv ?
    Vienna Knights
  • Beruf oder Beschäftigung
    Journalist, Student
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich - Schweden (Quali WM'98)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Fast alle Mattersburg-Spiele
  • Lieblingsspieler
    Stevie G., Piqué, Ilco Naumoski
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien, England
  • Geilstes Stadion
    Lindenstadion (R.I.P.), Camp Nou, Hanappi, Hohe Warte
  • Lieblingsbands
    Arcade Fire, Johnny Cash, Makss Damage
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Im Pub.
  • Lieblingsfilme
    Ken Loach Motion-Picture-Gott !!!
  • Lieblingsbücher
    Biermann: Fußball-Matrix
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Jordi

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Burgenland / Wien
  • Interessen
    Prinzessin, Alkohol, am Fischteich fahren

Recent Profile Visitors

4,656 profile views
  1. Tatsächlich. Trotzdem hat der Diaz im welter- und dieser seltsamen catchweight Division 2 Siege (TKO uns Submission) bei 2 Niederlagen (decisions), ist dort also auch nicht irgendwer. Sogar Johnny Bones Jones war sehr vorsichtig wies drum ging eine Gewichtsklasse aufzusteigen, obwohl er prozentuell weniger Pfund hätte zunehmen müssen als McGregor jetzt zugelegt hat. Wollte wie gesagt nur Conors Leistung ganz fanboyesk feiern (ohne die von Diaz zu schwächen: Was für ein Kinn, was für ein Kämpferherz!)
  2. What a fight! Ich beginne erst jetzt langsam auszunüchtern Kurz nach Ende des Kampfes hab ich schon geglaubt, dass Diaz gewinnt, aber 3 knockdowns kann er mit nur 1 takedown und nur minimalen Vorteilen bei den significant strikes (166-162) einfach nicht mehr aufholen. Und diese Zahlen sind es eben die Ringrichter bewerten. Erst dann kommt octagon control, die auch nur 3:2 an Diaz geht. Generell kann man die Leistung von McGregor gar nicht hoch genug einschätzen! Es gibt keinen anderen Kämpfer, der den Nr. 4 gerankten Kämpfer 2 (!) Gewichtsklassen über seiner eigenen besiegen kann! Die Nr. 1 pound for pound, Mighty Mouse Johnson, hat es eine Gewichtsklasse drüber probiert und ist von Dominator Cruz dafür heftig bestraft worden. All in all: Diaz MMA Conor #fanboy
  3. Die Schwäche des diamond 442, das in der Analyse leider unerwähnt bleibt, hat man btw schön beim 0:1 beobachten können. 2 Saints kommen auf rechts außen, RB und CM (Randall und Can) eh wie es sich gehört drauf, aber es fehlt eben noch der right winger der die Überzahl herstellt, die Rolle von Stu (<3) ist in dem System eben eine andere. Deswegen haben die Saints auch eine gefühlte Ewigkeit Zeit sich den Ball zur Flanke herzurichten. War im Endeffekt dann eh wurscht, aber gegen eine Mannschaft mit gscheitem Flügelspiel und Flanken in der DNA (Stoke?) kann das schon ins Auge gehen. Soll jetzt aber kein Raunzer post werden, war insgesamt ein sehr, sehr geiles Spiel!
  4. Zu Hülfe! Bin gerade in Graz/Eggenberg, kenn mich freilich nicht im geringsten hier aus: Weiß wer wo die nächstgelegene Bar ist, die das Match jetzt grad überträgt? Streamen gehen mit dem crappy WLAN, das die FH da hat leider nicht
  5. Passt wie Faust aufs Auge: Origi von L'Equipe ins worst team der Ligue1 gewählt: http://www.theguardian.com/football/2015/may/25/divock-origi-liverpool-lille-ligue-1-worst-team-of-season #No9
  6. @ Experts: Wenn man ein verlängertes Wochende im Februar Zeit für einen Russland-Trip hat: Flieg ich nach Moskau oder St. Petersburg?
  7. Aston Villa - Newcastle United X Chelsea FC - Leicester City 1 Crystal Palace - West Ham United X Southampton FC - West Bromwich Albion 1 Swansea City - Burnley FC 1 Everton FC - Arsenal FC X Hull City - Stoke City 2 Tottenham Hotspur - Queens Park Rangers 1 Sunderland AFC - Manchester United X Manchester City - Liverpool FC X
  8. wolodja

    Wohin im Oktober?

    Vorletztes Jahr hab ich mir am 1. November noch einen Sonnenbrand in Tel Aviv am Strand geholt. Traumhaftes Badewetter, in der Früh kann man dann sogar schon Surfen.Vom Sicherheitsgefühl her würd ich mir im Oktober weniger wegen Raketen (Stichwort Iron Dome) sonder wegen dem vergifteten gesellschaftlichen Klima Sorgen machen. Aber das gehört eher ins Beisl. Falls es doch wegen den Raketen wär, würd ich Akko empfehlen, das liegt ganz im Norden und ist eine alte Kreuzritter-Stadt.
  9. Sleepless in Split. Sehr geile Stadt und a Wahnsinn was da am Abend los is! Mit einer vom römischen Kaiser Diokletian gegründeten Altstadt und einem UNESCO geschützten Hafen, einer die ganze Stadt beherrschende Torcida und einer fantastischen Hot Girl : Drunk Boy ratio erhält underrated hier eine ganz neue Dimension. Dass das Ganze hier well classy im Vergleich zum anderen kroatischen Party-Domizil Umag ist, womit ich eigentlich eh nur meine, dass ich mit 30 bei weitem nicht der Älteste hier bin, macht's für mich noch sympathischer.
  10. Soviel dazu. Danke, Luis, für das Halsweh. Sowohl für das Halsweh nach den Freudeschreien, als auch für das Halsweh, das ich vor lauter Kopfschütteln bekommen hab. Von beidem war sehr, sehr viel dabei. Scheiß auf die 95 Mille, die Währung für einen Fan sind halt doch immer noch die Emotionen.
  11. mW besteht der Verein ja noch als Rechtssubjekt, daher glaub ich nicht dass da was verjährt. Der verpflichtende Stadionrückbau ist darüber hinaus davon leider unabhängig, weils so im fast 70 Jahre alten Pachtvertrag steht.
  12. Das sind ehrliche Worte und schöne Gedanken, die verlogene und unehrliche Wirklichkeit schaut leider so aus: Das Land (rot) steckt 1,2 - 1,5 Mio. Euro jährlich in die Mattersburg (rot)-Akademie steckt (und das bei einem Landesbudget von nur 1 Mrd. Euro), für Eisenstadt (schwarz) bleibt da nix über. Diese (wirklich tolle btw) Akademie absorbiert nicht nur das Geld, sondern auch das Spielermaterial des ganzen Landes. Der SCE besteht noch als Konkursmasse von angeblich 2.5 Mio Euro. Sobald du da auch nur einen Forint reininvestierst, stehen Gläubiger und Estherhazys (denen gehört das Areal und wollen, dass das Stadion abgetragen wird) schon vor der Tür. Man kann es eh nur so machen wie die EFC-Funktionäre: Neu gründen und unten anfangen. Aber am Umstand, dass die Gemeinde nicht einmal einen Platz rausgerückt hat und auch nicht 1-2.000 Zuschauer wie zur Austria Salzburg oder zum GAK gekommen sind, sondern nur ein paar hundert (Eisenstadt besteht halt v.a. aus alten Menschen und Zuagrasten) - ja das zeigt dann halt schon, dass so ein Projekt leider garnicht gewollt ist. Im Endeffekt kann man nur zwei Dinge draus lernen: 1. dass man den Fußball nicht den Mäzenen (Trenkwalder) und 2. das Burgenland nicht den Esterhazys überlassen sollte.
×
×
  • Create New...