McHaggis

Members
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über McHaggis

  • Rang
    Banklwärmer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Letzte Besucher des Profils

4.870 Profilaufrufe
  1. Ziemlich plumper Versuch des Veranstalters davon abzulenken, dass die Finanzierung des Turniers offensichtlich schlichtweg nicht gesichert ist. Verwunderlich, dass auf diese Masche so viele Leute reinfallen.
  2. Richtig, war natürlich nur mit einmalig verwendbaren personenbezogenenen Codes möglich. Ein seriöseres Ergebnis ist kaum möglich. Und ja, 700 Leute ein sind ein rechnerisch äußerst repräsentatives Sample.
  3. Ich weiß nicht auf welchem Dampfer du mit dieser Antwort unterwegs bist, aber am richtigen sicher nicht. Eine durch die KFU unter wissenschaftlichen Parametern durchgeführte Online-Umfrage unter Abonnenten und Mitgliedern (im Ergebnis mit einem mehr als ausreichenden Sample von ~700 Teilnehmern) ist definitiv absolut repräsentativ und weist angesichts unserer überschaubaren Zuschauerzahlen auch nur eine verschwindend geringe Schwankungsbreite auf.
  4. Über 63 Prozent der Kurvenfans sind 26 Jahre oder älter. Über 22 Prozent sogar 36 - 45 alt. Die Mär, dass da nur Jugendliche stehen, ist also belegbar (durch die repräsentative Umfrage zum Thema Leitbild) falsch. Über das intellektuelle Niveau trifft das Alter aber ohnehin keine Aussage.
  5. So kann man seine Fassade des ach so objektiven und differenzierten Users auch endgültig zum Bröckeln bringen. An irgendeinem Punkt sollte dann selbst jemand wie du für sich selbst einen Schlussstrich dabei ziehen, die Nordkurve als Sammelsurium von Verbrechern und Minderbemittelten darzustellen. Diese Versuche sind nämlich nicht nur aus moralischer Sicht bedenklich, sondern auch grundfalsch und substanzlos. Genauso wie der Rest des Stadions bildet auch die Kurve einen Abriss der Gesellschaft, soviel ist aber sicher: Das intellektuelle Niveau ist keinesfalls unter dem Rest des Stadions gelegen, gerade bei den jüngeren Fans dürfte sogar eher das Gegenteil der Fall sein. Es ist legitim, einen anderen Zugang zu Sturm als Kurvenfans zu haben, es ist aber äußerst befremdlich – ja bisweilen sogar sehr entlarvend – seinen eigenen Zugang als den einzig wahren hinzustellen und über „Andersdenkende“ in den eigenen Fanreihen pauschal in solch einer polemischen Art abzuurteilen. Zur Sache an sich: Jegliche Bemühungen, Jugendliche ins Stadion zu bekommen und an Sturm zu binden, sind zu begrüßen.
  6. Wie kommst du auf 5000 Tickets? Das Kontingent beträgt ungefähr 2500 Stück. International gilt 5% für Gästefans.
  7. Ist definitiv möglich! 15% aufs Abo bekommst du dann natürlich auch gleich!
  8. Wir spielen keine 3 Runden Qualifikation. Einstieg in Q3.
  9. Es geht vor allem darum, dass man so die Südtribüne als Heimkurve bekommt, die erstens örtlich besser gelegen ist und zweitens im Unterrang nicht durch den "Auswärtssektor", unterteilt ist.
  10. Vermutlich handelt es sich dabei um Kontingente des ÖFB, die man immer erst sehr kurzfristig verkaufen darf (wenn überhaupt). Insofern kann man Sturm da wenig Vorwurf machen.
  11. All die von dir aufgezählten Vereine wären wohl mehr als nur froh über Budget und sportliche Performance von Sturm in den letzten 5-10 Jahren (selbst in der Zeit vor Kreissl)... Auch wenn man die jeweiligen Möglichkeiten vergleicht holt Sturm objektiv betrachtet sehr viel heraus, das kann man bei allem Streben nach Verbesserung einfach nicht objektiv wegdiskutieren. Also ich wüsste nicht, warum diese Vereine vorbildhaft sein sollten. Die öffentliche Hand ist nunmal ein unkontrollierbarer Faktor, falls du jetzt mit dem Lask-Stadion kommst.
  12. Ich will auf diesen "Glaubenskrieg" pro / anti RB in diesem Forum prinzipiell gar nicht einsteigen, daher schreibe ich rein aus Sturmsicht: Ein Cup-Finale ist bei Sturm jedenfalls kein alltägliches Ereignis, sollte man dieses erreichen (was eh schwer genug wird), dann ist es mir ehrlich gesagt wichtiger, dass bei diesem möglichst viele / alle Sturmfans teilnehmen können. Der Ausweichtermin wäre dafür eine Katastrophe, es gibt eben Menschen die arbeiten müssen, da hilft der Feiertag am nächsten Tag auch nix. Das Finale würde so nebenbei selbst für jene, die dabei sein können, viel an Flair verlieren, wenn alle nach Klafu hetzen müssen. Das von dir angesprochene Trostpflaster ist dagegen ja noch größeres Kaffeesudlesen. Wer sagt, dass Sturm davon jemals profitieren wird? Da nehme ich doch im Falle eines Aufstiegs von Sturm lieber die Möglichkeit, dass unsere Fans und damit indirekt auch unser Verein (größerer Imagegewinn für unseren Verein) mit Sicherheit etwas davon haben als ein (un)wahrscheinliches theoretisches Ereignis in x Jahren. Unter dem Strich könnte es in diesem Fall nämlich genauso gut sein, dass Sturm davon nur Nachteile davonträgt.
  13. Es sind noch bei weitem nicht alle Sektoren freigeschaltet, gibt insgesamt noch sehr viele Karten. Einzig die Kurve wird wohl bald voll sein.
  14. https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rechtshilfe-rapid--verwechslungen-bei-hausverboten/ Hier wird es ausführlicher erklärt, ist alles schlüssig und kann passieren denke ich. Nur weil es Rapid ist, muss nicht immer alles gleich ein Skandal sein
  15. Welches Rechtsverständnis muss man haben, um sich darüber aufzuregen, wenn irrtümlich verhängte Hausverbote aufgehoben werden?