para

programme entfernen

8 Beiträge in diesem Thema

komischer weise hab ich unter start-einstellungen-systemsteuerungen-software noch einige einträge drinnen, deren programme schon länger gelöscht wurden. trtozdem listet der pc diese unter "software" immer wieder auf. kann ich diese irgendwie daraus entfernen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Programme, wurden wohl händisch entfernt, deswegen ist die Registration noch drin. Entfernen kann man solche Sachen mit der "regedit", aber die ist schon ziemlich gefährlich, weil wenn du was falsches löscht, ist vielleicht alles hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür gibts einige Programme. Auswendig weiß ich keine, abe rmit Goole wirst du wahsrcheinlich fündig werden...

edit: über regedit gehts glaub ich auch recht einfach, nur wieß ich den schlüssel nicht mehr...

Die Programme, wurden wohl händisch entfernt, deswegen ist die Registration noch drin. Entfernen kann man solche Sachen mit der "regedit", aber die ist schon ziemlich gefährlich, weil wenn du was falsches löscht, ist vielleicht alles hin.

Auch viele deinstallationsprogramme "vergessen" darauf, den Eintreag zu entfernen...

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nur Ausführen, dort regedit eingeben! Am besten dort unter Suchen das Wort des Programmes eingeben. Dann findet er alle Einträge, die diesen Namen haben. Aber wie gesagt, ein bisschen aufpassen muß man dort auf jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einfach nur Ausführen, dort regedit eingeben! Am besten dort unter Suchen das Wort des Programmes eingeben. Dann findet er alle Einträge, die diesen Namen haben. Aber wie gesagt, ein bisschen aufpassen muß man dort auf jeden Fall.

867147[/snapback]

Ein weiteres problem is dass manche Programme hunderte oder sogar tausende Einträge hinterlassen (z.B. AntiVirus-Programme).

Zwar schadet es meistens nicht, wenn man alle Einträge eines deinstallierten Programms löscht, aber es dauert manchmal stunden wenn man schnell hintereinander F3 (für weitersuchen) und Entf drückt und wenn man andere Einträge hat, die ähnlich wie das Programm heißen, dann kann man da leicht versehentlich das falsche löschen. Daher würd ich vorher ein registry-Backup empfehlen, das geht sogar ohen Restore-Point, mit 3rd-Party-Software wie erunt.

Ein weiteres problem könnte sein, dass die Einträge meistens den Namen der .exe Datei haben statt den vollständigen Programmnamen (z.B. navw32 bei Norton Antivirus oder irgendwas anderes mit nav, weil NAV hat viele .exe Dateien). Am besten sollte man nach dem vollständigen Namen und den Namen der .exe Datei suchen, Ein Prpoblem ists halt,w enn man den Namen der .exe datei das deinstallierten programmes nicht einmal zum teil mehr kennt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über die manuelle regedit methode bleiben aber bestimmt einige Einträge über. ich empfehle das programm tuneup utilities. hat auch einen registry cleaner dabei, der nach 2-3x ausführen alle unnötigen reg-einträge löscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich empfehle das programm tuneup utilities. hat auch einen registry cleaner dabei, der nach 2-3x ausführen alle unnötigen reg-einträge löscht.

877020[/snapback]

auch ich habe mit tuneup utilities nur gute erfahrungen gemacht, kann es also auch nur weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.