Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jean-Luc

Kapfenberg-Gratkorn 28.10.2005

18 Beiträge in diesem Thema

Kapfenberg Gratkorn am 28102005

Beide Teams mit denselben unterschiedlich guten und schlechten Leistungen in den letzten Spielen. Jeweils 1 S 1 U 1 N

In Heimspielen des KSV bislang nur 1 Punkt für Kapfenberg. Bei Gratkorn happert es derzeit ein bißchen mit dem Toreschießen. Beide Teams liegen derzeit in der 2. Hälfte der Tabelle nur durch 3. Punkte getrennt.

Die Vorzeichen auf ein 0:0 stehen also gut. Quoten zwischen 8 und 10 sollten drinnen sein. Abgesichert mit einem X Tip sicher zu probieren. Ich erwarte ein "scheiß" Spiel, werde es aber trotzdem nicht versäumen, auch wenn mir schon jetzt davor graut. :aaarrrggghhh:

Hat wer was entgegenzusetzen :???:

Liebe Grüße aus Gratkorn :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was schei.. Spiel?!

mit unserem super-richi wemmer werden wir die falken rupfen und ihnen genau gar keine chance lassen ;)

das wär zumindest mein wunsch bei diesem hochbrisantem derby vor mindestens 1.000 (in worten EINTAUSEND) enthusiastischen fans im fekete stadion.

aber egal, drei punkte gegen den abstieg könnte gratkorn gebrauchen, ich sag endstand 1:2 Tore: Liendl; Wemmer, Pana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur nicht so negativ sehen

Der KSV wird euch schon ein paar tore schießen

0:0 wird es hoffentlich keines

Es ist Zeit für einen Sieg der Kapfenberger, im naja, Derby

Für mich ist es eigentlich nur gegen den DSV ein echtes Derby, da ist die Stimmung besser und mehr Zuseher sind auch.

und vor allem sind die Fans beider Teams verhasster als bei Gratkorn und KSV.

Trotzdem wird es interesannt

Also, ich hoffe auf ein tolles Spiel mit vielen zusehern und vielen toren

Und auf einen Sieg der Kapfenberger

lg, Night

Und alle rein ins Stadion am Freitag

Achja, einen tipp geb ich auch noch ab

Kapfenberg - Gratkorn 3:1

Tore: Wieger (2), Liendl

1.500 Zuseher

bearbeitet von Nightfire_01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist gut, dass es immer noch optimisten gibt. Bisher hat der KSV halt zu haus wenig erreicht gegen unsre mannschaft. :D ich laß mich aber vom FCG gerne eines besseren belehren. wenn sie auf einer erfolgswelle schwimmen, glauben manche sie sind stars und kicken an stiefel zsamm, obwohl sie eigentlich an gor net schlechten fußball spielen könnten. :love:

liebe grüße aus gratkorn :support:

Jean Luc

P.S.: na wenigstens gibts a paar enthusiastische fans, aber leider bedeutend weniger als zuschauer und wenn da kick a no a stiefel is, dann is sicha gleich laut wia bei am begräbnis. :ratlos::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, in sachen Fans könnt ihr auch nicht gerade stolz sein

Sicher hat der KSV noch nicht die Fans wie eine Bundesligamanschaft (obwohl es mit Admira ein team gibt, andem wir sicher drann sind), aber Gratkorn ist sicher auch kein Fanmagnet

Und was ist an einem Optimistischen KSV Fan bitte weniger wert als ein zuseher ??

naja, wie du meist *gg*

lg, Night

PS: wir werden dann beim Match sehen, ob ihr wirklich so gut seid, das ihr uns etwas entgegensetzen könnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die besseren Fans ??

naja, würde ich nicht sagen

seht euch die Bilder vom auswärtsspiel in Wien (austria Amateure), kärnten usw.. an

Oder die Bilder vom Heimspiel gegen leoben

da waren echt viele Fans die gesungen haben usw..

aber es ist alles im aufbau

mitlerweile gibt´s aber 4 mal so viele Fanclubs wie vor 2 Jahren, also es tut sich was

das is doch schon einmal gut

lg, Night

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die besseren Fans ??

naja, würde ich nicht sagen

seht euch die Bilder vom auswärtsspiel in Wien (austria Amateure), kärnten usw.. an

Oder die Bilder vom Heimspiel gegen leoben

da waren echt viele Fans die gesungen haben usw..

aber es ist alles im aufbau

mitlerweile gibt´s aber 4 mal so viele Fanclubs wie vor 2 Jahren, also es tut sich was

das is doch schon einmal gut

lg, Night

863569[/snapback]

Stimmt, Kapfenberg ist besser als so manch anderer Verein dieser Liga (Kufstein und Co). Ich würd Gratkorn und Kapfenberg auf eine Stufe stellen. Beide können, wenn der Erfolg passt, wenigstens a bissl was wie Stimmung erzeugen. Nur leider fehlen halt die Leute, um wirklich Gas zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt, Kapfenberg ist besser als so manch anderer Verein dieser Liga (Kufstein und Co). Ich würd Gratkorn und Kapfenberg auf eine Stufe stellen. Beide können, wenn der Erfolg passt, wenigstens a bissl was wie Stimmung erzeugen. Nur leider fehlen halt die Leute, um wirklich Gas zu geben.

863579[/snapback]

GENAU die gleiche meinung wie ich

Wenns um was geht, is etwas los, nur fehlen die leute

genau so is es, bei beiden vereinen

lg, Night

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Posting bez der Fans war so auf beide Mannschaften bezogen. Gratkorn und Kapfenberg haben sowieso den Nachteil, in der Nähe zwei 2 Bundesligavereine spielen und dadurch das Fan- bzw. Zuschaueraufkommen sich in Grenzen hält, wobei ich sagen würde das Gratkorn hier noch mehr benachteiligt ist. Über bessere oder schlechtere Fans will ich gar nicht diskutieren. Fakt ist, dass die Stimmungsmacher :support: jedoch "Mangelware" sind. Aber auch hier lasse ich mich überraschen. :shy:

Zudem wird der RZL leider relativ wenig Beachtung geschenkt. :heul:

Zum Spiel hoffe ich, dass die Gratkorner ihre Leistungsvermögen endlich wieder einmal abrufen können, dann dürfte es der KSV schwer haben viel entgegenzusetzen, aber das werden wir ja sehen. Wie gesagt, ich erwarte eigentlich einen recht schwachen FCG, wenn das Niveau ziemlich gleich (schlecht) ist, wird nicht viel mehr als ein x (wahrscheinlich ein 0:0) herausschauen. Ich bleibe lieber pessimistisch, ohne schimpfen zu wollen, lasse mich aber immer wieder gerne eines besseren belehren. :)

mfg :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ganz kann ich mich euren meinungen nicht anschließen

sicher, fakit ist, beide teams sind von echter fankultur meilenweit entfernt, allerdings würde ich gratkorn (und da nur die chaos boys) deutlich über die kapfenberger stellen.

ein beispiel etwa - beim ersten derby in gratkorn haben sich genau vier (4!) KSV-Fans in den auswärtssektor verirrt. gut und auf der haupttribüne ist der eine schwindlige mit seiner trompete (oder tröte) gesessen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Gratkorn einen nachteil hat, hmm, würde ich nicht sagen, Kapfenberg und Leoben nehmen sich auch viele Fans gegenseitig weg.

Es gibt in der Steiermark 5 Vereine in den ersten 2 Ligen (nächstes jahr vllt. 6)

Da ist es klar, das sich ALLE die Fans wegnehmen

Kapfenberg zum beispiel war Jahrelang hinter Leoben, klar, 2 Ligen tiefer, und Leoben hat immer vorne mitgespielt

Von den zuseherzahlen hat sich Kapfenberg bereits als nummer 3 der Steiermark gefestigt, aber in punkto echte Fans könnte man sie gemeinsam mit Gratkorn auf Platz 4 stellen.

Kapfenberg hat 4 Fanclubs

der eine, mit dem etwas zurückgebliebenen Fan auf der Haupttribühne, die Reds, die Falkenatics und den Fanblock Kapfenberg auf der Stehplatztribühne.

Vor 2 Jahren gab es nur einen

Vor 1 Jahr gab es 2

also es wird deutlich besser wie man sieht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, zum Thema Fans muss mann sagen, es würde schon ein gewisses Potenzial vorhanden sein ( siehe Wien, Kärnten, DSV daheim ) aber das was mal mit dem "REDS" war, ist einfach nicht mehr möglich. Die Reds bestanden aus Leuten die sich untereinander schon mehrere Jahre kannten, bzw. die gleichen Interessen hatten.

Jetzt sind nur noch Leute anwesend die einfach keinen bezug zum Verein haben ( bis auf ein paar ausnahmen , die noch von den Reds übergeblieben sind).

Das nächste ist das es in Kapfenberg nur äußerst wenig Auswärtsfahrer gibt , wenn es heißt ein bisschen mehr Anstrengung auf sich zu nehmen , als einfach nur in den Bus einzusteigen und direkt am Stadion auszusteigen.

Aber grundsätzlich ist es einfach eine Frechheit was die Fans ihrer Mannschft als Auswärtssupport bieten , ich denke da nur an :

Leoben: 5 Leute, 4 leute, 25 leute....

Gratkorn: 4 , 5 , 5, 8

Kufstein: 2

Wie gesagt einziger Lichtpunkt bis jetzt war das Spiel in Wien, da war ich selber sehr überrascht, das so viele mitgezogen sind, da hat das vorsingen endlich mal wider spass gemacht, da so eine Resonanz zurückkam.

Ich habe auch dann von der Mannschaft nut positives gehört über unseren Auftritt.

in diesem Sinne

die Reds sind tot....

lg

Kapfenberger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben das habe ich gemeint. Diejenigen die damals bei den REDS dabei waren , die wären jetzt alle 17-18 haben einfach andere interessen gefunden.

Die di jetzt noch da sind, sind mit wenigen ausnahmen 12 ..... also absoltut lächerlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.