Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Litzi

Neuer Laptop - Gute Wahl?

22 Beiträge in diesem Thema

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Da mein Laptop (Liedl 8P ) schön langsam den Geist aufgibt, bei jedem Scheiss heiß läuft, laut is wie ein Staubsauger und droht, auseinanderzufallen, bin ich auf der Suche nach einem neuen Laptop. Und diesmal will ich etwas mehr investieren, dafür wirklich das Beste kriegen, was ich um den Preis momentan haben kann.

Was sagt ihr zu dem hier angeführten Fujitsu Siemens Amilo M1437G 760 0705CZ MIK? Gute Wahl? Oder gäbe es um den Preis besseres? Ich will einen guten Allroundcomputer, mit dem ich für die Uni und Unterwegs gut arbeiten kann, aber auch mal DVD schauen oder ein Spielchen wagen kann :) !

Bitte um eure Hilfe!

post-3055-1125235270_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar keine Ahnung wie die Notebooks von FUJITSU SIEMENS so sind... aber das Ding und der Preis können auf jedenfall etwas!

Betriebsystem würd ich auf jedenfall nicht bei Home lassen, aber das dürfte das geringste Problem sein.

1024 MB Ram reichen schon völlig aus. Die ATI X700 .. ja ist halt das "Mittelding" zwischen der billigeren Graka x600 bzw x300 und der high end x800.

Die x700 hat halt doch weniger pipelines und im SI unterscheiden sie sich auch gewaltig. aber da du, nehme ich mal an, kein xtream gamer bist ist es eh nicht so zu beachten :)

Festplattenkapazität wird auch ausreichen solange du keine übermäßigen mp3 datenbanken auf den kübel haust :D. Ich komm mit meinen 20 GB auf meinem Laptop (Acer) überhaupt net aus. Ist ein ständiges löschen und draufhauen.

Zu beachten wäre auch wenn du TS oder Skype benutzt das der Laptop ein Mikroanschluss hat. Ist nicht bei jedem so!

Im großen und ganzen KAUFEN! um 1399 ist ein ganz passabler Preis für die Leistung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum nicht? ... bitte mal Erklärung für mich  :holy:

803140[/snapback]

Weil Prof. ganz einfach besser ist. Bei den Spielen nicht so oft aufhängt.

Gugst du Benchmark :D

Edit: was aber jetzt net heißt das home zum wegschmeißen ist .. nur ich hab halt einfach bessere erfahrung mit xp p

bearbeitet von FAK-masteR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du mit dem Laptop nur arbeitest, dann würde ich ihn nicht kaufen, da gibt es billigere Varianten.

803234[/snapback]

Ich hab ja geschrieben, dass ich damit ned nur arbeite. Will auch mal Spiele spielen können oder DVDs schauen, ohne dass sich das Ding nach 2 Minuten ausschaltet ;) !

Edit: und vor allem in Salzburg im Studentenheim dient der Lapdepp auch als DVD-Player. Und da finde ich vor allem die integrierte Fernbedienung allerliebst :eek::love: !

bearbeitet von Litzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil Prof. ganz einfach besser ist. Bei den Spielen nicht so oft aufhängt.

Gugst du Benchmark :D

Edit: was aber jetzt net heißt das home zum wegschmeißen ist .. nur ich hab halt einfach bessere erfahrung mit xp p

803154[/snapback]

Ok, Spielen tu ich mit meinem Laptop nicht :D ...

hab am normalen PC XP Prof. und am Laptop Home... und ich find das Home nicht wirklich schlechter... also für meine Zwecke halt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde den laptop vom preis-/leistungsverhältnis mehr als gut. habe für meinen sony vaio (der in etwa die selbe ausstattung und leistung hat) mehr hingeblättert (nicht ich persönlich, sondern die firma). klar, da zahlt schon mal für das sony emblem drauf, aber der grund dafür war, dass es zum damaligen zeitpunkt noch keine alternativen von der leistung her gab.

wurde mittlerweile aber schon enttäuscht...

- display fehler, sony hat noch nicht auf meine mails und telefonate reagiert (ich werde meinen lappi jetzt mal schnappen und direkt hinfahren)

- er ist zwar handlich, aber irgendwie bereue ich das wxga display (1280x800) schon ein wenig - 1280x1024 hat einige vorzüge

sonst natürlich ein top gerät. aber wie schon erwähnt würd ich mir die professional edition von xp installieren - wenn möglich aufzahlen, sonst halt kaufen.

:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil Prof. ganz einfach besser ist. Bei den Spielen nicht so oft aufhängt.

Gugst du Benchmark :D

Edit: was aber jetzt net heißt das home zum wegschmeißen ist .. nur ich hab halt einfach bessere erfahrung mit xp p

803154[/snapback]

Da man Home sehr leicht zu Prof. aufrüsten kann (Eine Zeile umschreiben) ist es sinnvoller zu Home zu greifen, da es doch um einiges billiger ist...

Am kostengünstigsten und besten ist jedoch Linux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde auf jedenfall auf die auflösung aufpassen

das ist zwar im moment standard aber doch ziemlich wenig, auch der wide-screen daugt mir persönlich nicht so

grafikkarte sagt mir eigentlich auch nix

fein ist der dvd brenner, die ram und der centrino, mit 3,1 kilo ist er auch nicht unbedingt schwer

er wird durch den bildschirm halt ziemlich groß sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie bist mit dem Notebook zufrieden?

Ich werde mir morgen oder im Laufe der Woche höchstwahrscheinlich das selbe Notebook kaufen.

817174[/snapback]

Hab's noch ned, muss noch auf mein Gehalt vom Nebenjob warten ;) !

Aber die Entscheidung ist praktisch gefallen, sollte nicht in den nächsten Tagen ein sensationelles Schnäppchen auftauchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.