Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
barca

Szabics zum 1. FC Köln

4 Beiträge in diesem Thema

Es hatte sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet: Imre Szabics, ungarischer Nationalstürmer in Diensten des VfB Stuttgart, wechselt zum Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln. Der 24-Jährige unterzeichnet bei den "Geißböcken" einen Vertrag bis 2007.

Szabics war 2003 von Sturm Graz an den Neckar gewechselt und hatte in 49 Erstliga-Partien 14 Treffer erzielt. Im Gegensatz zur Nationalelf, wo Lothar Matthäus Szabics meist in der Startelf einsetzt, kam der Magyar in Stuttgart häufig jedoch nicht über das Reservistendasein hinaus. Zum Thema

So spielte er 2004/05 nur einmal bei 23 Einsätzen (fünf Tore, kicker-Durchschnittsnote: 4,08) über die volle Spieldauer, wurde je elf Mal ein- und ausgetauscht.

Szabics ist nach Anthony Lurling (Feyenoord Rotterdam), Dimitrios Grammozis (1. FC Kaiserslautern), Patrick Helmes (Sportfreunde Siegen) und Marvin Matip (VfL Bochum) der fünfte Neuzugang der Kölner. Die Ablösesumme soll bei knapp 500.000 Euro liegen.

kicker.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde er hat die richtige Entscheidun getroffen - Köln ist heuer als Aufsteiger mehr zuzutrauen als es bisher der Fall war - der Grund liegt hauptsächlich am neuen Stadion und den damit verbundenen Boom in Köln. Sowas motiviert einen Spieler viel mehr als wenn es im Verein gleich knistert, wenns mal nicht so läuft, so wie's in Stuttgart zuletzt der Fall war.

Ausserdem gehe ich davon aus, dass er im Sturm neben Podolski seinen Stammplatz haben dürfte. Da bin ich gespannt, wie er sich dort anstellt - dass er Potenzial hat, zeigte er in Stuttgart, jetzt muss er es beweisen, weil er häufiger zum Einsatz kommen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.