Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
payer16

AKA ist ein Rapidler!

7 Beiträge in diesem Thema

:eek:

Hätte wirklcih nicht gedacht, dass dieser Transfer noch zu einem Abschluss kommt - wäre interessant, ob wir für ihn Ablöse bezahlen mussten. Mit seinen Gehaltsvorstellungen wird er wohl ordentlich runtergegangen sein, denn angeblich hat er anfangs sehr viel verlangt!

Zum Sportlichen: Mal gucken, bin eher neutral eingestellt - eigentllich hätte ich schon gerne andere Stürmer bei uns gesehen, aber Akagündüz ist Österreicher, mit 27 im besten Fussballeralter und wird schon seine Tore bei uns machen...

Herzlich willkommen in Hütteldorf ! :super:

Ein Ottakringer ist Rapids sechster Neuzugang in der Sommerübertrittszeit 2005! Mit dem 27jährigen Muhammet Akagündüz kommt der vierte neue Österreicher in den Kader von Cheftrainer Josef Hickersberger. Der dreifache Teamspieler unterschrieb bei Rapid einen Vertrag bis Sommer 2006, wobei für den Verein eine Option auf Verlängerung festgeschrieben ist. Sportmanager Peter Schöttel: „Mit Akagündüz, der sowohl im offensiven Mittelfeld als auch im Angriff eingesetzt werden kann, haben wir einen weiteren heimischen Akteur, mit dem wir auch unser Spiel variantenreicher gestalten können. Ihn zeichnen seine Spielintelligenz, seine Schnelligkeit und auch seine Torgefährlichkeit aus.“ Akagündüz, ein ehemaliger Medizinstudent, absolvierte in der Saison 1998/99 34 Spiele (11 Tore) für FCN St. Pölten, ehe er in der darauffolgenden Saison beim FK Austria zu keinem Pflichtspieleinsatz kam. Von 2000 – 2003 sorgte er bei der SV Ried für Furore, dort erzielte er in 90 Bundesligaspielen beachtliche 29 Treffer. Nach seinem Wechsel in der Türkei spielte er bei Malatyaspor (2003/04: 29 Spiele/6 Tore) und in der abgelaufenen Saison bei Konyaspor (31 Spiele/6 Tore).

Muhammet Akagündüz ist 172 cm groß, 70 kg schwer und absolvierte bisher drei A-Länderspiele (1 Tor) für die österreichische Nationalmannschaft.

Quelle: skrapid.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit dem 27jährigen Muhammet Akagündüz kommt der vierte neue Österreicher in den Kader von Cheftrainer Josef Hickersberger. Der dreifache Teamspieler unterschrieb bei Rapid einen Vertrag bis Sommer 2006, wobei für den Verein eine Option auf Verlängerung festgeschrieben ist.

Wir diskutieren bei uns im Channel gerade darüber, manche denken, er hat einen Vertrag bis 2007, andere denken, dass er ablösefrei kommt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir diskutieren bei uns im Channel gerade darüber, manche denken, er hat einen Vertrag bis 2007, andere denken, dass er ablösefrei kommt ;)

Dann kannst du Gift drauf nehmen, dass er ablösefrei ist - nie im Leben zahlt PSMG Ablöse für einen Spieler, der noch bis 2007 Vertrag hat (vielleicht gab's ja eine Ausstiegsklausel)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.