Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

Goalgetter Koller

5 Beiträge in diesem Thema

thumb_124100654.jpg

Das gehört auch einmal gesagt, Roman Koller hält momentan bei 16 Toren, das sind immerhin nur mehr, wenn ich mich richtig erinnere, 3 Tore weniger, als Bury in seiner ersten (guten) Saison geschossen hat. Wenn man bedenkt, dass noch 6 Spiele ausständig sind und er noch Gelegenheit hat, welche zu machen, ist das schon sehr vielversprechend ? Auch liegt Koller nur mehr 3 Tore hinter dem noch immer führenden Vujanovic.

Bury hat mit Koller einen würdigen Nachfolger, Mogyoro ist auch immer gut für Tore und ich bin sicher MiMi erfängt sich auch wieder :super:

Und weil in letzter Zeit die Helden (Zeitreise am Heldenberg, NÖ Landesausstellung 2005 am Heldenberg, im schönen Schmidatal) in aller Munde sind, um "Held" Bury war im Gegensatz zu Koller eine Mordseuphorie. Überhaupt: früher war alles besser, hört man immer wieder :augenbrauen: .

Aber so ist das mit Helden es gibt Laute und Stille. :yes:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja der laute Rebell war er noch nie, auch in seinen jungen Jahren nicht. Er motiviert sich lieber selbst mit seinen Leistungen als große Töne zu spucken.

Aber ich finde, dass er durchaus auch die selbe Aufmerksamkeit wie Bury verdient hätte, denn er rackert für seinen Verein egal bei welchem Spielstand, macht seine Tore (wobei er aber sicher nicht eigennützig spielt) und seine Klasse hat er auch letztes Jahr bewiesen. Da spielte er beim FAC, der aus der RLO abstieg, und war trotzdem in der Torschützenliste vorne dabei! :super:

:support: !!! WEITER SO ROMAN !!! :support:

bearbeitet von chesuss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Koller ist nicht nur anzumerken, dass er auf bestem Wege ist, Führender der Torschützenliste zu werden, sondern auch, dass er durch sein Forecheking das Mittelfeld und auch die Verteidigung so entlastet, dass wir auch bisher die wenigsten Tore der Liga bekommen haben. Denn durch das Forecheking (übrigens auch unserer anderen Stürmer) werden die Gegner schon entscheidend am Spielaufbau so gehindert, dass es viel leichter fällt, die Räume für den Gegner sehr eng zu machen.

Im Vergleich zu Burys Zeiten (und zum Vergleich ziehe ich seine bessere erste Saison heran), als unsere Stürmer jeweils nach Abschluß eines Angriffes oder nach Ballverlust lediglich darauf warteten, neuerlich mit brauchbaren Bällen versorgt zu werden, spielen wir jetzt faktisch mit ein bis zwei Spielern mehr.

Und wie sich auch noch zusätzlich zeigt, haben wir durch die nunmehrige Mannschaftszusammenstellung und Taktik auch keine besonderen Probleme, wenn einer unserer Stürmer einmal eine Ladehemmung hat; weil kämpfen und den Gegner im Spielaufbau stören - das bringen alle (auch die, die zeitweise an Ladehemmung leiden) zusammen. Und die Tore schießt dann halt ein anderer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bury dürfte bei Preußen Münster übrigens nicht leicht in die Mannschaft finden, ich schau dort immer wieder vorbei. Er ist meistens Auswechselspieler, diese Woche gegen St.Pauli kam er gar nicht zum Einsatz, aber vielleicht ist er ja verletzt. Die Preussen Homepage ist ein bisschen unübersichtlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.