Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerFremde

H. Fuchsbichler neuer Trainer bei Austria Lustenau

8 Beiträge in diesem Thema

Der neue Trainer von Austria Lustenau heißt Heinz Fuchsbichler. Aller Voraussicht nach wird „Fuchsi“ ab Sommer den Erstligisten trainieren, es sei denn, Noch-Trainer Andreas Heraf kommt beim FC St. Gallen oder bei Pasching(?) schon vor der Sommerpause zum Zug.

Für Austria-Präsident Hubert Nagel war die Entscheidung für Fuchsbichler in dessen guter Arbeit beim BNZ Vorarlberg und beim Lokalrivalen FC Lustenau ausschlaggebend. „Mit Fuchsbichler wollen wir einen klaren Akzent in Richtung Vorarlberg und auch Vorarlberger Spieler setzen. Zudem kennt der neue Trainer die Erste Liga ganz genau.“ Ob die FC-Lustenau-Vergangenheit ein Handicap ist? „Nein,“ meinte Nagel, „Der FC Lustenau ist ein Verein wie jeder andere. Fuchsbichler hat sich immer korrekt verhalten.“

Fuchsbichler wird vorerst – nach Austria-Tradition - für ein Jahr verpflichtet. Nagel will demnächst auch erste Spielerverpflichtungen bekannt geben.

vsport.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fuchsbichler und seine bisherigen Erfolge kenne ich eigentlich nicht, somit können sie auch nix besonderes gewesen sein, sonst wüsste ich was drüber :D

Ähnlich wie bei unserem neuen Trainer.

Denke aber, dass es für die Austria nur besser werden kann, Herafs Zeit ist auf jeden Fall abgelaufen.

Abwarten und Freihof Schnaps trinken :saufen1:

Die neue Saison in der Red Zac Vorarlbergliga wird es uns schon zeigen was die neuen Trainer wert sind.

Vorarlberger Spieler, die Lustenau und somit auch Altach sofort weiterhelfen könnten, wären eigentlich nur Weissenberger und Berchtold. Mit Abstrichen vielleicht auch Hütter und Pircher.

Ansonsten klingt mir das eher nach Sparvariante mit U19 AKA Kickern und nicht nach "wir wollen nächste Saison unbedingt aufsteigen".

bearbeitet von ExilXi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fuchsbichler ist ein guter Mann - und Heraf hat nicht viel gezeigt, mit dieser Lustenauer Mannschaft darf mit soooo viel Rückstand auf Ried und Kärnten haben.

Wundert mich nur, dass St. Gallen oder Pasching Interesse an Heraf haben, da ich ihn bei weitem nicht für einen guten Trainer halte. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fuchsbichler ist ein guter Mann - und Heraf hat nicht viel gezeigt, mit dieser Lustenauer Mannschaft darf mit soooo viel Rückstand auf Ried und Kärnten haben.

Wundert mich nur, dass St. Gallen oder Pasching Interesse an Heraf haben, da ich ihn bei weitem nicht für einen guten Trainer halte. :winke:

warst nicht du es, der gesagt hat lustenau hat keine chance auf den titel??? und jetzt haben sie plötzlich zu viel rückstand...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, lustenauer, da hast du völlig Recht - ich hab am Saisonbeginn bereits vorhergesagt, den Titel werden sich Ried und Kärnten unter sich ausmachen - alle anderen Vereine haben nichts mitzureden.

Aber so viel Punkte Rückstand und vor allem viele Punkteverluste gegen schwache Nachzüglerteams... Für mich hat Heraf das Potential in der Mannschaft als Trainer nicht abrufen können.

Fuchsbichler halte ich für besser als Heraf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Patrick Seeger (TSV Altenstadt, Jg. 1986) und Patrick Scherrer (FC Nenzing, Jg. 1986) von der Fußball-Akademie AKA-U19 sind die ersten beiden Neuerwerbungen für die kommende Saison. Beide gelten als besondere Talente mit großen Erwartungen für die Zukunft. Willkommen bei der Austria.

www.vfv.at/aka-u19.asp

Co-Trainer bei der Austria in der nächsten Saison wird bekanntlich Rene Pauritsch, derzeit AKA-U-19-Trainer.

www.vfv.at/aka-trainer.asp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.