Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pezi

KTM Ultra Limit Mountainbike 26''

10 Beiträge in diesem Thema

Bitte um Auskunft über das Preis-Leistungs-Verhältnis, falls es Mountainbikeexperten im ASB gibt.

Ich will ehrlich gesagt nicht so viel ausgeben, wenn es sich dabei größtenteils um eine schlechte Ausstattung handelt.

Rahmen: Alu 2005

Federgabel: Suntour XCP 75 Lockout

Schaltwerk: Shimano Deore XT 27-Gang

Ausstattung: Shimano Deore Schalthebel, hydraulische Magura Julie Scheibenbremsen, Selle Italia Sattel, Regida Felgen, Continental Reifen

Kosten: 1099€

Ultra_sport_48_sil_yel_600.gif

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch kurz davor mir ein KTM-Mountainbike zuzulegen! Sind normal äußerst gute Fahrräder und ihr Geld wert! Allerdings bekommst Du schon ab etwa 7-800€ ziemlich gute KTM-Mountainbikes!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre schon seit Jahren mit einem KTM Mountainbike und bin sehr zufrieden mit dem! Natürlich muss man auch drauf schauen! Dein Angebot klingt gar ned so schlecht, bin aber kein Experte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

KTM ist sowieso TOP.

Mir geht es mehr um die Bremsen, Schaltung, Federgabel, ob diese aktuell sind. Sehr oft passiert es, dass "fertige" Fahrräder mit älterer Ausstattung bestückt werden.

Wird schon gut gehen.

Man sieht sich im Sommer auf irgendeinem Berg. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also KTM kann ich auch nur weiterempfehlen. :yes:

Zu den Details:

Die Deore XT - Serie von Shimano ist ziemlich neu auf dem Markt (schätze mal seit ca. 1 Jahr). Hab persönlich keine Erfahrung damit, aber mit Shimano liegt man selten falsch.

Magura ist auch für gute und preiswerte Scheibenbremsen bekannt. Hab momentan die Marta :love: oben und bin mehr als zufrieden. Bei Magura hast du den Vorteil, dass du deine Scheibenbremsen nicht entlüften mußt, weil die als einzige am Markt irgendeine besondere Bremsflüssigkeit verwenden.

Die Federgabel dürfte auch gut sein. Auf dieser Seite findest du Beurteilungen dieses Modells --> http://www.schlickjumper.de/parts/forum1_1004.htm

Sattel ist halt Geschmackssache. Wenn er sich gut anfühlt paßts schon. :=

Zu den Felgen fällt mir gar nichts ein, und ob Continental gute Fahrradreifen erzeugt weiß ich auch nicht. Ich vertraue seit Jahren auf Ritchey und Schwalbe.

Fazit: Ich würds kaufen! :=

Für den Fall, dass sich der Gattern - wider Erwarten - doch als Schrotthaufen herausstellen sollte, sog ich da gleich: Ich bin geistig verwirrt und kaunn nix dafür. :glubsch:

bearbeitet von CarolusMagnus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Auskunft.

Deckt sich nahezu zur Gänze mit den Meinungen einiger User in einem Biker-Forum, welches ich dank google entdeckt habe.

Ich werde morgen zum Händler gehen und das Fahrrad anzahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also KTM is wirli TOP!

i selbst fahr ein KTM Modena seit einem Jahr, (inzwischen ca. 600km) und i hatte noch keinen einzigen platten oder sonstige probleme!

KTM kann man wirkli nur weiterempfehlen, die sind voll ihren (garned so hohen) preis wert! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahre seit 4 1/2 Jahren Mountainbike, bin kein Experte, aber es reicht aus, um sagen zu könenn, dass du für den Preis kein gutes Fahrrad mit Scheibenbremsen UND Federgabel bekommen wirst.

Etwas anderes ist es natürlich, solltest du lediglich in der Stadt fahren wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde mir auch ganz gerne einmal ein neues rad zulegen, aber ich habe keine ahung welches.

scheibenbremsen (mindestens vorne) und eine federgabel sind voraussetzung.

und es soll leicht sein.

:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ich auszusetzen hab is mal die federgabel - von suntour halt ich persönlich nix

und die magura julie würd ich nur nehmen wenn du nicht all zu viel wiegst - meine 90kg haben die nicht wirklich gut dabremst (und wenn doch habn die bremsen bissl gstundekn :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.