Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Relii

Polizeischutz für Schiri

3 Beiträge in diesem Thema

Landesliga: Polizeischutz für Schiri

Raue Sitten herrschten am Samstagabend beim oberösterreichischen Fußball-Landesliga-Spiel Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) gegen die Gastmannschaft Ranshofen. Der Schiedsrichter musste von der Gendarmerie vom Feld eskortiert werden.

Das Spiel nahm einen turbulenten Verlauf, der Schiedsrichter zeigte zehn gelbe und zwei gelb-rote und eine rote Karte. Da sahen auch mehrere Fans rot - sie protestierten und beschimpften den Referee. Dieser verwies daraufhin mehrere Zuseher aus der Arena.

Faustschlag

Bereits in der Halbzeitpause habe er auf dem Weg zur Kabine einen Faustschlag von einem Fan kassiert, berichtete der 46-Jährige. Nach dem Schlusspfiff - das Spiel endete übrigens 2:2 - war die Stimmung dann so aufgeheizt, dass der Schiedsrichter nur mehr mit Polizeischutz den Platz verlassen wollte. Drei Streifen eskortierten ihn unter wüsten Beschimpfungen der Fans vom Spielfeld.

Sein Schiedsrichterassistent hat bereits ähnliche, allerdings noch folgenschwerere Erfahrungen mit wütenden Fans gemacht. Er war im Herbst des Vorjahres nach einem Spiel der zweiten oberösterreichischen Landesliga in Königswiesen (Bezirk Freistadt) von einem aufgebrachten Fan krankenhausreif geprügelt worden.

Artikel vom 20.04.2003 |apa |wol

:laugh::laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.