Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast schwejk

bedingte haftstrafen für ehemalige fc tirol-bosse

12 Beiträge in diesem Thema

hochstaffl, kerscher und bruckmüller wurden alle schuldig gesprochen und mit bedingten haftstrafen belegt.

kerscher und hochstaffl waren schlau, sind offiziell mittellos, da sie rechtzeitig alles ihren gattinnen überschrieben habe.

den in dieser hinsicht nicht so schlauen bruckmüller hat es voll erwischt. da er der einzige der drei ist, der noch eigentum hat, wird wohl seine firma und sein privater besitz inform von grundstücken, die aber angeblich schon verpfändet sind, draufgehen.

was denkt ihr: a) sind bedingte haftstrafen bei einem schuldspruch angemessen für die drei schwerenöter?

b) haltet ihr kerscher und hochstaffl für mittellos?

c) glaubt ihr, daß sich die damen kerscher und hochstaffl scheiden lassen werden? *ggg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was denkt ihr: a) sind bedingte haftstrafen bei einem schuldspruch angemessen für die drei schwerenöter?

b) haltet ihr kerscher und hochstaffl für mittellos?

c) glaubt ihr, daß sich die damen kerscher und hochstaffl scheiden lassen werden? *ggg*

ad a) Schwer zu sagen. Ich denke aber nicht, dass sie völlig ahnungslos, Dolchstoßlegendengleich mit dem FCT in den Abgrund geschlittert sind. Die Folgen ihrer Politik waren absehbar, da hätte auch eine CL-Beteiligung des FCT nix genutzt. Ergo waren sie durchaus daran "schuld", dass es so gekommen ist. Da ich aber kein Jurist bin, kann ich natürlich nicht beurteilen, ob das Strafmaß im rechtlichen Sinne angemessen ist. So rein von meinem Rechtsempfinden her, bezweifle ich es, würde sogar sagen, dass die Strafen ein Witz sind, wenn man die Dimension der Verschuldung und der unterschlagenen Summen ansieht.

ad b) Lächerlich. Sind natürlich nicht mittellos. Auch diesen Vorgängen sollte eigentlich ein Riegel vorgeschoben werden.

ad c) Natürlich. Denn sie wollen ja beide schon mich heiraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finds vor allem interessant, dass so ein thread erst zwei tage nach dem urteil von einem nicht-Wacker-fan eröffnet wird. scheint uns relativ wenig zu interessieren. mich halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich finds vor allem interessant, dass so ein thread erst zwei tage nach dem urteil von einem nicht-Wacker-fan eröffnet wird. scheint uns relativ wenig zu interessieren. mich halt nicht.

hat ja auch nix mit dem traditionsverein wacker tirol zu tun, ist ja ein völlig neuer klub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hat ja auch nix mit dem traditionsverein wacker tirol zu tun, ist ja ein völlig neuer klub

ich will keine traditionsdiskussion führen.

es ist lediglich interessant, dass die vergangenheitsbewältigung der ex-FC Tirol/FC Wacker fans wohl auch dank der grossen erfolge des nachfolger-vereins offensichtlich sehr gut funktioniert hat..

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist trotzdem interessant, dass die vergangenheitsbewältigung der ex-FC Tirol/FC Wacker fans wohl auch dank der grossen erfolge des nachfolger-vereins sehr gut funktioniert hat..

damit meinst du die vergangenheitsVERDRÄNGUNG, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
damit meinst du die vergangenheitsVERDRÄNGUNG, oder?

selbst wenn es dem FC Wacker wieder mal schlechter gehen sollte als derzeit, wird man sich trotzdem nicht mehr nach den alten FC Tirol zurücksehnen, somit würd ich da schon von einer erfolgreichen verarbeitung reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selbst wenn es dem FC Wacker wieder mal schlechter gehen sollte als derzeit, wird man sich trotzdem nicht mehr nach den alten FC Tirol zurücksehnen, somit würd ich da schon von einer erfolgreichen verarbeitung reden.

naja, wenn man sich so umhört in innsbruck, kommt man auf andere gedanken. von der "ostmafia, die den erfolgreichen club im westen kaputtgemacht hat" ist da zB die rede.

auch bruckmüllers argumentation, daß eigentlich die bundesliga schuld an der ganzen misere ist, wird gerne angeführt.

verarbeitet wird sie wohl erst dann sein, wenn vom betrügerverein fc tirol und nicht vom 3fachen meister gesprochen wird.

will jetzt aber nicht wieder die traditionsdiskussion führen, bei der wir uns sowieso nicht einig werden, also belass ich es bei dem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja, wenn man sich so umhört in innsbruck, kommt man auf andere gedanken. von der "ostmafia, die den erfolgreichen club im westen kaputtgemacht hat" ist da zB die rede.

auch bruckmüllers argumentation, daß eigentlich die bundesliga schuld an der ganzen misere ist, wird gerne angeführt.

Manchmal frage ich mich wirklich ob wir im gleichen insnbruck leben ? :ratlos: Weiss ja nicht mit welchen leuten du so diskutierst aber ich persönlich habe noch von keinem diese Argumente gehört - also auch wenns deine Lieblingsbeschäftigung ist Weisheiten über Tirol und Einwohner zu verbreiten, schliess trotzdem nicht immer von deinem Bekanntenkreis auf die Gesamtbevölkerung :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... naja, wenn man sich so umhört in innsbruck ..,

Ich bin überzeugt davon, dass 80 % der Innsbrucker gar nicht wissen, wovon ihr redet. Wacker Innsbruck, FC Tirol und Wacker Tirol ... ? Fußball halt.

Für viele Innsbrucker war der FC Tirol der Wacker. So wie jetzt noch für viele der Wacker Tirol gleich FC Tirol ist. Ein Bruch der Vereinstradition war ja auch gar nicht gewollt. Konkurs hin oder her. Der Innsbrucker Fußballclub war und ist eine Marke. Die es wert ist, bewahrt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was denkt ihr: a) sind bedingte haftstrafen bei einem schuldspruch angemessen für die drei schwerenöter?

b) haltet ihr kerscher und hochstaffl für mittellos?

c) glaubt ihr, daß sich die damen kerscher und hochstaffl scheiden lassen werden? *ggg*

a) JA, weil einsperren bringt nix.

b) NEIN, aber ehrlos. Zumindest am Tivoli.

c) NEIN, beide sind recht glimpflich davon gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.