Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Vorarlberg Nachrichten-Interview mit Kartnig

6 Beiträge in diesem Thema

"Ich komme mit einer Jungschar"

Bregenz für Kartnig am Samstag Favorit, heute ernstes Gespräch mit der Liga;

Alle Informationen über die Erfolge und die Geschichte des Klubs im Inter

net unter www.sksturm.at.

Bregenz (VN) 13 Jahre steht er nun schon an der Spitze des SK Sturm Graz. "Allein", wie Hannes Kartnig betont, "vor allem, wenn es ums Bezahlen geht." Einst gefeiert in der Champions League, kämpft er nun mit dem Klub in der T-Mobile-Liga sportlich und finanziell ums Überleben.

VN: Wie gehen Sie mit der neuen Situation um?

Hannes Kartnig: Es ist völlig ungewohnt. Wir waren acht, neun Jahre Spitze, jetzt krebsen wir hinten herum. Aber was soll ich machen. Wir werden schon wieder herausfinden.

VN: Erinnert Sie dies an Ihre Anfänge beim SK Sturm?

Hannes Kartnig: Kann man durchaus vergleichen. Auch damals hatten wir eine junge Mannschaft. Was wir jetzt halt brauchen ist Geduld.

VN: Haben Sie Geduld?

Hannes Kartnig: In zwei, drei Jahren kann Sturm wieder eine große Mannschaft haben. Davon bin ich überzeugt.

VN: Wie sehr haben die finanziellen Probleme eine Rolle gespielt?

Hannes Kartnig: Eine große, ich habe aus der Not eine Tugend gemacht. Doch wir haben wieder eine gute Generation.

VN: Sie gelten als größter Gegner des neuen TVVertrags der Liga. Warum?

Hannes Kartnig: Weil mir Sponsoren abgesprungen sind. Aufgrund des neuen Vertrags fehlen mir nachweislich 180.000 Euro.

VN: Und dieses Geld fordern Sie nun von der Liga?

Hannes Kartnig: Ich werde heute anlässlich der Präsidentenkonferenz allen klar machen, dass wir durch den neuen Vertrag Schaden erlitten haben.

VN: Der Liga-Konter lautet: Die Klubs sind die Liga.

Hannes Kartnig: Das kann ich nicht zur Kenntnis nehmen. Schon in der Vergangenheit hat die Liga immer wieder Klubs geholfen.

VN: Was erwarten Sie am Samstag in Bregenz?

Hannes Kartnig: Bregenz ist Favorit, ich komme ja mit einer Jungschar (Anm. der Redaktion: 17 Kaderspieler sind Jahrgang 1981 oder jünger). Bregenz ist nicht so eine schlechte Mannschaft.

VN: SW-Präsident Hans Grill ist ebenfalls Steirer. Haben Sie einen Rat für ihn?

Hannes Kartnig: Er kann mir ebenso gut einen Rat geben. Ich kann ihm keine Tipps geben – nur so viel: Er soll schauen, dass er Punkte macht.

Quelle: [ http://www.swbregenz.at/aktuelles/lesen_pr...sse.swb?ID=2742 ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VN: Sie gelten als größter Gegner des neuen TVVertrags der Liga. Warum?

Hannes Kartnig: Weil mir Sponsoren abgesprungen sind. Aufgrund des neuen Vertrags fehlen mir nachweislich 180.000 Euro. ]

na wieviel jetzt 980000€ oder 180000€ weiß der dicke kartnig überhaupt was er da redet? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar hat er mit dem TV-Vertrag recht, ich war und bin absolut dagegen und Premiere kann mich am Allerwertesten lecken, ich kauf deren Decoder NICHT!

Aber was die angeblich verlorenen Gelder betrifft, hat Kartnig da wohl kaum eine Chance.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwar hat er mit dem TV-Vertrag recht, ich war und bin absolut dagegen und Premiere kann mich am Allerwertesten lecken, ich kauf deren Decoder NICHT!

Aber was die angeblich verlorenen Gelder betrifft, hat Kartnig da wohl kaum eine Chance.

geht mir genauso mit premiere....und atv+ kann man sich eh nur in ner größeren runde am besten mit bier anschaun, dadurch wirds zu nem netten kabarett mit mießen fußballbeiträgen

kartnig is übrigens schon abgeschmettert - wie zu erwarten: kein geld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.