Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
unimatrix

Versagen bei Standardsituationen

11 Beiträge in diesem Thema

Ist es nur mir aufgefallen oder kann der SVM keine Tore aus Standardsituationen erzielen.

In der heurigen Saison gab es soweit ich mich erinnern kann daraus ein Tor, und zwar einen Elfmeter gegen Salzburg, den der Didi auch verwandelt hat.

An direkt verwandelte Freistöße oder resultierende Tore aus Eckbällen kann ich mich nicht erinnern

Standardsituationen wären ja genug vorhanden.

Der Rene wagner schießt zwar keine Tore, dafür holt er wenigstens einige Freistösse heraus, die aber leider nicht verwandelt werden.

Eine noch schlechtere Bilanz als der SVM hat sicherlich keine andere Bundesligamannschaft.

Wenn es mit dieser Misere weitergeht, wird es sicherlich nicht einfacher sich in der Tabelle nach oben zu orientieren.

Vielleicht kann hier mal ein Trainingsbesucher posten ob Standardsituationen überhaupt geübt werden.

Fehlt uns das nötige Glück oder das Können ?

bearbeitet von fußballexperte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war schon des öfteren auf Trainings, habe aber kaum ein Standard-Training zu sehen bekommen!

Was mir bei den trainings aufgefallen ist das zu 70% das "spielerische Element" trainiert wird!(meist Angriffsszenarien!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

krunoslav pinturic war der letzte spieler im svm-dress, von dem bei standardsituationen - freistößen in strafraumnähe - gefahr ausging. der hatte einen ordentlichen schuß. wenn der ball nicht ins tor ging, brannten dem gegnerischen tormann wenigsten die hände.

so einen spieler bräuchte die mannschaft. das beispiel GAK zeigt, wie man standardsituationen spielen muss. da ist immer was los, wenn der GAK einen eckball oder freistoß hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
krunoslav pinturic war der letzte spieler im svm-dress, von dem bei standardsituationen - freistößen in strafraumnähe - gefahr ausging. der hatte einen ordentlichen schuß. wenn der ball nicht ins tor ging, brannten dem gegnerischen tormann wenigsten die hände.

so einen spieler bräuchte die mannschaft. das beispiel GAK zeigt, wie man standardsituationen spielen muss. da ist immer was los, wenn der GAK einen eckball oder freistoß hat.

geh bitte! da pinturic war wohl die größte lachnummer. kann mich noch an szenen erinnern, wo er knapp nach der mittellinie auf´s tor gezielt hat.

jo, es stimmt natürlich, bei so vielen freistoßsituationen gestern, hätte mehr rauskommen müssen, gott sei dank nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja der martin lang hat bis jetzt immer gut geschossen (siehe rapidmatch) baer wenn mans niht übt dann wirds auch meistens nix

kann mich aber nicht erinnern, dass der lang mal einen direkten freistoß verwandelt hätte. fällt für mich ganz klar unter: 1.000 mal probiert, 1.000 is nix passiert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann mich aber nicht erinnern, dass der lang mal einen direkten freistoß verwandelt hätte. fällt für mich ganz klar unter: 1.000 mal probiert, 1.000 is nix passiert!

Da ist was dran!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was man zu freistößen in Österreich überhaupt sagen kann, ist das sie harmlos sind. Soweit ich weiß hat heuer erst Rapid direkt einen Freistoß verwandelt!

Aber ich stimm euch zu. Eine Standartsituation am Strafraum ist bei uns in etwa soviel wert wie ein Abstoß...

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was man zu freistößen in Österreich überhaupt sagen kann, ist das sie harmlos sind. Soweit ich weiß hat heuer erst Rapid direkt einen Freistoß verwandelt!

Aber ich stimm euch zu. Eine Standartsituation am Strafraum ist bei uns in etwa soviel wert wie ein Abstoß...

mfg Sjeg

Rapid ist ja wohl bitte nicht die einzige Mannschaft in Österreich. Nur weil die erst einen direkten Freistoß verwandelt haben, würd ich nicht von einem österreichweiten Problem reden.

Mit Hofmann steht ein toller Freistossschütze in deren Reihen, der schon sehr getroffen hat.

Bei der Austria stehen auch zahlreiche gute Freistossschützen in den Reihen (Vastic, Vachousek, Janocko).

Bei Sturm trifft Silvestre gelegentlich mal einen Freistoß ins Tor.

Beim GAK ist sowieso immer Gefahr, wie die eine Standardsituation in Strafraumnähe haben.

Nur beim SVM tut sich in der Hinsicht nie was. Ausser, dass man letzte Saison einige dämliche Tore infolge von Standardsituationen kassiert hat, wobei ein bestimmter Tormann oft dämlich aus der Wäsche geschaut hat. Aber das ist was anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage mich warum eigentlich nicht unser Didi Kühbauer die direkten Freistöße tritt, er ist ja, was ich weiß ein sehr guter Schütze und hat von unserer Mannschaft mit Abstand die beste Schußtechnik! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.