Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tifozo

Deutschland - Litauen

17 Beiträge in diesem Thema

Soeben der Ausgleich der Litauer, wahnsinn, traumhaft.

Ich hoffe, ich habe in der Hektik keinen bestehenden Thread zu diesem Thema übersehen-

Deutschland for Debakel! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für ein schönes Fußballergebnis, ein 1:1 unseres Nachbarn gegen die Fußballgroßmacht aus Litauen.

hehehe, Forza Litauen!

Danke dafür, dass sie den Piefke endlich wieder mal gezeigt haben, wo sie im Weltfußball wirklich stehen.

Vizeweltmeister, tztztz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit dem 2-0 in litauen hat sich deutschland eh die ganze zeit blamiert, jedenfalls nie überzeugt.

und die schwersten spiele in der quali kommen noch(2 mal schottland,2 mal island, färöer auswärts).die direkt qualifikation können sie abschreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit dem 2-0 in litauen hat sich deutschland eh die ganze zeit blamiert, jedenfalls nie überzeugt.

und die schwersten spiele in der quali kommen noch(2 mal schottland,2 mal island, färöer auswärts).die direkt qualifikation können sie abschreiben

Das typische Deutsche Spiel, in der Quali immer mit Müh und Not, beim Großereignis dann immer mit Topleistungen! Sie sind halt eine Turniermannschaft die sich von Spiel zu Spiel steigert, da wird sich auch in den nächsten Jahren nichts dran ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub dieses Ergebnis trügt leider ein wenig, obwohl ich meine Schadenfreude nicht verhehlen möchte :D , Deutschland hat sich noch immer als "Turnier - bzw. Bewerbsmannschaft" bewiesen - die steigern sich sicher wieder mit der Aufgabe...

daher seh ich schwarz für eine "Nicht-Qualifikation" unserer "geliebten" Nachbarn.. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Deutschen haben ja auch noch das Glück in einer relativ leichten Gruppe zu sein.

Ist ja, wie bereits weiter oben öfters erwähnt, wirklich eine deutsche Tradition grad noch so durch Qualis zu rutschen.

Nur 2 von den letzten 7 Spielen gewonnen zu haben ist aber für einen Vizeweltmeister dennoch sicherlich recht bitter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Deutschen haben ja auch noch das Glück in einer relativ leichten Gruppe zu sein.

Das ist halt leider so, wenn man in der Uefa bzw. Fifa-Wertung soweit oben ist wie Deutschland! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das typische Deutsche Spiel, in der Quali immer mit Müh und Not, beim Großereignis dann immer mit Topleistungen!

Qualifikation mit Müh und Not, vollkommen richtig, nur der Teil mit den Topleistungen bei Großereignissen ist alles andere als ein realitätsbezogener Satz. Deutschland konnte, so sie es überhaupt irgendwann mal konnten, schon verdammt lange nicht mehr mit Topleistungen bei Turnieren auf sich aufmerksam machen.

Der Vizeweltmeister-Titel 2002 und der Europameistertitel 1996 waren Zufallswerke, die sie sich absolut nicht, und zwar in keinster Weise, verdient haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast wohl recht Flo, aber leider fragt nachher keiner WIE sie so weit gekommen sind, sondern nur OB...

so ist's nun mal im Fussball :clever:

bearbeitet von Capueiro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das typische Deutsche Spiel, in der Quali immer mit Müh und Not, beim Großereignis dann immer mit Topleistungen!

Qualifikation mit Müh und Not, vollkommen richtig, nur der Teil mit den Topleistungen bei Großereignissen ist alles andere als ein realitätsbezogener Satz. Deutschland konnte, so sie es überhaupt irgendwann mal konnten, schon verdammt lange nicht mehr mit Topleistungen bei Turnieren auf sich aufmerksam machen.

Der Vizeweltmeister-Titel 2002 und der Europameistertitel 1996 waren Zufallswerke, die sie sich absolut nicht, und zwar in keinster Weise, verdient haben.

Ja ob sie es sich verdient haben oder ned, is a anderes Thema, es geht ja nur darum das sie es immer wieder schaffen ganz vorne mit dabei zu sein, und das schaffen sie immer, egal wie schwach sie in der Quali sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das typische Deutsche Spiel, in der Quali immer mit Müh und Not, beim Großereignis dann immer mit Topleistungen!

Qualifikation mit Müh und Not, vollkommen richtig, nur der Teil mit den Topleistungen bei Großereignissen ist alles andere als ein realitätsbezogener Satz. Deutschland konnte, so sie es überhaupt irgendwann mal konnten, schon verdammt lange nicht mehr mit Topleistungen bei Turnieren auf sich aufmerksam machen.

Der Vizeweltmeister-Titel 2002 und der Europameistertitel 1996 waren Zufallswerke, die sie sich absolut nicht, und zwar in keinster Weise, verdient haben.

Ja ob sie es sich verdient haben oder ned, is a anderes Thema, es geht ja nur darum das sie es immer wieder schaffen ganz vorne mit dabei zu sein, und das schaffen sie immer, egal wie schwach sie in der Quali sind.
Ja, nur zählt das dann für mich nicht als Topleistung, wenn man sich mehr oder weniger ausschließlich dank Losglück und Spielglück zu Titeln wurschtelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.