Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fezza

Stiegl-Cup, 3. Runde

26 Beiträge in diesem Thema

Ausgelost wird kommenden Sonntag im Rahmen der Sendung "Vollkoffer" auf ATV.

Spieltermin ist der 15. / 16. März 2005.

Mein Wunschgegner wären (in dieser Reihenfolge): Rapid, GAK, Austria, LASK, Superfund.

wie sieht das unser Commandante?

BW Linz wünscht sich Pasching oder LASK

LINZ. "Das war ein immens wichtiger Sieg für die Moral der Mannschaft", meinte Hermann Schellmann. Für den Präsidenten des Fußball-Regionalligisten Blau-Weiß Linz war der 2:1-Sieg über Altach mehr als nur der Aufstieg in das ÖFB-Cup-Achtelfinale. "Wir haben das 1:1 weggesteckt und noch gewonnen."

Nach dem Fehlstart in der Regionalliga sei die Mannschaft endlich für ihren Aufwand belohnt worden. "Der Sieg war glücklich, aber nicht unverdient", analysierte Schellmann. Glück hatte aber nicht nur Blau-Weiß Linz, dass Altach zwei Mal nur die Stange traf. Glück hatte auch Altach, dass Schiedsrichter Greschonig die Fouls am überragenden Linzer Tasic nicht entsprechend ahndete. "Tasic geht ab wie ein Rakete", schwärmte Trainer Didi Mirnegg.

Schellmanns Traumlos für das Achtelfinale? "Schlagbare Gegner - wie Pasching oder LASK", meint der Präsident schmunzelnd. Rapid Wien wäre auch verlockend.

:v::v::v:

bearbeitet von Fezza(SKV)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein traumlos wäre sicherlich rapid.

mit austria, lask oder superfund bin ich auch nicht unzufrieden, auf alle fälle muss ein knaller her.

wenn schon die rapid!

is der einzige verein in ö der zuschauer bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein traumlos wäre sicherlich rapid.

mit austria, lask oder superfund bin ich auch nicht unzufrieden, auf alle fälle muss ein knaller her.

wenn schon die rapid!

is der einzige verein in ö der zuschauer bringt.

Ja, Rapid Wien wär ein Traumlos. Die Skunks hätten aber auch einen gewissen Reiz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegner in der 3. Runde ist der Sieger aus

SK Rapid Amateure - SV Mattersburg.

Dürfte also wahrscheinlich der SV Mattersburg werden.

Naja. Zuschauermäßig sicher kein Magnet. Können wir wenigstens im Donaupark bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffe, daß die rapid/ama. den aufstieg packen; auch wenns eher unwahrscheinlich ist. mattersburg dürfte von niemanden das unbedingte wunschlos gewesen sein. aber egal, brauchen wir wenigstens nicht in die betonschüssel namens gugl übersiedeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bei unserer auswärtsstärke bezweifle ich ja schon, dass wir die rapid amateure rausboxen, obwohl beim zweiten anlauf, wo man den gegner schon a bisserle kennt...

aber tröstet euch. ich glaub, bw linz ist auch nicht gerade unser wunschlos. gegen eine regionalligamannschaft kannst als bundesligamannschaft nur verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

versteh zwar nicht, warum die rapid-AMATEURE mehr leute anziehen sollten als ein bundesligaklub, aber bitte.

nachdem wir noch nie im donaupark gespielt haben und einige von uns dieses stadion sehen wollen, werden schon ein paar burgenländer vorbeischauen.

ich jedenfalls bin dabei und einige andere haben auch schon zugesagt. ausserdem ist mir blau-weiss beim a..... lieber als der lask beim g´sicht...

auf ein halbwegs gut besuchtes match und bis dahin frohe weihnachten und guten rutsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am freitag waren meiner schätzung nach 500 zuschauer am red-star-platz. keine 30 davon mit rapid-schals.

ein älterer herr hat mir gesagt, dass die meisten leute aus der gegend wären, die, egal ob red star/penzing, ottakring oder die rapid-amas (diese vereine teilen sich den platz) spielen, immer hingehen würden.

ok, rapid zieht in ganz österreich die massen an (siehe unsere heimspiele gegen rapid).

trotzdem: es wären die amateure gewesen.

ich kenn mich in eurer gegend natürlich nicht so aus wie ihr, aber gestattet mir trotzdem die frage:

rapid-amateure aus der wiener liga oder mattersburg (oder eine andere no-name-truppe) aus der bundesliga... kann es nicht doch sein, dass für die zuschaueranzahl der bundesligaklub mehr bringt?

wollen die leute bei euch sehen, wie blau-weiss eine bundesligamannschaft rausboxt (oder auch nicht) oder wie blau-weiss eine landesligamannschaft rausboxt (oder auch nicht)?

wir werden es wohl nie erfahren...

man sieht sich im märz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.