Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

DVD vom PC aus am TV sehen

10 Beiträge in diesem Thema

Folgendes Problem: Ich fahr vom PC mit einem S-VHS-Ausgang zum TV mit einem Scart-Eingang und bring's in den Einstellungen irgendwie nicht zusammen, dass das Bild am TV in Farbe angezeigt wird. Egal was ich mach - Klonen, Natives Dual-Bild, Single-Anzeige am TV - es bleibt immer Schwarz-Weiß.

PS: Grafikkarte is eine NVidia G-Force 2MX mit den neuesten Treibern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der fernseher unterstützt wohl kein s-vhs, da kann die graka nix dafür - falls sie auch noch einen composite ausgang hat solltest du diesen verwenden, da leidet zwar die qualität geringfügig, aber du hast ein farbbild.

wenn die graka nur den s-vhs ausgang hat brauchst du entweder einen neuen fernseher (supa vorschlag, i woas) oder einen s-vhs/composite adapter und möglicherweise einen composite/scart adapter.

guckst du hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pal ist beim grafikkartentreiber eingestellt??

bzw. dein fernseher kann kein s-vhs oder du musst das tv-gerät richtig einstellen - auf s-vhs

eventuell kann diese faq helfen

http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=351140

edit: watchman war wohl schneller ;)

bearbeitet von Taffspeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.. ich find's zwar in der Anleitung vom TV nirgends, aber ich vermut mal, dass er kein S-VHS unterstützt. Naja, werd dann mal Kabel umtauschen fahren - mit S-VHS--->Chinch sollt's ja wohl funzen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sollte eigentlich damit funzn!

aber die pal/ntsc sache hast du auch gecheckt???

Mmhm.. das hab ich vorher schon probiert, hab alle möglichen PAL-Varinaten ausprobiert, hat aber nix geändert, das Bild ist immer S/W geblieben.

Aber weil's mir grad einfällt: Was ändert's so gesehen eigentlich, ob ich beim TV mit Chinch oder mit S-VHS reingeh? Weil beim PC würd i ja nach wie vor mit SVHS rausfahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber weil's mir grad einfällt: Was ändert's so gesehen eigentlich, ob ich beim TV mit Chinch oder mit S-VHS reingeh? Weil beim PC würd i ja nach wie vor mit SVHS rausfahren...

das kommt dann auf das kabel an. die adapter auf der von mir gelinkten seite wandeln quasi 'im kabel' das s-vhs signal auf composite (chinch) um. deshalb 'verstehts' der fernseher dann.

ich glaube nicht dass ein einfaches s-vhs ---> chinch kabel das problem tatsächlich löst. du solltest darauf achten dass das kabel eindeutig als s-vhs/composite converter oder adapter gekennzeichnet ist. ich kann mit sicherheit sagen dass die kabel auf der von mir verlinkten seite perfekt funktionieren, da ich genau das gleiche problem hatte und nun dank dieses adapters ein farbbild in guter qualität auf dem fernseher habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube nicht dass ein einfaches s-vhs ---> chinch kabel das problem tatsächlich löst.

bei den ati- grafikkarten war immer ein ganz kleines dünnes kabel dabei, hab aber keine ahnung ob in den steckern noch etwas verbaut wurde! desweiteren besitzt doch ein svideo-kabel mehr kontakte/drähte als ein composite .... oder?

Aber weil's mir grad einfällt: Was ändert's so gesehen eigentlich, ob ich beim TV mit Chinch oder mit S-VHS reingeh? Weil beim PC würd i ja nach wie vor mit SVHS rausfahren...

unterscheid svideo-vhs-rgb

"russischer" selbstbau

svideo-vhs selbstbau - bitte auf "Konverter SVHS ==> VHS (z.B. für VLab-Motion)" clicken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du auch SVIDEO als ausgang ausgewählt?

**edit**

Wenn du willst mach ich dir am Abend Screenshots von meinem myHTPC, sag mir halt bescheid...

bearbeitet von Camlann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.