Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GreenWhiteMarkus

SKN St.Pölten - First Vienna FC

17 Beiträge in diesem Thema

zwölf vertreter des ostens werden in der 1. hauptrunde des öfb-cups an den start gehen. für die vienna heißt das auswärts st. pölten zu bezwingen.

SKN St. Pölten - First Vienna FC

Wann: Freitag, 30. Jul 2004i, 19:30 Uhr

Wo: Voith-Platz / St. Pölten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wär wieder einmal schön, im Cup weiter nach vorn zu kommen, voriges Jahr war nach zwei Runden aus. Die Fortuna war besser :teufel:

Wieder haben wir wie damals einen Ligakonkurrenten gezogen und wieder wird auch aus diesem Grunde die zweite Cuppartie ein interessantes Duell !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp für morgen Unentschieden nach Verlängerung, a b e r wir gewinnen im Elferschießen.

Simmering machte mir doch ein bisschen Mut, ausserdem haben wir St.Pölten im letzten Spiel geschlagen und für die St.Pöltner ist´s auch das erste Match :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NÖN Ausgabe St.Pölten

Vienna erster Ernstfall

VORRUNDE / Bereits am Freitag beginnt am Voith-Platz für die neu zusammengewürfelte Schinkels-Elf der Ernst des Lebens. In der ersten Runde des ÖFB-Cups hat man mit der Vienna ein sehr schweres Los erwischt.

Auch Pressesprecher Heiß weiß, dass es kaum schlimmer hätte kommen können. Doch bei der Besichtigung des Gegners im Spiel gegen Simmering gab es einen Hoffnungsschimmer. Ähnlich wie wir hatten die Wiener viele Verletzte, die erst sehr spät mit dem Trainign beginnen konnten, sie sind also auch noch nicht in Topform!“ Schinkels strich die Stärken des Gegners hervor: „Sie haben sehr große Stürmer, die sehr körperbetont spielen, und Libero Salaba ist natürlich für jeden Regionalligisten ein Gewinn!“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so heute ist es soweit

SKN ST. PÖLTEN - FIRST VIENNA FC

Freitag, 30. Jul 2004, 19:30 Uhr

mein tipp: 0:2

wie komme ich hin?

Auf der Westautobahn A2 bis St. Pölten Süd. Von der Abfahrt nach links in die Mariazellerstraße einbiegen.

Nach ungefähr 1 km rechts in die Landsbergerstraße einbiegen.

Nach ungefähr 700 m links in den Spratzerner Kirchenweg einbiegen.

Der VOITH-Platz befindet sich nach ungefähr 850 m auf der rechten Straßenseite.

anfahrtsplan.jpg

kleines bild von der arena!

vp4_l.jpg

Eintrittspreise

und die preise für die ms werden wohl auch für den cup gelten:

(lt. http://members.kabsi.at/skn)

Am Spieltag sind die Kassen ab 3 Stunden vor dem Spiel geöffnet:

Eintrittspreise Saison 2004/05:

- Vollpreis: 8 Euro

- Ermäßigt: 6 Euro

(Damen, Pensionsiten, Studenten, Schüler, Jugendliche unter 18 Jahre)

- „Er+Sie“ Karte: 10 Euro

Personen unter 15 Jahren haben freien Eintritt.

hoffe auf zahlreiches kommen :winke:

bearbeitet von GreenWhiteMarkus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUSGESCHIEDEN

was soll man da sagen, so können wir uns voll auf die MS und den aufstieg konzentrieren?

SKN St. Pölten - First Vienna FC 3:1 nV

Vienna-Tor: Miksits

Ausschlüsse für salaba (Gelb-Rot) und Bjelovuk (Rot, sehr harte entscheidung, war auch das 1. foul von ihm) dann in der verlängerung auch noch für studeny (gelb-rot wegen kritik :nein: )

bester mann der vienna: fuka

resümee: vienna vor den ausschlüssen besser, ondrovic traff auch einmal noch die stange, vorallem nach der 2. gelben von salaba kippte es etwas. die rote karte war sehr hart und übertrieben... und die gelb-rote MUSS man auch nicht unbediengt geben, naja keine super schiri-leistung an dem tag...

fazit:

schade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte in der ersten Halbzeit nie Zweifel daran, dass wir dieses Spiel gewinnen, die Mannschaft stand sehr kompakt, diszipliniert und es gefiel mir sehr gut, was ich sah, dann auch der Führungstreffer von MiMi und man ging mit diesem 1:0 in die Pause. Dann kam es aber knüppeldick, es folgte der Ausschluß von Salaba, Gelb-Rot, m.M. nach zurecht, daraufhin nahm Weiß Koller vom Feld, um die Defensive zu verstärken und es kam Drakulic. Leider folgte bald darauf eine ansatzlos ROTE für Bjelo, m.M. Nach völlig ungerechtfertigt, Gelb ja, aber ein Rotfoul wars mir Sicherheit nicht ?? Kurz musste Kayhan rüber auf links, um das Loch von Bjelovuk ausfüllen, man sah aber schon den jungen Panholzer an der Linie, bereit zum Einwechseln. Weiß brauchte einen linken Defensivmann uns so musste Kayhan vom Feld. Ich glaube, keiner der anwesenden Viennafans, glaubte daran, dass die zu diesem Zeitpunkt schon um 2 Spieler dezimierte Mannschaft es in die Verlängerung schaffte, a b e r , und das hat mich sehr beeindruckt, man kämpfte, stellte sich ganz gut darauf ein und siehe da, man "durfte" in die Verlängerung.

Ein bissl geholfen haben uns allerdings die St.Pöltner auch, was die alles vernebelt haben, war schon peinlich und Fuka hätte gut gern als Feldspieler agieren können, man hatte den Eindruck die St.Pöltner treffen auch das leere Tor nicht. :laugh:

Ich glaub Schinkels Kabinenrede dauernd heute noch an, er wird ihnen trotz des Sieges schon ordentlich den Kopf gewaschen haben.

Kurz und gut, wir waren in der Verlängerung, überstanden noch einmal 15 Minuten, aber dann in den nächsten 15 Minuten kassierten wir das 2:1, Fuka (der an diesem Abend super spielte, hatte keine Chance, da ihm die Sicht verstellt war.

Dann brachte Weiß noch den Stürmer Binder, Drakulic musste vom Feld, aber es gelang kein Tor mehr.

Zu guter letzt wurde dann noch Auge Studeny wegen Krtik mit Gelb/Rot ausgeschlossen. Für mich sehr überraschend, da ich zu diesem Zeitpunkt glaubte, ein St.Pöltner kriegt die Gelbe, weil er Manderl bei einem Ondrovivfreistoss machte. Aber das wars dann, es fiel dann nocht das 3:1 für St.Pölten.

Schade eigentlich, es war keine fies und schon gar nicht hart geführte Partie, 3 Rote Vienna, da hört sich an, als hätten wir nur geschlägert und wirft so knapp vor Meisterschaftsbeinn kein gutes Licht auf die Mannschaft. Aber der Schiedsrichter hatte diesen Abend fürwahr nicht seinen besten Tag. Überhaupt war es eine zerfahrene, zerpfiffene Partie.

Ich seh das ganze aber auch mit einem besser gesagt mit zwei lachenden Augen, zum ersten können wir uns nun voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren, ausserdem hätte ich am 14.9. eh keine Zeit gehabt :yes: und zum zweiten war gestern zu sehen, dass wir mit einem Titelfavoriten auf jeden Fall mithalten konnten. Speziell die konditionelle Verfasssung der Mannschaft dürfte eine gute sein, in numerischer Unterlegenheit zeigte man diesbezüglich keine Schwächen.

In diesem Sinne hoffe ich auf einen guten Meisterschaftsauftakt gegen die AMAS der Austria.

Come on Vienna !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

liebe FEM FAN, ich stimme Dir in jeden punkt voll zu. :love:

es hört sich vieleicht komisch an, nach einer 3:1 niederlage von einen aufstieg zu reden.

aber ich glaube jetzt erst recht an einen foto-finish, zwischen uns und den bauern aus parndorf um den meistertitel! :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kommentar von Trainer Franz Weiss

Ich bin mit der Leistung unserer Spieler gegen den SKN St. Pölten sehr zufrieden. Es ist nicht leicht, den Spielstand von 1:0 bzw. 1:1 so lange mit 8 Feldspielern zu halten. Die rote Karte gegen Bjelovuk, der in seiner Laufbahn noch nie ROT gesehen hat, halte ich für übertrieben.

Gelb hätte es auch getan. Ich hoffe, dass der Strafausschuss gnädig sein wird. Für das erste Meisterschaftsspiel, nachsten Freitag in Schwechat, könnten möglicherweise Moder und Acikgöz wieder fit sein.

Ich bin zuversichtlich, dass wir die starken Austria Amateure besiegen können. 

quelle: www.fcvienna.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.