Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Patrick Pircher: AUFKLÄRUNG!!

7 Beiträge in diesem Thema

Da es bereits in anderen Thread gefragt wurde, hier nun die offzielle Mitteilung des FK Austria Magna:

Meine Mail

Sehr geehrte Damen und Herren!

Seit 2-3 Wochen, kursiert das Gerücht, dass Patrick Pircher nun entgültig an Pasching verkauft wurde. Im Gegenzug, haben die Paschinger Picher gleich weiter an Bregenz verliehen!

Doch seit gestern kursiert wieder das Gerücht, dass Patrick Pircher doch nicht verkauft wurde, da es keine Einigung zwischen Austria Wien und dem FC Superfund gab. Angeblich wurde er deswegen von Seiten der Austria an Bregenz verliehen und gehört jetzt auch weiterhin der Austria.

Wäre es möglich, dass man diese Gerüchte so bestätigen kann, dass man keinen Zweifel mehr an dem Transfer hat?? Sei es auf der offiziellen Homepage oder eben per Antwortmail!

Um Antwort wird gebeten.

Mit violetten Grüßen

Antwort der Austria

Sehr geehrter ....,

Patrick Pircher ist Spieler der Wiener Austria und wurde für die Spielzeit 04/05 an SW Bregenz verliehen.

Mfg

Martin Schwarzlantner

Geschäftsstelle

FK Austria Memphis MAGNA

Telefon: 01/688 0150

Telefax: 01/688 01 50-380

m.schwarzlantner@fk-austria.at

:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

könnte man ihn dann nicht einfach von bregenz zurück holen?

dann wären die ärgsten probleme in der verteidigung fürs erste gelöst und derjenige kennt die austria sogar schon hätte also keine schwierigkeiten mit dem einleben

ich finde er könnte durchaus in der ersten 11 stehen und es wären wenigstens 2 österreicher in der stammformation :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ne halbe Saison nach Favoriten und wenn Rata wieder da is ne halbe Saison nach Bregenz um Praixis zu sammeln.

Wenn Pircher aber wieder so spielt wie schon vor 1 Jahr bei uns sollte man ihn behalten. Ihn zu verleihen war ein Fehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein aufrechter Leihvertrag besteht, kann man ihn wohl nicht "einfach so" zurückholen (siehe Leverkusen und Pogatetz, Leverkusen müsste "Ablöse" für einen eigenen Spieler zahlen).

Ich verstehe nur anlässlich unserer Def.-Situation nicht weshalb er überhaupt gleich weiterverliehen wurde. Ich halte Pircher zwar für ziemlich überschätzt (er hatte anfänglich SEHR starke Auftritte bei uns, hat dann aber ebenso nachgelassen; ausserdem frage ich mich wieso er bei Pasching zuletzt so wenig gespielt hat), als Kaderergänzung, falls Sperren oder Verletzungen auftreten, ist er aber jedenfalls braubar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
könnte man ihn dann nicht einfach von bregenz zurück holen?

dann wären die ärgsten probleme in der verteidigung fürs erste gelöst

Er ist Österreicher

Er ist jung

Er ist ganz gut

Er ist talentiert

Er kennt die Austria

Warum sollte man den zurückholen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.