Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tyler Durden!

Plassnegger zurück in A

37 Beiträge in diesem Thema

Finde es äußerst schade, dass es nicht gelungen ist, den Plassi zurückzuholen. Für mich war er bis zuletzt Austrianer.

Nehme mal an, dass er beim GAK auf der rechten Seite wenig Konkurrenz haben wird, aufgrund der vielen Einsätze bald einen guten Namen macht und er schon bald sein Fixleiberl im Nationalteam haben wird (auf der rechten Seite gibts im Team eh nur den Schopp, und der kommt ja kaum zu Spielpraxis).

Eigentlich sehr schade, das alles. :schluchz2:

bearbeitet von Tyler Durden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nehme mal an, dass er beim GAK auf der rechten Seite wenig Konkurrenz haben wird, aufgrund der vielen Einsätze bald einen guten Namen macht und er schon bald sein Fixleiberl im Nationalteam haben wird (auf der rechten Seite gibts im Team eh nur den Schopp, und der kommt ja kaum zu Spielpraxis).

Ist es jetzt schon fix??? :???:

Ich lese nämlich immer nur "wird verhandelt"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GAK verpflichtet Plassenegger

Der 26-jährige Steirer wechselt von Hansa Rostock nach Graz - Vertrag bis 2007 unterzeichnet

Graz - Österreichs Fußball-Meister GAK hat am Samstag mit Gernot Plassnegger seine zweite Neuverpflichtung für die Saison 2004/05 fixiert. Der 26-jährige Steirer wechselt von Hansa Rostock nach Graz und soll dort den zur Wiener Austria übersiedelten Tschechen Libor Sionko auf der rechten Mittelfeld-Position ersetzen. Plassnegger, der beim GAK einen Vertrag bis 2007 erhielt, ist nach dem bosnischen Stürmer Alen Skoro der zweite Neuzugang.

Der gebürtige Trofaiacher war in den vergangenen Jahren beim 1. FC Saarbrücken, VfL Wolfsburg, Waldhof Mannheim sowie zuletzt Hansa Rostock in der ersten und zweiten deutschen Bundesliga tätig. Nun löste er zwei Jahre vor Ablauf seines Kontrakts den Vertrag mit Rostock. "Ich bin überzeugt davon, mit dem Wechsel zum GAK die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Die sportlichen Perspektiven sind mit der Aussicht auf die Champions League viel interessanter, außerdem haben auch private Gründe die Rückkehr in die Steiermark forciert", meinte der Offensivspieler, der vor seinem Wechsel nach Deutschland bei Salzburg und der Austria engagiert gewesen war. (APA)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Finde es äußerst schade, dass es nicht gelungen ist, den Plassi zurückzuholen. Für mich war er bis zuletzt Austrianer.

naja, mit sionko habt ihr mMn einen spieler verpflichtet, der auf der rechten seite mindestens um eine klasse stärker ist als plasnegger :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sionko ist um 2 Klassen stärker als Plasnegger, Sionko ist ein Klassefussballer, Plasnegger in Österreich durchschnitt, also wer um den trauert kann vom fussball nicht viel verstehen..... (ausser es geht ihm nur um sympathie, aber von der klasse her -> lachhaft)

Sionko hat schon in Bad Radkersburg angedeutet was in ihm steckt -> irsinnig lauffreudig, tolle Flanken, gute Dribblings, auf den ersten paar Metern irsinnig schnell und ist sich auch nicht für defensivaufgaben zu schade. abgesehen davon ist er sehr sympathisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na da freu ich mich doch schon auf den direkten vergleich ;)

ok, 1gegen1 wirds den nicht geben, aber im fernduell und bei den spielen Austria-GAK wird das interessant: ex-GAKler vs. ex-Austrianer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sionko ist um 2 Klassen stärker als Plasnegger, Sionko ist ein Klassefussballer, Plasnegger in Österreich durchschnitt, also wer um den trauert kann vom fussball nicht viel verstehen..... (ausser es geht ihm nur um sympathie, aber von der klasse her -> lachhaft)

Sionko hat schon in Bad Radkersburg angedeutet was in ihm steckt -> irsinnig lauffreudig, tolle Flanken, gute Dribblings, auf den ersten paar Metern irsinnig schnell und ist sich auch nicht für defensivaufgaben zu schade. abgesehen davon ist er sehr sympathisch!

Na da bin ich aber sehr gespannt, denn was Sionko bisher beim GAK gezeigt hat, hätte ein Plassnegger auch drauf. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na ja bei blanchard sind austriatransfers immer um zwei klassen über die der konkurrenz zu stellen,nicht wirklich überraschend.

was für mich das spannender ist ob die austria besser ist als der gak,dann kann von mir aus der gernot der spieler der saison werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Plassnegger oder Sionko? Da kommt es doch bei der Austria gar nicht darauf an wer besser ist. Nein, da wird der Ausländer vorher genommen. Ist doch logisch, ein österreicher kann doch nicht so gut sein. Komisch nur das der GAK mit sehr vielen österreichischen Spielern Meister geworden ist. Blanchard kommt mir sowieso vor als ob er der Kronsteiner wär. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Plassnegger oder Sionko? Da kommt es doch bei der Austria gar nicht darauf an wer besser ist. Nein, da wird der Ausländer vorher genommen. Ist doch logisch, ein österreicher kann doch nicht so gut sein. Komisch nur das der GAK mit sehr vielen österreichischen Spielern Meister geworden ist. Blanchard kommt mir sowieso vor als ob er der Kronsteiner wär. :nein:

ich denke nicht das bei der austria grundsätzlich lieber ausländer geholt werden weil man österreicher nicht will.

sondern vielmehr das man 1. den gegner schwächt und 2.weil sionko vor der eigenen nase gut gespielt hat und zb. plassnegger in deutschland meistens nicht wirklich aufgefallen ist.

die bayern kaufen doch auch lieber von einem konkurrenten frings oder lucio und denken nicht einmal dran einen hitzelsberger zu holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Plassnegger oder Sionko? Da kommt es doch bei der Austria gar nicht darauf an wer besser ist. Nein, da wird der Ausländer vorher genommen. Ist doch logisch, ein österreicher kann doch nicht so gut sein. Komisch nur das der GAK mit sehr vielen österreichischen Spielern Meister geworden ist. Blanchard kommt mir sowieso vor als ob er der Kronsteiner wär. :nein:

Da muss ich dir widersprechen. Plassnegger wurde mbMn nicht geholt, weil er doch etwas älter ist als Sionko und ausserdem einen gültigen Vertrag hatte. GAK mußte in aus dem Vertrag kaufen. Das hat die Austria schon lange nicht mehr gemacht. Also ist der Schritt auf jeden Fall nachvollziehbar und objektiv der richtige. Natürlich kann sich jeder Transfer im nachhinein als Fehler herausstellen, jedoch sind die Chancen höher, das Austria mit dem Deal besser fahren wir, als GAK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da muss ich dir widersprechen. Plassnegger wurde mbMn nicht geholt, weil er doch etwas älter ist als Sionko und ausserdem einen gültigen Vertrag hatte. GAK mußte in aus dem Vertrag kaufen. Das hat die Austria schon lange nicht mehr gemacht. Also ist der Schritt auf jeden Fall nachvollziehbar und objektiv der richtige. Natürlich kann sich jeder Transfer im nachhinein als Fehler herausstellen, jedoch sind die Chancen höher, das Austria mit dem Deal besser fahren wir, als GAK.

Plassnegger wurde nicht geholt weil er doch etwas älter ist als Sionko?

Und warum wurde dann Verlaat geholt und Pircher weggeschickt? Warum wurde dann Dundee geholt und Linz weggeschickt? Ihr dreht euch doch alles wie ihrs haben wollt. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätt ihn auch sehr gerne wieder bei der Austria gesehen, konnte damals schon nicht verstehen, warum man ihn einfach so weggeschickt hat. Aber gut, jetzt haben wir Sionko, damit hat sich der Transfer erübrigt. Wär wohl zu schade um ihn, würde er nur die Bank drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Plassnegger oder Sionko? Da kommt es doch bei der Austria gar nicht darauf an wer besser ist. Nein, da wird der Ausländer vorher genommen. Ist doch logisch, ein österreicher kann doch nicht so gut sein. Komisch nur das der GAK mit sehr vielen österreichischen Spielern Meister geworden ist. Blanchard kommt mir sowieso vor als ob er der Kronsteiner wär. :nein:

Dafür, daß du dich "Realistischer" nennst, verstehst du es aber hervorragend, das eigentliche Thema zu umkurven.

Was denkst du denn jetzt eigentlich, ist Sionko besser oder Plassnegger? Wenn du der Meinung bist, Plassnegger ist der bessere, dann tu dies auch offen kund, und kritisiere die Austria dafür, daß sie den schwächeren der beiden Spieler geholt hat. Dann kann man dir auch entgegnen, warum man selbst anderer Meinung ist.

Aber nur mit Alibi-Stehsätzen a la "Da wird der Ausländer vorher genommen" u.ä. trägst du nichts zur Debatte bei und bist scheinbar nur aufs Provozieren aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.