Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Vieri zu Juve, Di Vaio zu Inter

21 Beiträge in diesem Thema

Laut Massimo Moratti ist der sensationelle Deal so gut wie fix - um etwa 18 Uhr, also in knapp 30 Minuten soll der Transfer fixiert werden. Die Mannschaften haben sich bereits geeinig, Di Vaio ist auch einverstanden und macht den Wechsel jetzt nur noch von Bobo abhängig. Vieri soll jetzt noch zusagen dann wäre alles perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des is recht

ein vieri bringt auf jeden fall mehr als ein di vaio in der zuletzt gezeigten form

(was der allerdings jetzt bei inter will-bankerlwärmen??)

damit könnts treze endlich an barca abgeben, bitte, ein ende der unendlichen geschichte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme an da muss Juve noch eine Menge zahlen.

Vieri ist sicher für jede Mannschaft eine Verstärkung, be Juve spielt er sicher eher als neben Adriano bei Inter. Aber was will Inter mit DiVaio???:hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber was will Inter mit DiVaio???:hää?deppat?:

Genau das ist die Frage :D, die mir aber vollkommen wurscht wäre wenn der Transfer zu Stande kommt. Glaube nicht das Juve soviel draufzahlt, schätze mal so 5-10 Mio. € und das wäre mir Vieri durchaus wert. Find ich echt positiv von Di Vaio, das er nichts gegen den Wechsel hat, ob er jetzt in Turin oder in Mailnd auf der Bank sitzt ist aber eh egal.

Sehr gut, dann können sich Del Piero und Vieri schon einmal für die nächste Saison einspielen und nebenbei halt den EM-Titel holen.

Jetzt dürfte der Abgang von Trezeguet wohl endgültig fix sein, denn sonst hätten wir echt ein Überangebot in der Sturmspitze, das auch nicht gut ist - siehe Inter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außer seinem traumtor im san siro gegen milan

Und seinen beiden Treffer gegen die Roma beim 2:2.

Di Vaio war und ist kein schlechter Stürmer, doch er passte oder passt einfach nicht zu Juventus, dass hat er jetzt wohl nach 2 Jahren erkannt und wahr folgedessen einverstanden mit sienem Abgang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut Massimo Moratti ist der sensationelle Deal so gut wie fix - um etwa 18 Uhr, also in knapp 30 Minuten soll der Transfer fixiert werden. Die Mannschaften haben sich bereits geeinig, Di Vaio ist auch einverstanden und macht den Wechsel jetzt nur noch von Bobo abhängig. Vieri soll jetzt noch zusagen dann wäre alles perfekt.

Quelle??

Denke zwar, dass dieser Transfer durchaus zustande kommen könnte, aber dass er schon fix ist, bezweifle ich sehr.

Was ich so gehört habe, würde Inter Di Vaio + 7 Mio (oder Maresca an Stelle der 7 Mio) bekommen. Vieri trauere ich nicht gross nach. Er hat seinen Zenit längst überschritten und ist sehr verletzungsanfällig. Ich zweifle zwar nicht an seinen Qualitäten als Stürmer, denn seine Tore hat er immer gemacht, aber er ist einfach zu oft verletzt und hat die Klasse verloren, die er noch vor 2-3 Jahren hatte.

Er steht zwar immer noch häufig genau am richtigen Ort und kann sich vor allem in der Luft sehr gut durchsetzen, aber er macht überhaupt nichts für die Defensive und das hat mich immer sehr an ihm gestört. Wenn man dann neben ihm noch einen Recoba oder Ronaldo aufgestellt hat, dann hat man sozusagen mit zwei Spielern weniger gespielt in der Defensivbewegung und so etwas wirkt sich auf die ganze Mannschaft aus.

Ich bin zwar auch kein Fan von Di Vaio, aber für das 3-4-3 von Zaccheroni wäre er meiner Meinung nach gar nicht mal so ungeeignet. Naja, wir werden nächste Saison sehen wer mehr von diesem Transfer hat, aber ich denke nicht, dass Juve hier den besseren Transfer gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ich so gehört habe, würde Inter Di Vaio + 7 Mio (oder Maresca an Stelle der 7 Mio) bekommen.

Maresca mit Sicherheit nicht :verbot:, dafür wird Capello schon sorgen.

Für Juventus kann das nur ein Gewinn sein, denn Di Vaio kam nur dann zum Einsatz wenn Del Piero oder Trezeguet sich verletzten, diese Rolle kann Miccoli noch besser ausfüllen.

Wer weiß, vielleicht spielt Capello ja mit Del Piero, Trezeguet und Vieri, dafür Nedved um einges defensiver?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nerazzurro: calciomercato.com

Also fix ist der Transfer bis heute noch nicht, aber es wird konkreter. Finde eigentlich dass beide Seiten davon profitieren würden. Inter brauch Vieri nicht mehr, Adriano ist ihm vom Typ her zu ähnlich. Bei Juve ist es umgekehrt, man braucht Di Vaio nicht weil man schon Del Piero und Miccoli hat, die auch ähnlichen Spielertypen sind. Glaube dass Di Vaio sogar bei Inter durchaus Chancen auf einen Stammplatz hat, mit Martins, Recoba und Cruz ist die Konkurrenz ja nicht sooo groß wie ich meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Inter Fan macht sich Sorgen. :laugh:

Fand es einfach so gut und poste es hier mal, aus dem juventuz.com Forum:

Im always a bit nervous dealing with Juventus, Im just afraid Inter is going to get screwed. There has been much speculation as to who is going, Vieri for Di Vaio + Carini + maresca, or Di vaio + carini + cash, or Divaio + cash..and so and on.

At the end of the day, knowing Moratti and co. expect to see Montero and Chimenti straight swap for Vieri.

I would have preferred vieri to leave abroad, Real Madrid offered 18 million euros, but if we get a good sum of cash or players in exchange then I wouldnt too upset if he ended up at Juve.

I HOPE TO GOD MORATTI SOMEHOW CONVINCES THEM TO GIVE UP ZAMBRO!!!!

Finde es ehr amüsant, und dann zum Schluss noch an das unmögliche glauben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juve’s Vieri bid stalls Friday 4 June, 2004

--------------------------------------------------------------------------------

Christian Vieri’s transfer from Inter to Juventus may take longer than expected after a number of problems developed.

The Italian media were convinced that a deal was done but Vieri has allegedly rejected Juve’s initial offer.

The Turin giants have offered the striker a four-year contract worth £2.8m a season. However, he currently nets £5m at Inter and he still has two years left in Milan.

Juventus don’t really want to increase their bid but they may be forced to if they want to net the 31-year-old.

However, it is also understood that the two clubs have yet to finalise definite terms on a transfer.

Inter have agreed to take Marco Di Vaio from Turin as part of the deal and the player has given his consent to the move.

But the Nerazzurri also want another player, reported to be Lilian Thuram or Manuele Blasi.

Yet Juve seem ready to offer only Enzo Maresca, who wouldn’t be needed by Inter after the capture of Juan Veron, and Uruguayan international ‘keeper Fabian Carini.

Meanwhile, stories on Friday also claim that the two clubs are working on another swap deal.

Inter defender Marco Materazzi could be heading to the Delle Alpi in a move that sees Mark Iuliano go in the other direction.

channel4.com

Blasi eintauschen Ok, aber auf gar keinen Fall Maresca. :verbot:

Thuram kann ich mir nicht vorstellen, genauso wenig wie Materazzi bei Juve, was mir aber gut gefallen würde. :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Transfer talk stuns Vieri

Christian Vieri says he hasn’t asked to quit Inter but he’s left the door open for a summer exit.

Juventus are in talks with the Nerazzurri regarding the striker but he claims to know nothing about the negotiations.

"I’ve not requested to leave Inter and I still have two years left on my contract. But if Inter want to sell me then that is a different matter," he said on Friday.

"I haven’t spoken with the club since the end of the season and I’ve not heard from Massimo Moratti for about a month.

"When I left they didn’t seem set to let me go but if they’ve change their minds then they will have to inform me."

Has Vieri been tempted to call the club for some answers? "I have no need to contact them," he added.

"I haven’t asked to be sold and if Inter want to keep me then I won’t be moving, not to join Juventus or any other club."

Some reports suggested that Inter could have announced his sale to the Bianconeri as quickly as last night.

However, the only news that they broke on Thursday evening was that of the loan signing of Juan Sebastian Veron.

"I’m very happy that he has arrived because he’s a great champion," continued the former Atletico Madrid ace.

When asked whether he knew about the capture before it was announced, the Italian international replied: "No, but that is not unusual. It’s not my job to strengthen the team."

juventuz.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juve confirm Vieri talks Saturday 5 June, 2004

--------------------------------------------------------------------------------

Juventus transfer guru Luciano Moggi has announced that negotiations for Christian Vieri are in progress.

“There is an obstacle in our path to Vieri,” revealed the Director General, “and it is an economic one.”

Moggi is traditionally tight-lipped about transfer stories and only last month kept pundits guessing on Juve’s new Coach until he unveiled Fabio Capello as the man in charge.

The press speculation about the Bianconeri holding talks with Inter were brushed off by patron Massimo Moratti, but this time the Turin giants are not hiding their intentions.

“I will visit Forte dei Marmi to eat some nice fish soup,” he smiled, “but I won’t tell you who my dinner companion will be.”

It is well known that Inter chief Moratti is currently at the Tuscan seaside resort for a holiday, so more negotiations to whittle down the final details will take place over the weekend.

Moggi was also interviewed as he visited the Coverciano training ground, where the Italy squad is preparing for Euro 2004. He was officially invited along with several other club directors by the FIGC, but it’s reported he took the opportunity to discuss his plans with Vieri.

When told that the striker had insisted in a press conference that he knew nothing of negotiations for a move, Moggi made one of his traditional sly remarks.

“For a move to go through you need the acceptance of three parties: the player and both clubs. Those who say nothing are tacitly accepting a situation, so Juve are staying silent. Seeing as Inter are also refusing to comment, I’ll assume they are also making a statement of acceptance.”

channel4.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juventus deal close for Inter Milan's Vieri

tribalfootball.com - June 5, 2004

Juventus are close to reaching an agreement with Inter Milan for centre-forward Christian Vieri.

The deal is expected to see Marco Di Vaio move to Inter, plus one other Juve player. Inter have asked for Lilian Thuram, though director general Luciano Moggi is offering Enzo Maresca.

The other stumbling block is Vieri's wages. The Italian is earning almost £6 million-a-year at Inter, with still two years left on his deal.

Juve have offered the 31 year-old a four-year contract worth £12 million.

Vieri is looking for a golden handshake from Inter to cushion the massive wage-cut and Juve are prepared to assist by offering the Nerazzurro Fabian Carini in exchange for the extra £1.4 million the striker is looking for.

While the haggling continues, those close to the deal insist it will happen - with an announcement made possibly as early as next week.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.