Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Review] Tschechien

5 Beiträge in diesem Thema

Im Vorfeld der Euro2004 möchte ich euch die 16 Teilnehmerteams vorstellen.

Ich werde Tormann, Abwehr, Mittelfeld, Angriff und Trainer mit je 10 maximal zu vergebenden Bällen bewerten und später einen Gesamtdurchschnitt daraus bilden.

Wenn ihr ebenfalls derartige Bewertungen im Vorfeld der EM abgeben wollt, seid ihr natürlich herzlich dazu eingeladen, dies im jeweiligen Thread zu tun.

Zunächst möchte ich euch das tschechische Team vorstellen.

Kader

TOR

Jaromír Blazek (AC Sparta Praha)

Petr Cech (Stade Rennais FC)

Antonín Kinský (FC Saturn Moskovskaya Oblast)

ABWEHR

René Bolf (FC Baník Ostrava)

Zdenek Grygera (AFC Ajax)

Tomáš Hübschmann (AC Sparta Praha)

Marek Jankulovski (Udinese Calcio)

Martin Jiránek (Reggina Calcio)

Pavel Mareš (FC Zenit St. Peterburg)

David Rozehnal (Club Brugge KV)

Tomáš Ujfaluši (Hamburger SV)

MITTELFELD

Tomáš Galásek (AFC Ajax)

Pavel Nedved (Juventus FC)

Jaroslav Plašil (AS Monaco FC)

Karel Poborský (AC Sparta Praha)

Tomáš Rosický (BV Borussia Dortmund)

Vladimír Šmicer (Liverpool FC)

Roman Týce (TSV 1860 München)

Štepán Vachoušek (Olympique de Marseille)

ANGRIFF

Milan Baroš (Liverpool FC)

Marek Heinz (FC Baník Ostrava)

Jan Koller (BV Borussia Dortmund)

Vratislav Lokvenc (1. FC Kaiserslautern)

Miroslav Matušovic (FC Baník Ostrava)

Tormann

Petr Cech ist auf dem Gebiet der Torhüter der große Shooting-Star der letzten Jahre. Der unaufhaltsame Aufstieg des jungen Riesen kam nicht von ungefähr und nun hat er bei der Euro 2004 die erste große Chance zu beweisen, dass er auch sehr großem Druck standhalten kann. Diese Chance wird er, wie ich finde, eindrucksvoll zu nützen wissen.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

Abwehr

Legionäre auf den Aussenpositionen, zweikampfstarke in Tschechien spielende Innenverteidiger. Die tschechische Abwehr glänzt durch Vielseitigkeit, Kopfballstärke und sogar Torgefährlichkeit. Wie sich Rene Bolf und Co. jedoch gegen starke Gegner wie Holland oder Deutschland schlagen werden, bleibt abzuwarten, denn die zuletzt umformierte Abwehr wirkte in den letzten Tests nicht immer sattelfest.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Mittelfeld

Das mit Weltstars gespickte Mittelfeld der Tschechen (Nedved, Rosicky) ist links sowie rechts absolut hochklassig besetzt. Auch wenn die Schlüsselspieler des Mittelfelds in letzter Zeit nicht das volle Pensum ihres Könnens abrufen konnten, verfügen die Osteuropäer über eine der stärksten Kreativabteilungen der Welt, die noch dazu perfekt auf die Eigenschaften und Fähigkeiten ihrer brandgefährlichen Angreiferkollegen abgestimmt sind. Tschechiens Mittelfeld ist in Normalform eine Augenweide und es würde mich nicht wundern, wenn die Vollprofis des tschechischen Mittelfeld kurz vor der EM wieder zu ihrer Form finden würden.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

Angriff

Jan Koller braucht nicht weiter vorgestellt zu werden. Er ist wohl DER Stürmer, den kein Verteidiger der Welt gerne deckt. Aber auch Stajner, Lokvenc, Heinz oder Baros sind Stürmer von internationaler Klasse, die allesamt auf internationaler Ebene tolle Spiele ablieferten. Schwer könnte es werden die richtige Mischung zu finden, da sich die Fähigkeiten der einzelnen Stürmer teilweise deutlich überschneiden.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Trainer

Karol Brückner hat einen großen Vorteil: Er ist bereits seit vielen Jahren tschechischer Teamtrainer. Er hatte über Jahre die Gelegenheit ein konkurrenzfähiges Team zu finden und führte die Tschechen in den Kreis der Weltklasse. Er ist ein perfekter Taktiker, der sein Team offensiv und publikumsfreundlich spielen lässt. Zusammen mit seinem Team durfte er vor einiger Zeit eine unglaubliche Erfolgsserie feiern, die erst mit einer Niederlage in Irland abbrach. Bei der Euro 2004 hat er jedoch genug Gelegenheit um an diese Erfolgsserie anzuknüpfen.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Wenn die Schlüsselspieler Tschechiens wieder in die Form kommen, in der sie sich vor etwa einem Jahr befanden, kann man Brückners Team als einen der Topfavoriten für die EM bezeichnen. Kleine Schönheitsfehler kann man bestimmt ausmerzen und so ist anzunehmen, dass wir zumindest im Laufe des Junis einige starke Spiele des tschechischen Teams sehen werden.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.