Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
notting hill carneval

Every one likes us ???

6 Beiträge in diesem Thema

Schade, es hätte die erfolgreichste Saison in der Geschichte des Clubs werden können. Neben dem FA-Cup Finale hätte auch mit einem Platz unten den letzten Sechs In der Division 1 möglicherweise der Aufstieg fixiert werden können. Doch die Mannschaft kam nach Erreichung des FA-Finales gänzlich außer Tritt, und rangiert derzeit nur auf Platz 11 der Tabelle – ohne jegliche Chance auf den Aufstieg.

Trotzdem, die Fans scheinen zufrieden, sie wissen mit dem Cupfinale ist etwas Einmaliges, in der 110 jährigen Clubgeschichte noch nie Dagewesenes geglückt.

Doch sind die Fans wirklich zufrieden?? Nein sind sie nicht. Es rumort gewaltig an der Fanbasis. Die Clubführung ist drauf und dran, ausgelöst durch die letzten großen Ausschreitungen (Birmingham 2002), mit rigorosen Maßnahmen und Repressalien dem Club seine Identität zu nehmen. Den Club umzuwandeln – in einen freundlichen netten Family-Club à la Crystal Palace, Charlton oder Wimbledon. Sprüche wie Every one likes us, but this is not our Millwall, oder the old Millwall died 2002 kann man immer Öfter lesen und hören.

Wenn es schon soweit kommt, dass die Clubführung Gratistickets an Minderheitenvereinigungen verteilt, Tickets für besonders „fernsehgerechte“ Sitzplätze – um quai via TV überall kundzutun, dass hier in Millwall sich die Zeiten geändert haben, dass hier dieser Club ein neues positives Image hat, nicht mehr dieses proletarische, rassistische Publikum, dann kann dies sehr leicht das Faß bei den wirklich "loyal Supportern" zum Überlaufen bringen.

Doch die Clubführung scheint auf dem richtigen Weg. Und in Wirklichkeit ist in dieser Saison mit Millwall-Fans nie etwas Gröberes passiert. Sieht man von vereinzelten Rassistischen Sprechchören ab. Es gab praktisch keine Verhaftungen.

Ein Beispiel von vielen: Das verhasste West Ham spielt in der „Löwenhöhle“ – im The Den. Millwall gewinnt 4:1. Ein toller Erfolg sollte man meinen. Doch die Begleiterscheinungen stoßen einem richtigen „Millwaller“ sehr sauer auf. West Ham versucht den Platz zu stürmen, West Ham provoziert Millwall, fordert die Lions heraus. Doch es passiert nichts. Millwall reagiert nicht. Millwall Fans werden sogar noch in TV und Presse für ihre besonnene Reaktion gelobt….

Es gibt nicht Wenige, die sich mit Wehmut an die alten Zeiten erinnern, und sich einfach mit diesem Sauberclub Image nicht anfreunden können. Doch wie singen die Fans: „We are Millwall !!! Millwall from the Den“ Es ist unser Club. Wir sind der Club. Sehr leicht möglich dass sich die richtigen Fans Ihren Club so „richten“, wie sie ihn immer geliebt haben. Es scheint nur eine Frage der Zeit, eine Frage der Gelegenheit..

Man freut sich auf Cardiff. Die Erfüllung eines Traumes. Durch die rigorosen Ticketbestimmungen gibt es nur 21.000 Tickets für Millwall – deutlich weniger als für ManU. Traut man Gerüchten, dann dürften auch die Bushwhackers – eine lose Verbindung „erlebnisorientierter“ Millwall fans nach langer Zeit wieder mal in stattlicher Anzahl vor Ort vertreten sein. Doch es wird ziemlich ruhig bleiben in Cardiff. Zu groß wird die Polizeipräsenz sein. Man hört es sei der teuerste Einsatz in der Geschichte des englischen Fußball. Man fürchtet nicht nur das Aufeinandertreffen der RedFirm aus Manchester mit den Londonern, sondern die lokalen Größen Cardiff, Swansea und Bristol City werden mit Sicherheit auch präsent sein. Wenn etwas passiert, dann sicher nicht rund um das Stadion oder im Stadion – hier wird die Polizei alle Vorkehrungen treffen. Nein gefährlich dürfte die Nacht vorher sein, wo bereits tausende Supporter rund um Cardiff die Nacht zum Tag machen werden, und die Zeit kurz vor dem Spiel und während des Spieles, wo viele, ohne Tickets Angereiste in diversen Pubs das Spiel verfolgen werden, und so hört man, in dieser Zeit die Soul Crew aus Cardiff gezielt auf Opfersuche gehen könnte. Trotzdem es ist zu erwarten, dass es ziemlich ruhig sein wird in Cardiff. Es gibt keine großen Ausschreitungen mehr im eigenen Land, hier scheint die Polizei der Gewinner zu sein. Jeder weiß, einmal aufgefallen, und es könnte das letzte Mal sein, den geliebten Club live gesehen zu haben. Eine lebenslange Stadionsperre fürchten die Meisten viel mehr als Polizeistrafen und Gefängnis.

Und dann wäre da ja noch der Europacup.. Millwall goes Europe… Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen. Man kann gespannt sein auf den Herbst. Vielleicht lesen wir dann in der Presse über Angst und Schrecken der verbreitet wird. Über das Ende des Traumes von einem freundlichen netten Family-Club, von einem Image das man schon immer hatte, ein Image das sich nie ändern wird. Die Zahl derer, die sich darauf freuen würden, wird immer größer….

Die Frage wird sein, wie vielen der „Hardcore“ Fans gelingt auch ohne Tickets die Ausreise. Die Bestimmungen und Kontrollen – Siehe EM Portugal – werden immer schärfer. Das es im Ausland Provokationen der gegenerischen Fans geben wird, scheint 100% sicher. Egal wo gespielt wird. Millwall hat einfach europaweit einen besonderen Ruf. Es gilt doch zu testen wieweit dieses Image stimmt… Man darf gespannt sein auf den UEFA-Cup im Herbst.

Derzeit finden T-Shirts reißenden Absatz. Auf der Vorderseite ist der Millwall-Löwe mit der St. George Fahne abgebildet. Darunter steht: Millwall on European Tour. Auf der Rückseite prangt in großen Lettern „Jolly Boys Outing“ was soviel heißt wie „lustige Jungs auf Ausflug“…

We are Millwall.. wer weiß was die kommenden Monate bringen werden….

_England_:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

We are Millwall.. wer weiß was die kommenden Monate bringen werden?.

_England_:super:

Hoffentlich einen Auftritt in Österreich Nähe. :D

Millwall ist eben immer ein sehr eigenes Thema. Den Spagat zwischen der eigenen gefürchteten Tradition und der Notwendigkeit für Ruhe in und ums Stadion zu sorgen, wird Millwall noch vor einige Zereissproben stellen. Ob der Club dann wirklich eine 0815 Londoner Club wird oder doch wieder für eine sehr eigene Fankultur bekannt ist, weiss wohl auch keiner.

Im vorletzten Ballesterer war eine sehr gute Serie über Millwall drinnen. Sehr zu empfehlen. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.