Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Themistoklis Nikolaidis

4 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

81082_351X180.jpg

DATEN

Name: Themistoklis Nikolaidis

Spitzname: Demis

Nationalität: Grieche

Geburtsdatum: 17.September 1973

Alter: 30

Hauptposition: Stürmer

Nebenposition: Offensives Mittelfeld

Größe: 174cm

Gewicht: 74kg

Momentaner Verein: Atletico Madrid

Bisherige Vereine: AEK Athen, Apollon, Ethnikos Alexandropoulous

WUSSTEST DU, DASS...

  • ...Nikolaidis bis zur Saison 2003/04 immer die Nummer 11 trug ?
  • ...Nikolaidis 125 Tore für AEK Athen erzielte ?
  • ...Nikolaidis statistisch gesehen in jedem dritten Länderspiel trifft ?

KARRIERE

Als Themistoklis Nikolaidis, der überall nur "Demis" gerufen wird, im Alter von 19 Jahren erstmals für Athnikos Alexandropoulous stürmte, galt er als großes Stürmertalent. Man hoffte, dass der in Deutschland geborene Grieche über Alexandropoulous den großen Durchbruch schaffen würde - und so kam es dann teilweise auch: In der Saison 1992/93 bestritt Demis 30 Spiele und erzielte 7 Tore - danach dauerte es nur noch eine halbe Saison, also den Herbst 1993 und starke 7 Tore in 9 Spielen, ehe es zum ersten großen Transfer Nikolaidis' kam.

Themistoklis Nikolaidis wechselte von Ethnikos Alexandropoulous zu Apollon Athen, wo er zunächst 5 Tore in einer 18 Spiele dauernden (Etwas mehr als)Halbsaison erzielte und danach den totalen Durchbruch schaffte. In der Saison 1994/95 brachte es Demis auf 17 Tore in 33 Spielen, womit er erstmals große Klubs auf sich aufmerksam machen konnte.

Als er schließlich in der Saison 1995/96 wieder starke 16 Tore in 29 Spielen erzielen konnte, konnte sich ein gewisser Großklub aus Athen nicht halten: AEK Athen verpflichtete Themistoklis Nikolaidis und band ihn zunächst drei Jahre an den Verein.

Demis dankte es seinem Arbeitgeber mit Toren - vielen Toren. Der Knipser, der sowohl mit dem rechten, als auch mit dem linken Fuss gefährlich ist und trotz seiner geringen Größe auch ein gutes Kopfballspiel vorweisen kann, erzielte in seiner ersten AEK-Saison (1996/97) 19 Tore in 31 Spielen und holte mit den Athenern den griechischen Cup.

Erneut 19 Tore machte Nikolaidis in der Saison 1997/98, diesmal benötigte er allerdings nur 26 Spiele für die beachtliche Toranzahl...

1998/99 avancierte Demis endgültig zum Star des griechischen Fussballs: Der damals 25jährige Stürmer erzielte 22 Tore in 29 Ligaspielen und wurde damit griechischer Torschützenkönig. Damit setzte er sich gegen seine engsten Verfolger Nikos Frousson (Ionikos Nikea) und Lesek Pisz (Kavala) durch.

Und auch in der Saison 1999/2000 konnte er das Toreschiessen nicht lassen. Einmal mehr netzte er unfassbare 22mal in 32 Spielen. Diesmal reichte es jedoch nicht zum Torschützentitel, da Lymberopolous (23) und Nalitzis (24) noch öfter trafen. Insgesamt gesehen kann man aber behaupten, dass Nikolaidis neben dem polnischen Panathinaikos-Stürmer Warzycha der einzige Spieler ist, der über viele Jahre hinweg regelmäßig an die 20 Tore in der griechischen Ethniki Katigoria erzielte.

In der Saison 2000/01 schaffte es Demis auf 15 Tore in 25 Spielen und wurde auch im Nationalteam immer erfolgreicher - zu diesem Zeitpunkt hielt der AEK-Angreifer bereits bei 10 Länderspieltoren in knapp 25 Spielen.

2001/02 erzielte Demis 16 Tore in 24 Ligapielen und netzte auch im Europacup nicht schlecht: Was mit einem Doppelpack in der UEFA-Cup-Qualifikation gegen den Luxemburger Verein Union Grevenmacher begann, endete mit 10 EC-Einsätzen und 5 Toren.

Auch die Saison 2002/03, sollte für den griechischen Routinier effezient ausfallen: In 22 Ligaspielen traf Nikolaidis 12mal. Einmal mehr setzte er sich gegen teaminterne Konkurrenz wie Ilja Ivic, Christos Kostis oder Dimitris Nalitzis durch.

Im Europacup spielte AEK in dieser Saison in der Champions League und später weiter im UEFA-Cup, kam auf 12 EC-Spiele. Nikolaidis erzielte dabei zwei Treffer.

Im Sommer 2003 lief der zwischendurch verlängerte Vertrag des Teamstürmers aus und er konnte ablösefrei den Verein wechseln. Ein Deal mit Paris St.Germain schien bereits fixiert als sich Atletico Madrid, aus der spanischen Primera Division, um den Griechen bemühte und ihn in Richtung Vicente Calderon - Stadion lodste.

Neben dem spanischen Supertalent Jose Fernando Torres geht so mancher Starkicker unter und ebenso schwer hat es Nikolaidis bei Atletico. Doch er setzte sich bisher recht passabel gegen Spieler wie Dani, Paunovic oder Rodrigo durch und schaffte es in der laufenden Saison auf 6 Tore in 18 Spielen. Beim 3:1-Sieg in Murcia erzielte Nikolaidis seinen ersten Treffer für Atletico Madrid, sein bisher letzter gelang ihm Mitte Februar 2004.

Im griechischen Nationalteam ist Nikolaidis gesetzt, spielt zumeist im Angriff, wird aber manchmal auch als hängende Spitze oder sogar im offensiven Mittelfeld eingesetzt. Bisher absolvierte er 47 Länderspiele in denen er 16 Treffer erzielte.

Bei der ersten Generalprobe zur Euro 2004, zu der Nikolaidis auch mitfahren wird, spielte er beim 1:0-Sieg über die Schweiz die vollen 90 Minuten durch.

Demis' Vertrag bei Atletico Madrid läuft bis 30.Juni 2004, Atletico besitzt jedoch eine beidseitig einlösbare Klausel für ein weiteres Jahr. In der Primera Division stellte Nikolaidis sein Können bereits mehrfach unter Beweis - in Portugal kann er auch noch im griechischen Team zeigen was in ihm steckt ! :)

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da steuer ich doch was bei !!!

ThemistoklisNikolaidis_01.jpg

Name:

Themistoklis "Demis" Nikolaidis

Position:

  Stürmer

Geburtsdatum/-ort:

  17.09.1973 / Gießen (Deutschland)

Nationalität:

  Grieche

Größe:

  174 cm

Gewicht:

  74 kg

Vertrag bis:

  2005 

Über den Spieler:

Erwarb sich über Jahren den Ruf eines ausgezeichneten Torjägers in Griechenland. Idol aller AEK-Fans, da er ständig in den großen Spielen traf. Muss sich nun bei Atlético neu bewähren und soll an der Seite von Torres diesen entlasten. Man könnte ihn als Mischung zwischen Torres und Moreno einstufen: Einerseits jemand, der sehr beweglich und andererseits aber auch mit dem Instinkt, oft an der richtigen Stelle zu stehen. Effektivität hat ihn stets ausgezeichnet, macht auch bei wenigen Torchancen seine Treffer. Eine Kämpfernatur, die nie aufgibt und sich voll für den Verein engagiert. Muss aber erst noch ins System von Atlético finden und lernen, sich nun gegen stärkere Gegenspieler durchzusetzen.

Karriere:

Saison: Mannschaft:  Spiele Tore

1992 - 1993 Ethikos Alexandropoulis 30 7

1993 - 1994 Ethikos Alexandropoulis 9 7

1993 - 1994 Apollon 18 5

1994 - 1995 Apollon  33 17

1995 - 1996 Apollon  29 16

1996 - 1997 AEK Athen 31 19

1997 - 1998 AEK Athen 26 19

1998 - 1999 AEK Athen 29 22

1999 - 2000 AEK Athen 32 22

2000 - 2001 AEK Athen 25 15

2001 - 2002 AEK Athen 24 17

2002 - 2003 AEK Athen 22 12

2003 - 2004 Atlético de Madrid --- ---

* Segunda División A    ** Segunda División B    *** Seria A    **** Seria B    ***** Lower Division

Persönliche Rekorde:

  44x Griechischer Nationalspieler

  1996/97: Pokalsieger mit AEK Athen in Griechenland

  1998/99: Torschützenkönig in Griechenland

  1999/00: Pokalsieger mit AEK Athen in Griechenland

  2001/02: Pokalsieger mit AEK Athen in Griechenland

Quelle:

http://www.atleticomadrid.de/team/Themisto...Nikolaidis.html

Und hier seine Tore für Atlético:

http://www.atleticomadrid.de/spielberichte/inhalt.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.