Thorstein Helstad Stürmergott

Die Jammerei kotzt micht langsam an

11 Beiträge in diesem Thema

Also manchmal frag ich mich schon: 16 Punkte Vorsprung, 2 Siege in Folge, heuer noch kein Spiel (weder FS noch MS) verloren, und was hört man, 2 DInge

1.) Jammerei und schlechtmacherei

2.) Ja für die CL reicht das ja eh nie ....

Langsam geht mir das echt auf die Nerven, und ich wills schon gar nicht mehr kommentieren . Manche sollten sich echt mal an früherer Zeiten erinnern, war noch nicht solange her als wirkler Hundskick geboten wurde .... Auch Tirol hat in dne letzten 3 Jahren oft genug mit 1:0 gewonnen, kann mich nicht erinnern das sich da die Leute so aufgeregt haben ...

Man kann eben nicht immer glänzen, speziell gegen defensive Mannschaften .

Die Mannschaften in Ö. sollen mal gegen die Austria mitspielen versuchen, auch was für die offensive tun, dann werma ja sehen wie das Spiel ausschaut .

Und hörts auf immer mit der CL, erstens wird der Gegner in der Quali kaum so defensiv agieren, zweitens wird die Motivation der AUstria eine ganz andere sein (bei 16 Punkten Vorsprung wird man nachlässig, auch wenns nur unterbewusst passiert, aber da ist es halt wirklich schwer sich zu motivieren . Aber im Derby wird das nicht der Fall sein liebe Grüne, da zählt keine Tabelle :D )

Zum Spiel:

Sicher nicht gut, Salzburger standen kompakt und sehr defensiv, das darf zwar kein Problem für eine Mannschaft wie AUstria sein, aber was speziell Wagner und Flögel im defensiven Mittelfeld bieten ist einfach zu wenig . Verschleppen das Spiel, spielen dauernd zurück, rennen viel zu lange mit dem Ball, von den Fehlpasses gar nicht zu reden . Wagner und Flögel im defensiven Mittelfeld sind die Schwachpunkte in der Mannschaft, da kann man sagen was man will . Wieso Hiden spielen darf weiß wohl keiner, schlechter könnte es talente wie Akoto und Pircher auch nicht machen, und die würden wenigstens Spielpraxis bekommen ....

Trotzdem, insgesamt gesehen ein mehr als verdienter Sieg gegen destruktive Holzhacker Die Burger-Dressen waren mit Abstand das schirchste was ich bisher gesehen habe

Man hat auch gesehen das Pauli Scharner schon Leistungsträger ist, sher abgegangen ist, mit seiner Dynamik die Kollegen mitreissen kann . Das ist ein Kicker, nicht das eindrehen gewisser Herrn im Mittelfeld ....

Noten:

Mandl - 1

super

Dospel - 5

offensiv ein Horror, defensiv dette .

Hiden - 5

Sauerei, wieso spielt der wenn er eh zum Saisonende geht ? Defensiv zwar besser als Dospel, aber der rennt doch auch nur den eigenen Fehlpasses nach, Spieleröffnung gleich null . Das frag ich mich wirklich, aber gott sei dank kommt eh bald der cesar zurück .

Ratajczyk - 2

wie immer ein Bank, offensiv hätts aber auch besser sein können

Dheedene - 3

mangelde SPielpraxis und vor allem noch fehlende Spritzigkeit hat man erkannt, trotzdem hat man in vielen Aktionen seine Klasse erkannt . Gegen Dospel links ein Gott, sicher am aufsteigenden Ast

Flögel - 3

als defensiver Mittelfeldspieler eine Sauerei, glatter 5er, als rechter Verteidiger hat er mir dann sehr gut gefallen, schnell direkt nach vorne, so gehörte gespielt . Aber seine Piruetten im MIttelfeld kann er sich sparen .

Wagner - 5

Totalausfall, einfach ein Wahnsinn . Fehlpasses am laufenden Band, einfach überfordert . Eine Prognose trau ich mich für Sommer stellen: In dieser Form unmöglich das Wagner nach dem Sommer noch immer einen Stammplatz hat, schon gar nicht als defensiver Mittelfeldspieler !

Djalminha - 3

Was soll man sagen ? Einerseits sehr gute Sachen, speziell 2 HZ wo er 2 mal genial in den Lauf von Gile und Rush gespielt hat, wo er Janocko freigespielt hat das der den Pass auf Rush machen konnte . Andererseits auch unnötige Fehlpasses, misslungen Dribblings . Mir kommt vor da will ers einfach zwingen, mit aller Gewalt, und das geht halt meistens schief . Aber wird schon werden, das Glänzen hat er sich für die Grünen aufgehoben .

Janocko - 2

wie immer eine sehr gute Leistung vom Ocki, torgefährlich, den Pass gemacht, einfach genial, vor allem immer mit Zug nach vorne

Gilewicz - 3

bemüht, keine Frage, aber da hat man schon bessere Partien gesehen

Rushfeldt - 2

super Partie vom Siggi, endlich ist er wieder da . Viel gearbeitet, technisch gut, Zug nach vorne, ein Traumtor . Da sieht man was Selbstvertrauen ausmacht

Helstad - 3

nicht aufgefallen, aber trotzdem nicht so schlecht und kam zu einer tollen Chance (die Safar sehr gut gehalten hat)

Kahraman - 0

zu kurz dabei

Panis -

Wieso wechselt er den ein ?

So, also hörts auf zu jammern, Arbeitssiege gibts halt auch, gegen sie Salzburger tun wir uns immer sehr schwer, auch ManU und Real können nicht in jedem Spiel glänzen, vor allem wenn der Gegner hinten drinnensteht . Nächste Woche wird man von der Motivation her und von der EInstellung her eine ganz andere AUstria sehen, auch Scharner wird wieder für viel Druck sorgen

Ich hätte nur gerne 2 Dinge von Daum gewusst: WIeso um alles auf der Welt kommen Martin Hiden und Jürgen Panis noch immer zum Einsatz, jeder Zuschauer im Stadion dürfte schon bemerkt haben das beide einfach eine Zumutung sind (hiden vor allem weil sein vertrag ja eh auslauft) .

Und zur Legionärsdiskussion: Ohne die Legionäre würde die Austria sicher nicht Meister, mit unseren Österreichern gewinnt man nix . Unglaublich das Dospel und Hiden mal unser Innenverteiderpaar waren, flankiert von Troyansky und Königshofer . Michi Wagner unser mit Abstand bester Mittelfeldspieler . Und wir haben uns gewundert wieso wir da nix gewinnen ...

PS: Ich finde die Aussage von Daum über die Legionäre auch nicht ganz richtig . DIe meisten Klubs in Ö. können sich halt keine tollen Legionäre leisten, in Ordnung, trotzdem: Man stelle sich mal vor man gibt alle Legionäre die nicht grade das Niveau eines Janockos usw. habem (wobei man sagen muss das die Austria dank Stronach wirklich keine 2 klassigen Legionäre hat, zwar auch keine Weltklassekicker aber auch keine Blindgänger) weg und lässt junge Österreicher spielen . Da hätten wir eine Liga die keine S.. interessieren würde, vom Niveau her schrecklich wäre, das würde wirklich nur die jungen Spieler freuen, und das team wäre sowieso genauso schlecht weil sich ein Spieler der gegen 2klassige Legionäre nicht drankommt auch nicht im Team helfen kann . Na da könnte man nur sagen: Gute nacht T-Mobile-Liga .

Und Leute wie Messner können jahrelang spielen, die werden nix .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel:

Sicher nicht gut, Salzburger standen kompakt und sehr defensiv, das darf zwar kein Problem für eine Mannschaft wie AUstria sein, aber was speziell Wagner und Flögel im defensiven Mittelfeld bieten ist einfach zu wenig .

So defensiv haben die Salzburger garnicht gespielt.

Sie waren halt nur bei den Torchancen der Austria kompakt und haben den Ball immer irgendwie rausbekommen

Das Match an sich war auf Rotem Zack-Niveau, das Tor war wohl das Tor des Jahres, auch als Salzburgfan einfach zum zurücklehnen und genießen.

Die Austria hat viel mehr vom Spiel gehabt allerdings hat Salzburg auch einige richtig gute Torchancen gehabt. Kämpferisch war es ein richtig gutes Spiel

Trotzdem, insgesamt gesehen ein mehr als verdienter Sieg gegen destruktive Holzhacker Die Burger-Dressen waren mit Abstand das schirchste was ich bisher gesehen habe

Holzhacker, ok

Aber destruktiv war das nie und nimmer...wenn ihr Fehlpässe spielt gibt es da nix zum zerstören.

Zu den Dressen: DIE WARN GÖTTLICH :laugh::lol::laugh::lol:

Das sind echt die schirchsten Dressen die ich jemals gesehn hab :nein:

Zum Eigentlichen Topic:

Scheiss auf die Raunzerei.

Ich hoff die Austria schafft es weit und holt UEFA-Punkte für Österreich, aber vorerst dürften sie noch viel zu wenige Punkte haben um einen halbwegs bezwingbaren Gegner zugelost zu bekommen.

Vieleicht werden die Gegner in der CL-Quali nicht so defensiv agieren aber sie werden sowohl defensiv als auch offensiv erheblich stärker sein als die Austria.

Naja vieleicht kommt es ja ganz anders...dann bin ich der erste der sich drüber freut dass es die Austria in die CL schafft :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flögel - 3

als defensiver Mittelfeldspieler eine Sauerei, glatter 5er, als rechter Verteidiger hat er mir dann sehr gut gefallen, schnell direkt nach vorne, so gehörte gespielt . Aber seine Piruetten im MIttelfeld kann er sich sparen .

Das sehe ich überhaupt nicht so! Im defensiven Mittelfeld rackert er wie kein zweiter, erkämpft sich die Bälle, ein echter Staubsauger eben. Er war gestern noch einer von den Besten.

Djalminha - 3

Was soll man sagen ? Einerseits sehr gute Sachen, speziell 2 HZ wo er 2 mal genial in den Lauf von Gile und Rush gespielt hat, wo er Janocko freigespielt hat das der den Pass auf Rush machen konnte . Andererseits auch unnötige Fehlpasses, misslungen Dribblings . Mir kommt vor da will ers einfach zwingen, mit aller Gewalt, und das geht halt meistens schief . Aber wird schon werden, das Glänzen hat er sich für die Grünen aufgehoben .

Er muß einfach mehr bringen! Vorallem die Aktion wo er allein auf den Abwehrspieler zuläuft und mit 3, 4 Tricks probiert diesen auszuspielen, aber dann direkt hinein läuft, grenzt an Überheblichkeit. Ich denke aber auch das er sich einfach nicht wohlfühlt bei den Witterungsbedingungen, vorallem der Rasen macht ihm doch viele Schwierigkeiten. Eine Pause würd ihm gut tun!

Wagner - 5

Totalausfall, einfach ein Wahnsinn . Fehlpasses am laufenden Band, einfach überfordert . Eine Prognose trau ich mich für Sommer stellen: In dieser Form unmöglich das Wagner nach dem Sommer noch immer einen Stammplatz hat, schon gar nicht als defensiver Mittelfeldspieler !

Kann ich mich nur anschliessen. Immer wenn er den Ball hat, nimmt er das komplette Tempo aus dem Spiel. Das macht er aber nicht erst seit dieser Saison, sondern schon seit 2 oder 3 Jahren. Leicht ist es aber sicher nicht, sich gegen Leute wie Janocko und Djalma (wenn er in Form ist) durchzusetzen oder sie gar zu übertrumpfen, das muß man ihm auch zugute halten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo francesco!

Hab ich's mir doch fast schon gedacht... bitte lieber Thorstein, Totti ode wie du dich auch immer nennst.... lass uns mit deinen idiotischen, subjektiven an den Haaren herbeigezogenen Analysen und Provokationen in Ruhe... Bitte ... Danke... :angry::support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich bewertest du die Legionäre einfach ein wenig zu positiv im besonderen djalma und unsere wikinger

gesehen an dem was sie bringen können is das was sie zeigen einfach zu wenig die 2 vom sigi versteh ich überhaupt ned gut er hat das tor geschossen aber sonst war ned viel positives zu sehen und ein spielmacher der ja djalma sein sollte sollte mehr als 2 gute pässe in einem spiel machen gut warren in diesem spiel für mich nur flögel rata mandel und janocko der rest eher bundesligadurchschnitt

Sicher is so das wir 2 spiele im frühjahr hatten diese beiden gewonnen haben und am ende der meisterschaft kein hahn mehr danach kräht wie man was gewonnen hat

sondern jeder schaut wo man steht und wie überzeugt man da hat und in diesem fall is ja so die wenigsten tore erhalten einen respektablen punkteabstand usw.

Aber gereche Kritik darf man ruhig üben von einem djalma darf man eigentlich mehr erwarten und das der sigi besser kann durften wir ja selber schon bewundern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die 2 vom sigi versteh ich überhaupt ned gut er hat das tor geschossen aber sonst war ned viel positives zu sehen

Siggi tut unheimlich viel für das Spiel der Austria! Ja er hat das Tor geschossen, aber genauso wie in Kärnten wo er 2 Tore aufgelegt hat, rackert er viel im Spiel nach vorne und läßt sich auch öfters zurückfallen um sich die Bälle zu holen.

Für ihn wär es aber besser wenn er sich die Bälle nicht holen müßte sondern die Bälle hoch nach vorne bekommen würde, dann wär er noch viel mehr wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ned böse sein aber wenn er nicht der richtige stürmer für das spielsystem ist dann würd ich einen anderen probieren oder eben das spiel auf ihn auslegen.

Ich kann sagen das er weder mir noch meinen freunden sonderlich vorm tor oder danach aufgefallen ist

Naja wer weiss vielleicht wirds noch besser im allgemeinen is eh egal 6 punkte sinds sowieso auch gegen die grünen werdens 3 werden davon bin ich auch überzeugt

Nur in eine bewertung sollte man ned soviel symphatien reinhaun sonst könnt man ja gleich bei der krone arbeiten ich würd sagen wir spielen momentan typischen bundesliga durchschnitt aber von unserer mannschaft kann und muss man mehr erwarten das potential ist sicher da wir haben zwischen 4 und 6 ofensiv leute am feld im schnitt spielen aber zu verhalten

ist halt meine meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Benotungen:

Mandl 3+ - war ja kaum gefordert, hat zwei tolle Paraden gemacht, allerdings einmal einen Ausflug, der mich an die "besten" Zajicek-Zeiten erinnern ließ... :nervoes:

Dospel 4: Irgendwie ist ir mir nicht aufgefallen... könnte ihm genauso eine 0 geben. :ratlos:

Hiden 4: Hat zwar einmal einen ordentlichen Schnitzer gemacht (20m vor dem Tor genau auf einen Salzburger), hat aber oft die Scheiße von Djalminha oder Rata aufgewischt! Allerdings trauere ich den Haan'schen Zeiten hinterher, wo er als rechter Aussenverteidiger wirklich gut war. :schluchz:

Rata 3: Souverän, hatte ein zwei Schnitzer.

Dheedene 3: Nach der langen Pause durfte man eigentlich noch nix erwarten, und so hat er auch gespielt.

Flögel 3+: Endlich wieder mal eine bessere Partie von ihm; leider ist er im Derby gesperrt.

Wagner 4: Ist auch nicht wirklich aufgefallen, wurde ziemlich oft gefoult.

Djalminha 5: Ich hoffe, dass die Ankündigung, dass die Schonfrist vorbei sei, auch wirklich ernst gemeint war. Mit so einer Leistung darf er ja eigentlich im Derby gar nicht spielen!! Eigensinnig, nix zustande gebracht, eifach nur Scheisse. Da kann man irgendeinen türkischen Käfigkicker auch spielen lassen. Oder Kahraman.

Janocko 3+: War wohl der beste Feldspieler am Platz und das mit einer Leistung die mich auch nicht gerade umwirft... ein paar schöne Pässe (u.a. ja auch der Assist). Leider bei einem schönen Freistoß an Safar gescheitert (wirklich gut gehalten).

Gilewicz 4: War ebenfalls kaum vorhanden. Mir ist keine Torchance von ihm in Erinnerung. :???:

Rushfeldt 3: Endlich wieder ein Meisterschaftstor! Hoffentlich kommt er jetzt auf Touren, auch wenn seine sonstige Leistung sich der der Mannschaft "angepasst" hat.

Helstad 4: Eine große Chance leider nicht genutzt, wobei Safar da auch Glück hatte. Aber gegen Rapid trifft er wieder. ;)

Kahraman: war zu kurz drinnen, allerdings hatte ich irgendwie das Gefühl, dass er unbedingt ein Tor machen wollte. Machte einmal einen Harakiri-no-look Pass auf Janocko. Über zwei Meter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.