Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
jetzi

KICK OFF 2013

5 Beiträge in diesem Thema

Sehr fein, vlt. geht sich's ja heuer aus, der 5. Jänner ist allerdings auch der traditionelle Gymball-Termin.

Der Reinerlös wird für eine SONDERZUGFAHRT IM JAHR 2013 verwendet.
Sehr genial, darauf kann man sich auf jeden Fall schon besonders freuen. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht auf das Kartenkaufen vergessen!

Wir brauchen jeden Mann/Frau.

Die ganze Organisation ist nicht so ohne, wäre echt schade wenn wir unser Ziel nicht gemeinsam erreichen!

wie gesagt ohne das Fest letztes Jahr hätt's keine Choreo wie gegen Salzburg gegeben!

Also trinken für's Kumplgut und eine legendäre Sonderzugfahrt im Jahre 2013!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einmal muss ich euch noch belästigen!

Hoffentlich vergisst keiner am Samstag auf die Fanparty des Jahres!

Karten gibt's heut und morgen noch bei den FC's und im Ihris Pub.

Am Samstag gibt es von 13 - 17Uhr noch einen Vorverkauf direkt an der Kassa im Womm (Hannesgrub Tumeltsham)

Natürlich wird auch die Abendkasse geöffnet sein!

Sperrstunde wird erst um 5Uhr sein, dass heißt auch nach dem Gymball sicher noch eine Option den Abend ausklingen zu lassen!

Macht bitte nich etwas Werbung für uns und kommt alle zur Party!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bericht KickOff 2013

Fotos unter: www.supras.at

Die Party ist vorüber! Da die Kick-Off Party 2012 (Anlass war das 100-jährige Bestehen der SV Ried) im letzten Jahr ein voller Erfolg war, entschloss man sich kurz darauf, von nun an jedes Jahr am 5. Jänner ein Event mit Fuß-ball-Flair in derselben Größenordnung auf die Beine zu stellen. Nach wochenlangen Vorbereitungen, zahlreichen Treffen und der Erkenntnis, dass auch beim zweiten Mal nichts einfacher wird, konnte die Party wie geplant gestar-tet werden. Als Location diente wieder die altgediente Disco Womm, die noch immer mit ganz speziellem Flair glänzen kann.

Die Bewirtung begann dieses Jahr jedoch schon vor dem Eingangsbereich. Jetzi, Smilzo und Rades bewirteten die ersten Gäste bereits ab 19 Uhr mit Glühwein und den ersten Seiterln. Um 20:30 Uhr wurden die Türen dann geöff-net und nach und nach strömten die Besucher ins Warme. Was das Musikalische betraf entschied man sich dieses Jahr für die Deutschrock-Gruppe Hangar-X aus Steyr und die DJ´s von „We are Prostitutez" sowie zweier FC-Mitglieder DJ Mani und DJ Mausa. Im Separee, wo sich letztes Jahr noch der VIP-Bereich – auf den man dieses Jahr gänzlich verzichtete – befand, legte Mausa feinsten Hip Hop auf und sorgte für erste geile Stimmung. Im Hauptbereich wurden die Gäste musikalisch mit allen Fußballklassikern versorgt und man sah bereits jetzt, dass die sehr moderaten Preise ein Segen für die trinkfesten Rieder waren. Die 3 Bars wurden von den einzelnen FC´s bestens besetzt und egal ob Jägermeister-Kühlmaschine oder Leberkäs-Semmerl – es mangelte an nichts. Gegen halb elf wurden nicht nur die Meister der Turntables getauscht, was nun schon etwas schnellere Mucke mit sich brachte, sondern gaben auch die Jungs von Hangar-X ihr Bestes. Man sah dass die Jungs echt gut drauf sind, doch da fast keiner die Texte bzw. die Lieder kannte sprang der Funke nicht ganz so über wie im Jahr zuvor bei den Thekenproleten. Der Klassiker „Auf gute Freunde" von den Onkelz ließ das gute alte Womm dann noch orden-tlich beben – doch nach gut einer Stunde war‘s das dann auch schon. Die meisten hatten sich wahrscheinlich mehr Cover-Nummern der Onkelz erwartet, aber man muss hier auch den Künstler verstehen. Nach dem Auftritt kam‘s dann zur großen Verlosung, die Chris und Steffi – ihrerseits Losverkäuferin Nr. 1 (die auch selbst ein paar gute Angebote gehabt hätte… ;-) ) mit Bravour und Innviertler Schmäh meisterten. Hierbei vielen Dank an alle die uns wieder mit super Preisen behäuft haben! Um 1 Uhr rockten dann „We are Protitutez" das Separee und man sah, dass die Jungs ihr Metier beherrschen. Im Hauptbereich grölte die Menge, deren Alkoholpegel stetig und stetig zunahm, zu alten Fußball-Hymnen mit und wer noch konnte, der tauschte sich mit Gesichtern aus, die er schon lange nicht mehr gesehen hatte oder eben gerade kennenlernte.

Letztes Jahr noch top – ein Teil der Mannschaft und der Großteil des Vorstandes - die alle zumindest ein paar Stunden vorbeischauten. Dagegen sah es heuer sehr düster aus. Allein Thomas Reifeltshammer und Andi Schi-cker fanden es der Mühe wert, der Veranstaltung einen Besuch abzustatten. Der Rest – Fehlanzeige – da macht man sich schon seine Gedanken darüber… Mit kollektivem Fernbleiben glänzte auch ein Fanclub, was eigentlich allen egal war, aber doch den Stand der Dinge widerspiegelt. Dass das kollektive Fernbleiben sich jedoch eher positiv auswirkt, hat bereits der starke Support am Wiener Sportclubplatz gezeigt.

Jetzt aber wieder zu Erfreulicherem. Ein herzliches Dankeschön gilt natürlich den Jungs aus Salzburg, die bis in die frühen Morgenstunden (und teilweise noch länger) mit uns Party gemacht haben (ja sie vertragen auch das Rieder Bier ;-) ) und einem Verrückten namens Damian (Ultras Sion), der sich wiedermal einen Tag lang in den Zug setzte!!!

Auch wenn sich mit ca. 200-250 Besuchern 100 weniger als im Vorjahr einfanden, kann man getrost wieder von einer extrem geilen und gelungenen Party sprechen. Danke an alle, die mit uns gefeiert haben und dies auch nächstes Jahr wieder mit uns tun werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.