Jump to content
StopGlazer

[Bilder] FC Hellas Kagran vs. First Vienna FC Amateure, 0:2 (0:1)

Recommended Posts

dfs_wl_aut_wien_kagran_hellas_fc.giflv_wien.gifdfs_wl_aut_wien_vienna.gif

bildquelle: dfs-wappen.de

zu den bildern hellas kagran vs. viennamas

gegen den alten oberliga-rivalen hellas kagran kamen die viennamas nach längerer durststrecke wieder zu einem sieg - letzte saison glich hellas in beiden partien sprichwörtlich in letzter sekunde aus. diesmal war der polster mit zwei toren größer und wurde von den blau-gelben auch über die runden gebracht.

einen lustigen zeitvertreib hatten die viennamas-supporter. als sie merkten, dass der liri auf ihrer seite alles andere als sattelfest war, beschlossen sie, assistenten-assistenten zu werden. mit den kleinen blau-gelb-weißen schwenkfahnen der wanderers ausgerüstet, unterstützten sie ihn bzw. auch den schiri nach kräften - wobei die schwierigkeit v.a. darin bestand, das bier beim halten der linie nicht zu verschütten. auf der gegenüberliegenden haupttribüne sorgte diese aktion jedenfalls für allseitige heiterkeit und ist durchaus zur nachahmung geeignet - geht allerdings nur auf unterliga-plätzen.

die vorschaubilder daher dazu:

06_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

12_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

11_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

der matchbericht auf firstviennafc.at:

Blau-Gelb lacht von der Tabellenspitze

Welch ein Glücksgefühl für Spielertrainer Richard Strohmayer und seine junge Truppe: Die Vienna Amateure feierten in der 3. Runde mit dem 2:0 (1:0) beim FC Hellas Kagran den dritten vollen Erfolg in Serie und führen nun die Tabelle der Oberliga B vor dem punktegleichen SC Klosterneuburg 1912 an.

Außer in der 1.Saisonrunde, gleichauf mit Hellas Kagran, lag die zweite Mannschaft der Vienna (damals als U 23) zuletzt am 22. November 2008 an der Spitze, was auch den Herbstmeistertitel bedeutete.

Flotte Partie mit vielen Chancen

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, vorbildlichem Einsatzwillen, spielerisch starken Phasen und den besseren Einschussmöglichkeiten hielten die mit Braunsteiner, Smola, Dvoracek, Kienzl und Gökcek aus dem Kader der Kampfmannschaft verstärkten Amas den Titelanwärter in einer trotz der sommerlichen Hitze recht abwechslungsreichen, aber keineswegs hochklassigen Begegnung in Schach und feierten einen glücklichen, aber verdienten Sieg.

Gleich nach Beginn kamen die Heimischen zur ersten Chance, im Gegenstoß versiebte Gökcek. Die Amas in der Folge etwas nervös und ungeordnet, doch Hellas auch nicht zwingend. In der 24. Minute schickte Strohmayer Kienzl auf die Reise, dessen Knaller prallte von der Stange ab, Aliju war zur Stelle und staubte zum 1:0 für die Amas ab.

Die Führung gab dann mehr Sicherheit, Vienna bekam das Spiel besser in den Griff. Gökcek scheiterte zehn Minuten später in aussichtsreicher Position, auch der Nachschuss von Gültekin wurde geblockt. Fanden die Hellenen einmal eine Lücke, war Braunsteiner auf dem Posten.

In Halbzeit zwei schlug Gökcek endlich zu

Gleich nach Seitenwechsel vorerst Glück für die Amas, ein Heber eines Hellenen ging nur an die Latte. In Minute 56 wurde ein wunderschöner Treffer von Aliju wegen angeblichen Abseits aberkannt. Der quirlige Stürmer, der knapp davor nur die Latte getroffen hatte, bereitete in der 61. Minute das 2:0 vor.

Der ins Loch gelaufene Gökcek verwertete unhaltbar mit sattem Schuss. Versuche von Hellas der Partie noch eine Wendung zu geben, scheiterten an der eigenen Unzulänglichkeit oder am blendend disponierten Braunsteiner, der großen Anteil am Erfolg hatte.

Stimmen zum Spiel:

Strohmayer: "Es war ein ausgeglichenes Spiel, mit besseren Chancen für uns. Wir haben uns aber durch Eigenfehler das Leben schwer gemacht. Die müssen wir abstellen. Mit dem Glück des Tüchtigen haben wir aber unsere Siegesserie prolongiert".

Fuchs: "Gratulation an die Mannschaft. Es wurde das erwartet schwere Spiel gegen die routinierten Hellenen. Wir haben aber insgesamt eine gute Vorstellung geboten und sind als verdienter Sieger vom Platz gegangen".

Vienna Amateure (4-4-2): Braunsteiner; Smola, Ilic, Tutic, Eidler (ab 61. Lechner); Dvoracek (ab 87. Topcic), Strohmayer, Gültekin, Kienzl; Aliju (ab 79. Tezcanli), Gökcek

Tore: 1:0 Aliju (24.), 2:0 Gökcek (63.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

dfs_wl_aut_wien_kagran_hellas_fc.giflv_wien.gifdfs_wl_aut_wien_vienna.gif

bildquelle: dfs-wappen.de

zu den bildern hellas kagran vs. viennamas

gegen den alten oberliga-rivalen hellas kagran kamen die viennamas nach längerer durststrecke wieder zu einem sieg - letzte saison glich hellas in beiden partien sprichwörtlich in letzter sekunde aus. diesmal war der polster mit zwei toren größer und wurde von den blau-gelben auch über die runden gebracht.

einen lustigen zeitvertreib hatten die viennamas-supporter. als sie merkten, dass der liri auf ihrer seite alles andere als sattelfest war, beschlossen sie, assistenten-assistenten zu werden. mit den kleinen blau-gelb-weißen schwenkfahnen der wanderers ausgerüstet, unterstützten sie ihn bzw. auch den schiri nach kräften - wobei die schwierigkeit v.a. darin bestand, das bier beim halten der linie nicht zu verschütten. auf der gegenüberliegenden haupttribüne sorgte diese aktion jedenfalls für allseitige heiterkeit und ist durchaus zur nachahmung geeignet - geht allerdings nur auf unterliga-plätzen.

die vorschaubilder daher dazu:

06_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

12_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

11_HellasKagran-Viennamas_20110903.jpg

der matchbericht auf firstviennafc.at:

wie immer super Bilder. Aktion war geil, Idee kam von

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...