Jump to content
OoK_PS

Korrelation

Recommended Posts

frage an die statistiker:

ich möchte zwischen verschiedenen werten die korrelationen überprüfen, zb zwischen tagen mit niederschlag und jniederschlagssummen. nehme ich dafür R oder besser R^2?

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine ahnung ob ich das will, ich glaub nicht :D

will nur wissen, ob man besser R oder R^2 nimmt - ich nehme an letzteres...

Auf die Schnelle das gefunden: https://docs.google.com/viewer?url=http://homepages.gold.ac.uk/aphome/correlnotes.doc

Was genau willst Du denn zeigen? R^2 kann man leicht manipulieren und wird nicht ernstgenommen als Indikator im Normalfall (und ist auch nicht die Korrelation), mit der Fisher-Transformation kannst Du testen, ob "r" wirklich gleich ist für X und Y zB

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will einfach nur zeigen, wie groß zb der zusammenhang zwischen der anzahl der jährlichen tage mit niederschlag und den jährlichen niederschlagssummen ist.

ich will da keinen großen aufwand betreiben, Excel hat im beim trend automatisch zb R^2 dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will einfach nur zeigen, wie groß zb der zusammenhang zwischen der anzahl der jährlichen tage mit niederschlag und den jährlichen niederschlagssummen ist.

ich will da keinen großen aufwand betreiben, Excel hat im beim trend automatisch zb R^2 dabei.

Ist also nur eine simple Regression mit 1 Variable? Es soll dann zb. gesagt werden, dass R² 1998 so hoch war und 1999 so hoch, etc. ? Naja, jedem das Seine.

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist also nur eine simple Regression mit 1 Variable? Es soll dann zb. gesagt werden, dass R² 1998 so hoch war und 1999 so hoch, etc. ? Naja, jedem das Seine.

nein, es sind schon zwei variable:

für jedes jahr gibt es sowohl niederschlagstage als auch niederschlagssummen und ich will wissen, wie hoch die korrelation dieser beiden über einen bestimmten zeitraum ist, zb 20 jahre (von denen ich jeweils die daten habe). da gibts ja weiss der teufel wieviel methoden, Pearson-koeffizient und co, alles mal in statistik gelernt und wieder vergessen :=

aber ich hab mittlerweile fachkundigen rat eingeholt und R^2 sollte hier völlig ausreichend sein, wird zb auch verwendet wenn man den zusammenhang zwischen lufttemperatur und seehöhe darstellen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...