Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
_Helmut_

Schluss mit ITI - Protest der Fans von Legia Warschau gegen Vorstand u

4 Beiträge in diesem Thema

http://www.konieciti.pl/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=1&Itemid=3&limit=1&limitstart=1

Egal von welchem Verein, egal ob "Freund oder Feind" ! Jede Unterschrift zählt !!

Wenn Dir der Fußball(und dich alle Begleiterscheinungen des modernen Fußballs ankotzen) und Grundrechte wie Meinungsfreiheit wichtig sind, dann darf DEINE Unterschrift auf dieser Seite nicht fehlen !

Die Fans von Legia Warschau führen nun schon seit mehr als 2 Jahren einen erbitterten Kampf gegen den Vereinsvorstand und Hauptsponsor von Legia Warschau. Gegen die Fans von Legia Warschau werden Repressalien angewendet, die denen des verhassten kommunistischen Regimes in Polen zu Zeiten des Ostblocks sehr ähnlich sind...

NÄHERES AUF DER SEITE !!

Wir sind dankbar für jede Unterschrift !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es gibt eine ofizielle Einigung...

Im Großen und Ganzen hat die Vereinsführung von Legia Warschau in all den (wichtigsten) Punkten in denen es beim Protest ging nachgelassen.

Dh. Alle Stadionverbote die laut SKLW ( Vereininung der Fans von Legia Warschau) nicht gerechtfertigt waren wurden, bis auf eins, fallengelassen.

Die Vereinsführung von Legia kehrte zum alten Logo von Legia Warschau zurück.

Über die Eintrittspreise fürs neue Legiastadion wird zwischen Legia und SKLW noch verhandelt. Die Preise die anfänglich von der Vereinsführung angegeben wurden, waren eindeutig zu hoch...

Noch keine Lösung gibt es bzgl. des Old Fashion Man Club Fetzens ( OFMC ist eine bekannte Gruppe bei Legia).

Auf dem Fetzen befindet sich Hammer und Sichel durchgestrichen + der Satz : Better dead than red.

Vor einiger Zeit hat die Vereinsführung von Legia die Mitglieder der Gruppe OFMC als Nazis bezeichnet und hat verboten den Fetzen im Stadion aufuzuhängen...Nicht gerechtfertigt, da OFMC im Namen von Legia sich ua. um die Gräber der polnischen Widerstandskämpfer des Warschauer Aufstands kümmert (--> http://de.wikipedia.org/wiki/Warschauer_Aufstand)...In Wahrheit war/ ist die ganze Fanszene von Legia dem Herrn Mariusz Walter, dem Chef des Medienkonzerns ITI, der widerrum Hauptsponsor von Legia ist, ein Dorn im Auge.

Herr Walter war über 10 Jahre zu Zeiten des Kommunismus ranghohes Mitglied der poln. kommunistischen Partei...

Jetzt zu den Hintergründen:

Legia Warschau hat ein neues Stadion. Der Bau wurde von der Stadt Warschau finanziert, das heißt ITI hat keinen Cent investiert.

Aufgrund des andauernden Protests deutete alles darauf hin, dass das neue Stadion in dieser Saison während der Spiele leer sein würde...( höchstens an die 3-4000 Zuseher pro Spiel). Der Bürgermeisterin von Warschau gefiel diese Zukunftsvision garnicht deshalb übte sie großen Druck auf die Vereinsführung von Legia aus, um diesen Streit endlich zu beenden....

Jetzt herrschte zwar beim Eröffnungsspiel Legia vs. Arsenal im neuen Stadion Friede, Freude, Eierkuchen doch viele Legiafans sind immer noch sehr skeptisch gegenüber dem Besitzer und der Vereinsführung da man, nach sovielem was vorgefallen ist,den Herren einfach nicht mehr trauen kann...(ua. ich ;) )

Aber mal sehen, was die Zukunft so bringen wird...es freut mich, dass ich zum ersten Mal seit über zwei Jahren wieder ein Heimspiel von Legia besuchen werde ! Die letzten zwei Jahre gab es für die meisten nur die Möglichkeit des Auswärtsfahrens und das Besuchen der Spiele unserer Freunde, da Heimspiele im Großen und Ganzen boykottiert wurden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.