Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
herrgesangsverein

sound treiber unter win7

5 Beiträge in diesem Thema

ich hab eine externe usb-soundkarte und möchte dafür den asio4all treiber installieren. wenn ich den treiber, den mir win7 automatisch installiert wieder deinstalliere, verschwindet die soundkarte natürlich ausm gerätemanager. wenn ich dann nach neuer hardware suche, findet er das gerät und installiert automatisch gleich wieder den eigenen treiber und ich hab keine chance, dass ich den asio4all installier. wenn ich auf treiber aktualisiern geh, dann sagt er mir, mein treiber ist am neuesten stand. ich hab also keine manuelle auswahlmöglichkeit. irgendwelche tipps?

ich hoffe ich hab mein problem verständlich formuliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Windowsbutton ("Start") klicken, bei Durchsuchen "Geräte" eingeben und in der Liste dann "Geräteinstallationseinstellungen" anklicken.

Dann "Nein, zu installierende Software selbst wählen" und "Nie Treibersoftware ..." klicken.

Dann sollte er nicht mehr von selbst installieren.

hatte das gleiche problem mit meiner 285er, so hat es dann geklappt.

Falls nicht kannst Du es im abgesicherten Modus probieren.

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hätt dazusagen müssen, dass ich die gschicht auf englisch verwende. wurscht, hab jetzt eh selber herausgefunden, wie man die automatische treiber installation abschaltet. leider hats nix geholfen, da er den asio4all irgendwie nicht als treiber für meine soundkarte anerkennen will. muss ich mir wohl noch was neues überlegen.

kenn mich bei gerätetreibern nicht so aus, aber ich glaub ich muss zuerst irgendeinen WDM treiber finden, mit dem das gerät läuft und dann darüber den asio4all als ASIO treiber verwenden. gibts da einen experten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hätt dazusagen müssen, dass ich die gschicht auf englisch verwende.
Ich auch, aber ich hab extra nachgeschaut, wie das auf Deutsch heißt. :lol:
kenn mich bei gerätetreibern nicht so aus, aber ich glaub ich muss zuerst irgendeinen WDM treiber finden, mit dem das gerät läuft und dann darüber den asio4all als ASIO treiber verwenden. gibts da einen experten?
Davon hab ich leider keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.