Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Orodreth

Fernsehen am PC

6 Beiträge in diesem Thema

Guten Tag!

Ich will sowohl am PC und am Fernseher fernsehen und hab mir deshalb letztens einen DVB-C-USB-Stick gekauft, ein TV-Kabel und so einen Verteiler. Den Verteiler hab ich an der TV-Steckdose angesteckt, wo noch zwei Fernseher hängen, am Verteiler hab ich das TV-Kabel, das zum Fernsehegerät geht und das TV-Kabel, das zum PC geht. Funktionieren tut das ganze auch im Prinzip, nur sind neun von zehn Sender verschlüsselt - sprich, ORF, die deutschen Sender und alle anderen kann ich nicht sehen, weil laut Software "kein CI vorhanden" ist.

Ich hab UPC und weiß nicht, wieviel Fernseher an einem angemeldeten hängen dürfen, aber ich fänds schad, wenn ich das Geld ausm Fenster ghaut hät.

Deshalb die Frage: Wie krieg ich das zum Laufen? Hab auch schon probiert, den Fernseher kurz auszustecken, aber selbst dann sind die Sender verschlüsselt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab "dscaler" installiert, sendersuchlauf - fertig. anfangs hats noch an der akustik gehapert, aber nachdem ich mich ein bissl bei den einstellungen herumgespielt hab, hats geklappt. laut google soll das programm legal sein. zumindest wirds auf chip.de zum download angeboten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab "dscaler" installiert, sendersuchlauf - fertig. anfangs hats noch an der akustik gehapert, aber nachdem ich mich ein bissl bei den einstellungen herumgespielt hab, hats geklappt. laut google soll das programm legal sein. zumindest wirds auf chip.de zum download angeboten

Sicher ist das legal, aber keine Ahnung warum das Sender entschlüsseln sollte. Soweit ich weiss, ist das ja lediglich ein Programm, welches "deinterlacing" des Videos macht :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher ist das legal, aber keine Ahnung warum das Sender entschlüsseln sollte. Soweit ich weiss, ist das ja lediglich ein Programm, welches "deinterlacing" des Videos macht :ratlos:

vielleicht entschlüsseln sie sie nicht. kenn mich da ja auch ned ao aus, auf jeden fall installiert das prog. einen codec der das schauen ermöglicht (oder so)

bearbeitet von Orodreth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.