Jump to content
Sign in to follow this  
weißkirchner

LASK Am.-Traun

Recommended Posts

Die kurzfristige Spielverlegung aufs Plastik-Grün kann mM nur zu einer Neuaustragung führen.

Mit dieser Aktion haben sich SR Wenigwieser und der OÖFV (respektive Vizepräsident Falkner) wirklich ausgezeichnet.

Auf jedem Platz in OÖ wird ein Spiel angepfiffen, wenn die Verhältnisse nicht irregulär sind. Wie der Platz nach so einem Spiel ausschaut, ist dem Schiri in der Regel egal. Die Funktionär stoßen mit ihrem Argument, dass der Rasen "umgedreht" wird, meist auf taube Ohren.

Ganz anders schaut die Sache offenbar aus, wenn es sich um den "heiligen" Rasen der Verbandsanlage handelt. Da zieht dann der Schiedsrichter vor dem Verbands-Vize den Schwanz ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kurzfristige Spielverlegung aufs Plastik-Grün kann mM nur zu einer Neuaustragung führen.

Mit dieser Aktion haben sich SR Wenigwieser und der OÖFV (respektive Vizepräsident Falkner) wirklich ausgezeichnet.

Auf jedem Platz in OÖ wird ein Spiel angepfiffen, wenn die Verhältnisse nicht irregulär sind. Wie der Platz nach so einem Spiel ausschaut, ist dem Schiri in der Regel egal. Die Funktionär stoßen mit ihrem Argument, dass der Rasen "umgedreht" wird, meist auf taube Ohren.

Ganz anders schaut die Sache offenbar aus, wenn es sich um den "heiligen" Rasen der Verbandsanlage handelt. Da zieht dann der Schiedsrichter vor dem Verbands-Vize den Schwanz ein.

Da stimme ich dir zu!

Der Platz war meiner Meinung nach voll bespielbar!

Auch der Balltest einiger Spieler war zufriedenstellend.

Keine Wasserlache.....

Ich frage mich was hätte der Lask getan wenn er er keinen Kunstrasen gahabt hätte?

Auch bei den Statuten sollte man aufpassen, zwar hat die Heimmannschaft das Recht sich den Platz auszusuchen, aber wem gehört der PLatz wirklich??

Dem Lask???

Ich war am Ort und ging über die gesamte Spielfläche!

Perfekte Platzverhältnisse. Andere Vereine würden sich alle Finger abschlecken um auf solche Platzverhältnisse spielen zu können.

Ich glaube, daß die hohe Spielbelastung der Grund war.

Am Vormittag spielte noch eine Mannschaft am Rasen.

Lg

Der ELFER .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat der SV Traun Protest eingelegt?

Für die Trauner, die technisch sicher schwächer sind als der kleine Lask, wäre ein Spiel auf Naturrasen sicher besser gewesen, noch dazu, wenn der Platz aufgrund des starken Regens etwas langsamer war, sofern er das überhaupt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also was da vorgefallen ist ist eine absolute frechheit - ein spiel KURZERHAND (während des aufwärmens) vom nassen rasen auf kunstrasen zu verlegen ist ganz einfach unpackbar. wo gibts denn sowas? da steht der verbands-vize-kapo beim schiri und sagt, dass man doch den kunstrasen nehmen sollte... wo gibts denn sowas? noch dazu wo der platz bespielbar war und keinerlei pfützen oder ähnliches auf dem platz zu sehen waren.

die trauner spieler hatten nich die passende ausrüstung für den - nicht mehr der allerneuesten generation angehörenden - kunstrasen dabei. des weiteren ist dieser platz sicherlich ein vorteil für den technisch besseren lask gewesen.

das highlight folgte nach der partie: bei strömendem regen war die sprinkelanlage auf den rasenplätzen aktiviert... ein bild für götter - bedenkt man die unbespielbarkeit des platzes noch 3h vorher.

im endeffekt wird nichts rauskommen, da man sich am verband nicht gegenseitig ans bein pinkelt. da können die trauner protestieren was sie wollen - es wird wieder die übliche packelei geben und das ganze wird im dschungel des oberösterreichischen fußballverbands verschwinden.

das gibts nur in swasiland und in österreich. jetzt bestimmen nicht mehr platzwarte oder vereine über die bespielbarkeit, jetzt mischen sich schon die gottobersten des verbands ein. nächstes mal wird auch das ergebnis vorgegeben, oder wie schaut das aus? die spieler und vereine sind ja keine marionetten einiger alteingessener funktionäre.

PFUI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat der SV Traun Protest eingelegt?

Für die Trauner, die technisch sicher schwächer sind als der kleine Lask, wäre ein Spiel auf Naturrasen sicher besser gewesen, noch dazu, wenn der Platz aufgrund des starken Regens etwas langsamer war, sofern er das überhaupt war.

Ja, Traun hat unter Protest gespielt.

Das Traun technisch schwächer wäre sehe ich nicht ganz so. :green:

Die Laskler haben trotz ihrer Schuhüberlegenheit :kotz: in der ersten Halbzeit keine Chance gehabt. Es wurde fast nur, auf ein Tor gespielt. Auf das vom Lask ...

Aber in der 2 Halbzeit passierten 2 Fehler und aus war es.... :glubsch:

Tja, aber der Rasensprenkler nach dem Spiel funktionierte wenigstens... :clap:

Lg

Der ELFER .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...