Jump to content
Schnatzl

Wacker Innsbruck II (News/Spielplan/Ergebnisse/Sonstiges)

273 posts in this topic

Recommended Posts

Bisherige Ergebnisse:

SPG Axams/Götzens 1 : 2 Wacker Innsbruck II

Wacker Innsbruck II 0 : 3 SV Grödig

Wegen Unwetter verschoben: 03 Hohenems : FC Wacker Innsbruck

Edited by TT-Leser

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.Runde Tiroler Cup: Wacker II

SK Wilte : FC Wacker Innsbruck II ( 0:6 )

2.Runde Tiroler Cup: Wacker II

SV Schönberg : FC Wacker Innsbruck II

Datum: Dienstag, der 11.08.2009

Zeit: 18:30 Uhr

Ort: Sportplatz Schönberg

Edited by Wacker IBK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spieldaten:

SV Schönberg : FC Wacker Innsbruck II 1:4(0:2)

Sportplatz Schönberg; 200 Zuschauer

Schiedsrichter: Et Yilmaz

Tore: Zangerl, Toplitsch, Marasek, Kapferer; Pfurtscheller

FC Wacker Innsbruck II: Bichler - Cihak, Ganner (64. Grumser), Kaloperovic, Jamnig - Nazli (45. Einkemmer), Schaber, Köfler- Kapferer, Toplitsch (55. Marasek), Zangerl

SV Schönberg: Klotz, Jenewein (66. Rauter), Hammer, Pöll, Tschaikner, Halilagic, Pfurtscheller, Selmanovic, Yilmaz, Giacobbe (55. Müller), Ferchl (55. Pfeifer)

Gelbe Karten: Jamnig, Kaloperovic

Wacker II zieht souverän in 3. Tirol-Cup Runde ein!!!

http://fc-wacker-innsbruck.at/news/herren-...l-cup-runde-ein

Edited by Wacker IBK

Share this post


Link to post
Share on other sites

So... na das war heute ja was.

Ich konnte aus Zeitgründen den Weg nach Kufstein nicht mitmachen, aber war dann zumindest bei den Amateuren dabei - zum ersten Mal ehrlich gesagt.

Nunja, 1:1 (0:0) der Entstand gegen Feldkirch. Aber der Punkteverlust war sowas von unnötig...

1. Das 1:0 für Feldkirch entstand durch einen völlig unmotivierten Versuch 35m vor den eigenen Tor eine Flanke von links nach rechts zu versuchen. Der Pass war viel zu kurz und so kam der Feldkirch Stürmer zum Ball. Alle Innsbrucker versuchen irgendwie den Gegner noch hinein zu krätschen aber keiner erwischt ihn... bis auf einen... und dann gibts Elfmeter für die Ostschweizer.

Kurz gesagt: Die gesamte erste Hälfte hatte Wacker keine echte Torchance. Feldkirch dagegen allerdings schon 2 bis 3. Somit war die Führung im Prinzip schon verdient.

2. Hälfte haben unsere jungen Wackerianer recht ordentlich aufgedreht, vor allem nach den Rückstand. Es war ein flottes Spiel mit recht großen Vorteilen für Wacker.

Das 1:1 war eine Grumser Ecke (was der übrigens für Ecken tritt - genial!) die direkt zum Tor gedreht war. Der Feldkirch Torhüter war damit so gut wie immer überfordert und so schafften es die Innsbrucker den Ball zu versenken.

Danach gabs Chancen in Massen für die Innsbrucker. Sogar ein Versuch von Toplitsch, den Ball allein vorm Torhüter durch die Beine des Torhüters zu schieben, gelang zwar aber dadurch das der Torhüter den Ball noch leicht berührt hat, kullerte der Ball nur Richtung Tor. Daher konnte ein Feldkirch Verteidiger den Ball noch von der Linie kratzen.

Ich kann mich jetzt auf der Stelle an 3 Szenen erinnern in denen ein Innsbrucker allein vorm Torhüter stand, aber den Ball nicht im Tor unter gebracht hat. Schade um die 2 verlorenen Punkte. Dennoch tolles Spiel.

Edited by TT-Leser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...