Jump to content
Capo

FC Lustenau - SC Wiener Neustadt

22 posts in this topic

Recommended Posts

ungefähr so stell ich mir das bei dem neustädter ultraxindl vor!

Deine Phantasie ist schmutzig...

Hearst, Herr A., fahrst jetzan mit deiner holden nach vorarlberg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Phantasie ist schmutzig...

Hearst, Herr A., fahrst jetzan mit deiner holden nach vorarlberg?

Des deiner Holden nehm i da jetzt wieder mal persönlich !!! *gg*

Ja i denke schon wenn du mit deiner Holden fahrst !!!

FORZA ULTRAS GIRLS !!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frau J., seit wann nennen wir den Herrn Z. Herr A.? Herr L. manchmal, aber nie Herr A..

Ich meinte den Herrn A., auch als Herr J.R. bekannt, mit seiner holden Frau J..

Und ich fahre mit meiner holden Frau A. mit, jawohl.

Gezeichnet, Herr J.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frau J., seit wann nennen wir den Herrn Z. Herr A.? Herr L. manchmal, aber nie Herr A..

Ich meinte den Herrn A., auch als Herr J.R. bekannt, mit seiner holden Frau J..

Und ich fahre mit meiner holden Frau A. mit, jawohl.

Gezeichnet, Herr J.

Sehr verwirrend das ganze aber ich blick durch und das soll was heißen(immerhin ab ich ja grad mal keinen becher in der hand.)

Wegen voralberg..grad da hab ich meine Erstkommunion , und fahr dann mit meinen patenonkel in den prater,und staub meine erste uhr ab. ( CARTIER)

Und die frau J. ist auf einen sesselkreis der zeugen jehovas.

Edited by Ultra0110

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr verwirrend das ganze aber ich blick durch und das soll was heißen(immerhin ab ich ja grad mal keinen becher in der hand.)

Wegen voralberg..grad da hab ich meine Erstkommunion , und fahr dann mit meinen patenonkel in den prater,und staub meine erste uhr ab. ( CARTIER)

Und die frau J. ist auf einen sesselkreis der zeugen jehovas.

Ok, das keiner mehr mitlesen kann, werd ich das jetzt verschlüsseln.

Text: Körner Mehl nach immer Frings Ebola Hmmpf

Zum entschlüsseln nimm den rennbahn-Express Ausgabe 11/1992

sehr informativer thread :allaaah:

sehr informativer Beitrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, das keiner mehr mitlesen kann, werd ich das jetzt verschlüsseln.

Text: Körner Mehl nach immer Frings Ebola Hmmpf

Zum entschlüsseln nimm den rennbahn-Express Ausgabe 11/1992

sehr informativer Beitrag

*lool*

I hab extra den Herrn D gefragt wer des is *lool* aber gratulation i kenn mi nimma aus !! Und bin nur :aaarrrggghhh: :ratlos::nein:

Verwirren weil i dachte das net so viele Frauen die nach Lustenau mitfahren geben kann. Also i was bis jetzt nur 2 .

Und who the fuck san Zeugen Jehovas ha ha ha

ungefähr so stell ich mir das bei dem neustädter ultraxindl vor!

Muah ha ha und des schreibt grod a Innsbrucker :super::super:

Edited by Uwnsc_Girl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und who the fuck san Zeugen Jehovas ha ha ha

Die Zeugen Jehovas sind eine im ausgehenden 19. Jahrhundert in den USA von Charles Taze Russell mitgegründete, chiliastisch ausgerichtete christliche Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert. Die innere Verfassung der Gemeinschaft wird selbst abgrenzend terminologisch als christliche, theokratische Organisation bezeichnet.

Zeugen Jehovas bei der typischen Missionierung an Wohnungstüren.Die Zeugen Jehovas sind bekannt durch ihre stark ausgeprägte Missionstätigkeit, für den Verlag und Vertrieb der Zeitschriften Der Wachtturm und Erwachet, durch die eigene Verlagsunternehmung der Wachtturm-Gesellschaft, die Ablehnung von Bluttransfusionen sowie die Verweigerung des Militärdienstes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zeugen Jehovas sind eine im ausgehenden 19. Jahrhundert in den USA von Charles Taze Russell mitgegründete, chiliastisch ausgerichtete christliche Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert. Die innere Verfassung der Gemeinschaft wird selbst abgrenzend terminologisch als christliche, theokratische Organisation bezeichnet.

Zeugen Jehovas bei der typischen Missionierung an Wohnungstüren.Die Zeugen Jehovas sind bekannt durch ihre stark ausgeprägte Missionstätigkeit, für den Verlag und Vertrieb der Zeitschriften Der Wachtturm und Erwachet, durch die eigene Verlagsunternehmung der Wachtturm-Gesellschaft, die Ablehnung von Bluttransfusionen sowie die Verweigerung des Militärdienstes.

NAAAAAAAAAAAAAA I woits goa net wissen *loooooooool*

Wir haben kinder die ans Christkind glauben und an den Osterhasen . Und daran das in Lightning wirklich gibt. Das reicht aber scho mit dem glauben *gg*

Edited by Uwnsc_Girl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...