Jump to content
LarsUlrich

FAC Team für Wien - Rapid Amateure

Recommended Posts

Amas: Saisonabschluss

In der 30. und somit letzten Runde der Regionalliga Ost kommt es für die Rapid Amateure noch einmal zu einem ganz schwierigen Auswärtsspiel. Es geht auf nach Floridsdorf zum FAC, der uns ja in der Hinrunde auf eigener Anlage mit 1:3 bezwingen konnte. Die Zeit der Revanche ist also gekommen und dabei geht es für unsere junge Mannschaft noch um ein schönes Saisonziel. Trainer Andi Reisinger und seine Elf möchten die Saison auf Rang Drei abschließen und dafür muss in der Hopfengasse auf jeden Fall ein Punktegewinn her.

Da der Wiener Sportklub in der letzten Runde die drei Punkte am grünen Tisch zugesprochen bekommt (Eisenstadt hat ja den Spielbetrieb eingestellt), sind die Dornbacher schon vor dem letzten Spiel mit uns punktegleich und weisen das exakt gleiche Torverhältnis auf. Eine Niederlage würde uns also noch im letzten Moment von der Siegertreppe stoßen. Solche Gedanken sollen aber erst gar nicht aufkommen. Freuen wir uns noch einmal auf ein 90-minütiges Fußballfest und geben der Mannschaft die Gelegenheit, sich bei den Rapid-Anhängern für eine tolle Saison und die Unterstützung zu bedanken.

FAC Team für Wien – Rapid Amateure

Freitag, 06. Juni 2008

Anpfiff: 19:30 Uhr

Spielort: FAC-Platz

offizielle

[X] dubai :king:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endstand 3:3 nach einer packenden Partie auf an oarschplatz mit an halblustigen outwachler auf unserer seite.....

3ter simma :v:

Eigentlich ging es in dieser Partie nur mehr um Prestige und Ehre, die Rapid Amateure wollten jedoch mehr: nämlich mindestens einen Punkt aus Floridsdorf ergattern, der Platz 3 der Ostligaendabrechnung bedeutet - diese Mission wurde nach 90 Minuten von den jungen "Grünen" erfolgreich erfüllt...

SK Rapid Amateure

Daniel Bartosch ; Cem Tosun, Nermin Jusic, Sargon Duran; Arvedin Terzic, Peter Neidhart, Daniel Nikic, Yasin Pehlivan, Semsudin Mehic; Christopher Frank, Horst Freiberger.

(Altersschnitt: 22,10)

Tore

1:0 - (22.) Patrick Salomon (N)

1:1 - (24.) Christopher Frank (N)

2:1 - (60.) Michael Frantsich (N)

2:2 - (63.) Daniel Nikic (P)

2:3 - (78.) Semsudin Mehic (N)

3:3 - (89.) Asmir Pekic (N)

ostliga.at

Edited by LarsUlrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ein spannendes Match.

Frank hatte in der 1.HZ schon die Riesenchance zur Führung, als er alleine vorm Tor drüber geschossen hat.

Mehic' Tor war sehenswert, auch wenn der FAC Goalie da aus meinem Blickwinkel ziemlich gepatzt hat.

Edited by MichiSCR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amas: 3:3-Remis gegen FAC

Ertan Uzun bei der U19 und Boris Prokopic, Christopher Drazan, Coskun Kayhan, Michel Sandic und Stephan Palla bei der Kampfmannschaft. Die Rapid Amateure traten also alles andere als in Bestbesetzung an. Im Tor debütierte der 18-jährige Daniel Bartosch, einige Spieler gaben in diesem Spiel ihre Abschiedsvorstellung. Und es sollte ein tolles Spiel werden, welches der FAC und die Rapid Amateure den rund 500 Zuschauern boten. Aber alles schön der Reihe nach:

Unser Team begann flott (und mit Dreierkette) und schnürte den FAC von Anfang an in der eigenen Hälfte ein. Schon bald ergaben sich tolle Einschussmöglichkeiten, aber Terzic und Frank scheiterten mit gefährlichen Schüssen knapp. So fiel das 1:0 für die Floridsdorfer dann nahezu aus dem Nichts. Nach Flanke von Leuchtmann konnte Salomon ungehindert zur Führung einköpfeln. Die Mannschaft von Andreas Reisinger setzte aber sofort nach und kam nur drei Minuten später zum verdienten Ausgleich. Der FAC-Torhüter ließ einen Freistoßkracher von Yasin Pehlivan nach vorne abprallen und Christopher Frank staubte zum 1:1 ab. Bis zur Pause fanden beide Mannschaften mehrere Einschussmöglichkeiten vor. Auf unserer Seite war es vor allem Frank, der ein ums andere Mal ganz knapp scheiterte.

Nach der Pause ließ das Tempo zwar etwas nach, spannend blieb es dennoch. Wieder aus dem Nichts gelang dem FAC die neuerliche Führung. Michael Frantsich schraubte sich nach einem Eckball am höchsten und köpfelte unbedrängt zum 2:1 ein. Aber auch die zweite Führung der Heimischen wurde bald egalisiert. Pehlivan wurde im Strafraum zu Fall gebracht, Daniel Nikic verwertete den anschließenden Elfmeter souverän zum 2:2 (64.). Im Finish überschlugen sich die Ereignisse: Der FAC-Torhüter lenkte einen Freistoß von Terzic nur mit Mühe an die Latte, in der Rapid-Viertelstunde brannten FAC-Verteidiger Markovic die Sicherungen durch. Nach einer Foulentscheidung stürmte er auf den Schiedsrichter-Assistenten zu und rempelte ihn zur Seite. Alle rechneten mit Rot, stattdessen bekam er nur den äußerst schmeichelhaften gelben Karton präsentiert.

In der 78. Minute erzielte Semsudin Mehic das Tor des Tages. Aus rund 30 Meter nagelte er einfach drauf und ließ dem FAC-Torhüter mit seiner Granate nicht den Hauch einer Chance – ein Traumtor. Schade, dass dieser Treffer nicht für den Sieg gereicht hat. Eine Minute vor Schluss erzielte nämlich Pekic den Ausgleich für die Floridsdorfer. Nach exakt 90 Minuten und 16 Sekunden pfiff Schiedsrichter Ratcliffe ab.

Trainer Andreas Reisinger zieht nicht über das Spiel, sondern über die gesamte Saison eine zufrieden stellende Bilanz: „Ich bin stolz und glücklich zugleich was wir da heuer erreicht haben. Mit so einer jungen Mannschaft Dritter zu werden ist eine Sensation. Man sieht es auch an der Freude der Burschen – sie freuen sich über Platz drei wie über den Meistertitel.“ Dann wagt unser Trainer auch noch eine Kampfansage für das nächste Jahr: „Auch wenn mich jetzt einige für verrückt erklären werden. Aber mit einer noch jüngeren Mannschaft habe ich nächste Saison noch mehr vor. Platz drei ist für mich noch nicht das Ende der Fahnenstange in der Ostliga.“

In diesem Sinne möchten sich die Rapid Amateure für die tolle Unterstützung der Rapid-Fans – insbesondere beim „Amas-Support“ - bedanken. Ihr habt die Burschen zu Höchstleistungen angetrieben und gemeinsam konnten wir viele schöne Erfolge feiern. Es ist wohl unbestritten, dass die Amateure beste Werbung für die Nachwuchsarbeit des SK Rapid gemacht haben. Und natürlich würde sich die Mannschaft freuen, wenn sie zu Beginn der neuen Saison sowohl alte, als auch neu hinzugekommene Gesichter begrüßen wird können.

FAC – Rapid Amateure 3:3 (1:1)

500; SR Ratcliffe

FAC: Flicker; Jenuzi, Plott, Markovic, Djuricic; Leuchtmann, Martin Frantsich (46.Milcic), Katzler (87.Pekic), Slawik; Michael Frantsich, Salomon;

Rapid Amateure:

Bartosch; Jusic; Duran, Cem Tosun; Mehic, Pehlivan, Nikic, Neidhart, Terzic; Freiberger (61.Ciftci), Frank;

Torfolge: 1:0 Salomon (22.), 1:1 Frank (25.), 2:1 Michael Frantsich (60.), 2:2 Nikic (64.Foulelfer), 2:3 Mehic (85.), 3:3 Pekic (89.);

Gelbe Karten: Frantsich (42.F), Milcic (56.K), Djuricic (69.F), Markovic (77. Insultierung), Slawik (83.K); Pehlivan (78.F);

offizielle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...