Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
El Capitano

Admira - Rapid Amateure

3 Beiträge in diesem Thema

Nach ihrer ersten Frühjahrsniederlage erwartet die Rapid Amateure diesmal bei den Amateurkollegen der Admira in Schwadorf wieder eine leichtere Aufgabe. Die seit dem Winter von Attila Sekerlioglu betreuten Admiraner haben ja bisher erst vier Punkte geholt, gehören also zum Schwächsten das das Ostligafrühjahr derzeit zu bieten hat und erinnern fast schon an die im Vorjahr abgestiegenen Admira Amateure, die heuer in der 2. NÖ Landesliga mit eher mäßigem Erfolg tätig sind. Langsam aber sicher sollte man auch bei den Niederösterreichern den Ernst der Lage erkennen, denn wenn es in dieser Tonart weitergeht, rückt man der Abstiegszone immer näher. Von Abstiegsgefahr kann derzeit zwar keine Rede sein, aber in neun Runden kann schließlich doch noch einiges geschehen. Die Rapid Amateure, die noch Platz Drei der Abschlusswertung im Visier haben, werden für den Ausflug nach Schwadorf sicher drei Punkte einplanen und sie sollten - wenn Trainer Reisinger aus dem Vollen schöpfen kann - auch die nötige Stärke besitzen, diesen Plan in die Tat umzusetzen.

am: Samstag, 12. April 2008

um: 16:15

Platz: Schwadorf,

Schiedsrichter: Milivoj Cvrliak

quelle:ostliga.at

bearbeitet von forza mika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is beim 0:0 geblieben

Auch wenn sich die Rapid Amateure 90 Minuten im Vorwärtsgang befanden, gelang ihnen nicht der erhoffte Auswärtssieg bei den krisengeschüttelten Admiranern. Einzig vor der Pause erhöhte man ein wenig das Tempo - da vergaben Frank (2x) und Palla die besten Einschussmöglichkeiten. Admira selbst kam nur durch Zufall zu Chancen und wirkte vor dem Tor äußerst zahnlos. Traurig und fast schon beschämend: Mit Müh und Not verirrten sich knapp über 100 Zuschauer nach Schwadorf wo schon ein wenig Endzeitstimmung herrschen dürfte...

ostliga.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.