Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
geronimo 1894

Posting von Janotka Ferdinand/ Hubert Haunold

9 Beiträge in diesem Thema

Janotka Ferdinand/ Hubert Haunold

Liebe Vienna Fan´s!

Auf Grund einiger Posting`s möchten wir Euch einige Gedanken und Insiderinformationen zur Kenntnis bringen. Zugegeben die sportliche Situation unseres Vereins war in der Vergangenheit und ist aber speziell in der gegenwärtigen Zeit, nicht befriedigend. Für diese Tatsache aber einen Präsidenten alleine die Schuld in die Schuhe schieben zu wollen,finden wir sehr sehr ungerecht, zumal bei einem Verein ein Team tätig ist, wo jeder einen Verantwortungsbereich inne hat.Tatsächlich verleiden ungerechtfertigte Kompetenzvorwürfe den handelnden Personen aber die Freude und Lust an der Arbeit. Die meisten dieser Personen arbeiten ehrenamtlich, haften mit Ihrem eigenen Vermögen und könnten selbstverständlich auch anderes sinnvolles mit Ihrer Freizeit anstellen.Aus eigener Erfahrung wissen wir, daß Hr. Präs. Wala den sicher scheinenden Konkurs abgewendet hat ( wir spekulierten öfters damit, weil es trotz aller erhaltenen Gelder nicht reichte und immer neue Forderungen an uns gestellt wurden)und den Verein in mühevoller Arbeit und Sachverstand am Leben hielt.Er ist auch weiterhin bemüht, die finanziellen Möglichkeiten für eine bessere Zukunft zu schaffen und man kann davon ausgehen, daß Ihm das auch gelingt.

Obwohl wir zur Zeit meines Abganges als sportlicher Leiter immer an erster Stelle waren( ich half nach dem Abgang von Hr. Samec kurzfristig wieder aus), stehe ich nicht an, auch mir eine vermeintliche Schuld, am nicht erreichen des Meistertitels zu geben.Ich hatte Fehler rechtzeitig erkannt, wollte aber auf die Trainerentscheidungen keinen unmittelbaren Einfluß nehmen, um die Kopetenz des Trainers bei den Spielern nicht in Frage zu stellen.(siehe die Streitereien bei Bayern München mit Rummenigge und Hitzfeld, welche zu Ablöse eines wirklich guten Trainers führten). Der Trainer hat es dann umso schwerer.Zu all dem kamen auch damals die finanziellen Zuwendungen einiger finanzstarker Personen an unsere direkten Kontrahenten.

Ein Präsident wird im sportlichen Bereich meistens Unterstützung brauchen. Hr. Präs. Wala hat sich gedacht, wer könnte besser als ehemalige vielfache Teamspieler die sportlichen Geschicke des Vereins lenken.Jeder war neidig um unsere sportliche Leitung und auch im Internet gab es großes Lob.Doch siehe da, es gibt keine Garantie im Fußball. Oder zweifelt jemand an der Kompetenz unserer bestellten sportlichen Leiter? Diejenigen die aber zweifeln, sollten aber vorerst in sich gehen und erst Ihre eigenen Erfolge auflisten. Sie sollten Kritik erst dann üben, wenn man auch die vereinsinternen Probleme tatsächlich kennt, mit besseren nachweisbaren Vorschlägen aufwarten kann.Unsachliche und unbewiesene Schuldzuweisungen schaden dem Verein mehr, sowie aus Frust über eine Niederlage gemachte Verdächtigungen. Was wirft man unsern Präsidenten daher zu Recht vor? Es bleibt eigentlich nichts über, als das die Mannschaft schlecht spielte. Dafür müssen aber andere die Verantwortung übernehmen. Nebenbei glauben wir, daß in der RLO kein sportlicher Leiter notwendig ist, da ein guter Trainer die Aufgaben auch bewältigen kann.

Und nun zur Kritik von Boratti !

Gescheiter wäre gewesen, wenn Du weiterhin aufs Posten verzichtet hättest, denn an Deinen Aussagen kann man erkennen, daß Du keine Ahnung von einem Vereinsleben hast, geschweige den Fußballverstand.Übrings der erwähnte Jungmanager hat mit den sportlichen Bereich nichts zu tun, wie Du meinst.Außerdem behaupten wir, daß unser Präsident viel viel mehr Herz für den Verein hat, als so mancher Möchtegern Fan wie Du, der sogar schon das Posten aufgegeben hat. Bitte behalte daher in Zukunft Deine Meinung weiterhin für Dich, damit hilfst Du den Verein wirklich.

Es wird mit dem Verein bergauf gehen, denn in Zukunft wird am Trainingsplatz ein neuer Kunstrasen verlegt werden und am BSC Platz wird eine Flutlichtanlagen installiert.Durch die von Hr. Präs. Wala in Aussicht gestellten finanziellen Möglichkeiten sind die finanziellen Rahmenbedingungen gesichert und so wird es in absehbarer Zeit auch bald wieder eine gute Mannschaft geben. Davon sind wir überzeugt.

Wir wünschen dem Club und dem Präsidenten viel Erfolg in der Zukunft und selbstverständlich kritische aber vereinstreue und verständnisvolle Fan´s.

Mit herzlichen Grüßen

Janotka F.

Haunold H.

Quelle:

http://f13.parsimony.net/forum20642/messages/52432.htm

bearbeitet von geronimo 1894

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da dieses Posting ins parsimonyforum gechrieben worden ist, und an die Poster dort gerichtet ist, und ich dort nicht (mehr) schreibe möcht ich sachlich eher nicht dauf eingehen.

Lustig nur, daß die beiden in ein Forum schreiben, dessen Link der Verein von der HP geommen hat und in dem sie beide schon mal ziemlich angekotzt wurden. na ich will keine Dikussion über dies und jendes forum eröffnen, da von hier drüben auch einige noch schreiben.

ps

ich hab soeben entdeckt, daß Ferry Janotka nicht mehr im Präsidium ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da dieses Posting ins parsimonyforum gechrieben worden ist, und an die Poster dort gerichtet ist, und ich dort nicht (mehr) schreibe möcht ich sachlich eher nicht dauf eingehen.

Lustig nur, daß die beiden in ein Forum schreiben, dessen Link der Verein von der HP geommen hat und in dem sie beide schon mal ziemlich angekotzt wurden. na ich will keine Dikussion über dies und jendes forum eröffnen, da von hier drüben auch einige noch schreiben.

ps

ich hab soeben entdeckt, daß Ferry Janotka nicht mehr im Präsidium ist.

trotz allem enthält es doch ein paar wichtige informationen die ich den lesern dieses forums nicht vorenthalten möchte.

im übrigen bin ich der meinung das "sehr empfindlich" auf berechtigte kritik reagiert wird. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

trotz allem enthält es doch ein paar wichtige informationen die ich den lesern dieses forums nicht vorenthalten möchte.

jo, darfst eh :)

Aber offensichtl. will dort niemand mit den zwei diskutieren,nicht einmal du :p

bearbeitet von michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, darfst eh :)

Aber offensichtl. will dort niemand mit den zwei diskutieren,nicht einmal du :p

ich will schon aber die wollen nicht. :nein:

aber kennst mich eh ich geb's nicht auf ! :yes:

bearbeitet von geronimo 1894

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

findest du, dass unterstellungen und anschuldigungen faire kritik sind?

nein natürlich nicht !

aber sorry, ich halte es da mit dem webmaster er hat es "abgesegnet" und somit ist für mich der fall erledigt ! (in dem geschäft braucht man halt eine [sehr] dicke haut)

ich zb falls es dir schon aufgefallen ist, mache so etwas nicht und wenn ich so etwas machen würde dann unter meinen nick .

nicht unter antigeronimo und so... ;)

bearbeitet von geronimo 1894

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.