Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Da hatte wer Hunger...

2 Beiträge in diesem Thema

Drogenrausch: Mann verzehrte seinen eigenen Penis

Ein Mann aus Malaysia hat sich waehrend seines Drogenrausches mit dem

Messer sein Glied abgetrennt, es gebraten und anschliessend verzehrt.

Erst als er die stark blutende Wunde gesehen hatte, habe er bemerkt,

was er da ueberhaupt getan hatte.

Ein Sprecher der malaysischen Polizei teilte mit, dass der 34-Jaehrige

sich nach dem Schlucken von halluzinogenen Tabletten schlafen gelegt

habe und dass er anschliessend von einer Stimme geweckt worden sei, die

ihn zu dieser Tat angeregt haben soll.

Der Mann, der erst vor kurzem von einer Drogentheraphie entlassen

wurde, befindet sich zurzeit in einem stabilen Zustand.

Webreporter: Davtorik

Quelle: http://www.shortnews.de/shownews.cfm?id=464672

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.