Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Fünf Mittelfeldspieler weg, zwei neu...

5 Beiträge in diesem Thema

Mit Rothbauer, Hasek, Hopfer, Kvisvik und Kahraman verlassen fünf Mittelfeldspieler die Wiener Austria.

Mit Petter Rudi und Richard Kitzbichler kommen gerade mal zwei Neue hinzu. Vastic sehe ich eher als Stürmer, Troyansky als "Aussenbracker" in der Abwehr.

Besteht bei diesem radikalen Personalumschub nicht die Gefahr, dass das Austria-Konzept mit der Doppelbesetzung jeder Position im Laufe der Saison ins Schwanken gerät ?

Auch wenn Leute wie Hasek oder Kahraman nicht die Verstärkungen waren, die man sich erhoffte, so waren sie dennoch Spezialisten ihrer spezifischen Position und waren stets spielbereit, wenn der eine oder andere Kicker ausfiel.

Auch das Rotieren ist im Mittelfeld nun nicht mehr so leicht wie früher...

Könnten sich diese Transfers vermeintlich schwächerer und unwichtigerer Spieler im Laufe der Saison rächen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe im derzeitigen Kader folgende Spieler als Mittelfeldspieler bzw. dort einsetzbar:

Rudi

Flögel

Wagner

Vastic

Janocko

Panis

Scharner

Kitzbichler

(Dheedene)

(Dospel)

Das Offensivemittelfeld könnte wohl so aussehen:

Rudi - Vastic - Janocko - Kitzbichler

Dann gibt es auch die Möglichkeit von:

Dheedene - Wagner - Flögel - Janocko/Dospel

Ich denke schon, dass das Mittelfeld genauso doppelbesetzt ist, nur der Unterschied ist wohl, dass die Ersatzspieler keine Ergänzungen mehr sind, sondern klare Verstärkungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann man wohl sehen wie man will.

Wir haben mit Dheedene und Scharner 2 Verteidiger , die aber auch im Mittelfeld sehr gute leistungen auf der Aussenbahn gezeigt haben , von dem her sehe ich da kein Problem.

Dheedene - Rudi - Flögel - Janocko oder

Wagner - Vastic - Kitzbichler - Scharner

Man kann es drehen wie man will , aber 2 Garnituren bingen wir zusammen , denn zur "Not" wird vastic auch Mittelfeld spielen (was mir eh lieber wäre)

Und mit Panis oder troyansky hat man immer noch Alternativen dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann es drehen wie man will , aber 2 Garnituren bingen wir zusammen , denn zur "Not" wird vastic auch Mittelfeld spielen (was mir eh lieber wäre)

Also gegen Klingenbach hat er auch jeden Fall im Mittelfeld gespielt, wie das bei den anderen Testspielen war, weiss ich aber nicht. Glaub aber eher nicht, dass er als Stürmer zum Einsatz kommt, wenn man eh Rushfeldt, Helstad, Gile und auch noch Dundee hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch das Vastic im offensiven Mittelfeld auflaufen wird - Stürmer haben wir so oder so genug - dort kann er seine Stärken am besten ausspielen...

Wie von den anderen schon angemerkt, glaube ich auch kaum dass es zu "Personalproblemen" kommen könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.