Jump to content
Bam_Margera

Grazer AK 0-0 St. Andrä

Recommended Posts

Mohiden verschießt in Minute 31 einen Elfer. Halbzeitstand 0:0.

edith: Endstand 0:0. Ein Tor für die Kärntner wurde nicht gegeben, anscheinend auch ein Elfer für sie nicht gepfiffen. Bei uns verschießt Mohiden einen 11er. Abstiegskampf, wir kommen schön langsam :RiedWachler:

Edited by Bam_Margera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neu zusammengebastelte Viererkette (mit Deutschmann als RAV, neben ihm Vuksanovic, Radakovics und Grasser) war recht solide, Schütz hat rechts eine ordentliche Partie gespielt. Elsneg und Mohiden waren leider recht gut bei ihren IVs aufgehoben, sind selten zum Zug gekommen, aus der Distanz wurde zu wenig geschossen.

Schiedsrichterentscheidungen waren wieder etliche seltsame dabei, beispielsweise trat Asii einmal zu einem beherzten Vorstoß an, überspielte mehrere Gegenspieler und marschierte bereits in der gegnerischen Hälfte Richtung St.Andräer Tor, als der Schiedsrichter plötzlich abgepfiffen hat und einem Kärntner :yellowcard: zeigte, obwohl von meiner Warte rein gar nichts zu sehen war. Einmal stieg ein Kärntner Spieler brutal mit beiden Beinen gegen ich glaub Schütz ein, das war ihm keinen Karton wert, warum auch immer.

Die Elferentscheidung, naja, sagen wir so, die erste strittige Entscheidung hätte meiner Meinung nach eher einen verdient als die zweite.

Die auf Seiten der Lavanttaler war für mich schwer zu sehen, da die Akteure mit dem Rücken zu mir standen, die Liveticker meinten, dass man durchaus auf Elfer hätte entscheiden können. Beim nicht gegebenen Tor für St. Andrä war in dem Gewusel irgendwo ein Foul, wer wen gelegt hat hab ich nicht gesehen, nur dass der Schiri abgepfiffen hat und danach einem heftig reklamierenden Spieler der Kärntner :yellowcard: gezeigt hat.

Mein Resümee: Wir waren vielleicht eine kleine Spur besser, St. Andrä hat recht gefällig kombiniert, war aber bis auf eine Standardsituation, bei der plötzlich drei Mann vor Leitner standen und der den Ball über die Latte drehen konnte, ansonsten eher harmlos. Das Problem war der Mut, auf das Tor zu schiessen, wie es am Schluss Perchtold gemacht hat, und Goriupp, der den entscheidenden Elfer gehalten hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Leistung der Mannschaft war o.k. Nicht berauschend aber auch nicht so schlecht.

Na gut, ein vergebener Elfer tut weh, aber Tore kann man auch aus dem Spiel machen....

Das einzige was wirklich weh tat, war die Schiedsrichterleistung.

Der wusst manchmal nicht so richtig was er tat.

Ballwegwerfen = gelb bei den Grazern, bei der Andräern nicht. Stürmerfoul 2x??? hab ich nicht gesehen, obwohl ich hingeschaut hab... (Gott sei Dank hat er es gesehn )

Na ja, jeder dritte Pfiff war (zumindest aus der Kurve) nicht wirklich nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...