Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Druckerproblem Canon

30 Beiträge in diesem Thema

Ich habe seit ca. 2 Jahren den Canon BJC-3000 und war eigentlich immer relativ zufrieden damit! Nur seit ca. einer Woche, druckt er auch einmal Farbfotos hauptsächlich in Grün. Jetzt bin ich drauf gekommen, dass er das macht, wenn man auf Druckqualität "Hoch" geht, bei Standard funktionierts normal!

Das Problem ist aber jetzt, dass es bei "Hoch" auch immer normal gangen ist, aber eben seit einer Woche nicht mehr. An den Patronen kanns nicht liegen, da alle 3 voll sind bzw. ich die 2 fastleeren ausgetauscht habe.

Kann mir irgendwer dabei helfen?? Das kann ja ned sein, das es bei Hoch nicht geht, bei Standard aber normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, das einzige was mir einfallen würde wäre, wenn der Drucker innen drinnen irgendwie "verschmiert" wäre. Hatte das mal, für einfach eine Reinigung durch (musst aber im Benutzerhandbuch schauen!) und mach dann nochmal einen Probedruck.

:ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es nicht sein, daß einfach ein Farbton in der Patrone leer ist?

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Druckte damals alles gelb.

Habe die Patronen getauscht und alles war behoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon oben geschrieben, sind jetzt alle Patronen wieder voll und keine leer und mit Warnanzeige das sie bald leer sind.

Die ganzen Reinigungstest usw. hab ich auch alle schon gemacht, hat aber nix gebracht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn er in einem Modus richtig druckt und im anderen nicht kanns kein Problem der Patronen sein.

Kann also nur noch an der Drucker-SW liegen.

De-installier den Treiber und hol Dir den aktuellen von der Canon-HP, und probiers nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den alten Treiber gelöscht und wollte den neuen installieren, den ich direkt von der Canon HP runtergeladen hab, der lies sich dann aber nicht installieren, es kam immer eine Fehlermeldung das noch Druckaufträge in der Warteschlange seien, was aber nicht der Fall war, da nicht mal mehr ein Drucker installiert war.

Hab deswegen die Windowssuche verwendet und da hat er mir wieder den selben installiert, der davor drauf war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er was davon faselt das noch Druckaufträge im Spooler sind kannst Du das wie folgt beheben:

Start -> Ausführen -> CMD eingeben und mit ENTER bestätigen.

Jetzt net stop spooler eingeben und mit ENTER bestätigen.

Warte ein paar sekunden ab und gib danach folgendes ein

net start spooler und ENTER

Jetzt sollten keine Aufträge mehr in der Warteschlange sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Weg scheint schonmal gut zu sein! Ich hab jetzt das mit dem stoppen gemacht und dann ausgeführt, da fängt die Installation wirklich an, jedoch bei 25% sagt er immer, der Treiber wurde nicht installiert!

Wenn ich es aber so wie du mache, mit zuerst stoppen und dann starten, kommt die selbe Fehlermeldung mit der Warteschlange!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den ganzen Drucker unter "Printers" gelöscht! Den Treiber alleine find ich nicht, wo ist der??

Es kommt gar keine Fehlermeldung, nach 25% sagt er nur, dass der Treiber nicht vollständig installiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den ganzen Drucker unter "Printers" gelöscht! Den Treiber alleine find ich nicht, wo ist der??

Es kommt gar keine Fehlermeldung, nach 25% sagt er nur, dass der Treiber nicht vollständig installiert wurde.

drucker unter printers löschen ist keine deinstallation des treibers sondern nur löschen des logischen druckers.

2 möglichkeiten den treiber zu deinstallieren:

1. systemsteuerung --> software --> den entsprechenden eintrag auswählen und ändern/entfernen klicken

2. start --> programme --> eintrag des druckers --> meistens gibt es dann einen eintrag uninstall (oder so ähnlich)

es gibt auch noch eine dritte möglichkeit, nämlich die treiberdateien manuell zu löschen. da aber hier die dateinamen und speicherorte von hersteller zu hersteller variieren gibts da keine paschal geltende vorgehensweise (das ist auch quasi der expertenmodus). und ausserdem bleiben die schlüssel in der registry unberührt)...

am besten du lädtst mal den camlann auf ein bierchen zu dir nach hause ein... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auch möglich das ein 'Dienstprogramm' des Druckers noch läuft und Du daher den neuen Treiber nicht installieren kannst.

Schau einfach mal im Autostart nach. Ist dort nichts zu finden kannst Du mit Hilfe von MSCONFIG -> Systemstart schauen ob es in der Regestry gestartet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. systemsteuerung --> software --> den entsprechenden eintrag auswählen und ändern/entfernen klicken

Genau das ist mein Problem, es gibt keinen Eintrag in der Software darüber.

2. start --> programme --> eintrag des druckers --> meistens gibt es dann einen eintrag uninstall (oder so ähnlich)

Es gibt auch keinen Eintrag im Startmenü :(

Schau einfach mal im Autostart nach. Ist dort nichts zu finden kannst Du mit Hilfe von MSCONFIG -> Systemstart schauen ob es in der Regestry gestartet wird.

Auch hier gibt es keinen Eintrag!

Es muß doch irgendwo auch einen Eintrag auf der Festplatte geben, irgendwo auf C:/winnt, aber da find ich nichts, was mit Canon zutun haben könnte. Ich hab jetzt auch schon versucht, den Drucker über die Hersteller-CD neu zuinstallieren. Funktioniert alles ohne Probleme, aber das Fehlerproblem löst er trotzdem nicht! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gigi:

das sagt die europ. canon support seite zum thema:

Title

How do I uninstall the driver for my Bubble Jet printer in a Windows environment?

Solutions

Note: This solution describes how to uninstall Bubble Jet printers in a Windows environment in a general way. It does not imply that all printers have drivers available for all of the available operating systems.

When the printer driver is no longer needed or you suspect that it is installed improperly, use the Uninstaller to delete all program files associated with the driver. Before proceeding, make sure you save any unsaved files and close any running applications.

To uninstall the printer driver, click the Start button on the Windows Task Bar.

Select Programs, and then click folder that corresponds to your printer. (e.g. Canon S200.)

Click Uninstall.

Click Yes on the Confirm File Deletion screen.

After the uninstall is complete, click OK.

Unplug the printer's power cord and restart the computer before attempting to reinstall the driver.

bearbeitet von mateu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schreib mal ein paar details zu deiner hartware und deinem betriebssystem; das würde weiterhelfen....

bearbeitet von mateu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.